Kindergeld bei Ausbildung-arbeitslos-Studium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst nur bei der Kindergeldkasse angeben, dass sie die Ausbildung beendet hat, und ab September studiert. Dann zählt das als Überbrückungszeit und das Kindergeld läuft weiter. Im September dann Studienbescheinigung hinschicken. Sie hätte sich für die kurze Zeit nicht mal arbeitslos melden müssen, da sie wohl eh kein Arbeitslosengeld bekommt, und auch wieder bei Euch familienversichert sein kann...

Rheinflip 21.06.2013, 15:32

Nach der betrieblichen Ausbildung hat man einen Anspruch auf ALG1, da sind auch Sozialversicherungszeiten und KK inbegriffen. Ein Verzicht darauf wäre nicht klug.

2
Blindi56 22.06.2013, 10:29
@Rheinflip

ja, stimmt, nach einer betrieblichen Ausbildung ist das so. Also muss man das der Kindergeldkasse erst mitteilen, wenn das Studium angefangen hat, die zahlen dann auch rückwirkend für die Monate dazwischen. Oder wie oben schon geschrieben, denn Kindergeld läuft ja weiter.

0

Der Anspruch auf das Kindergeld besteht weiter. Sie ist das Kind in der Übergangszeit, wenn diese (4 volle Monate) nicht überschritten wird und das Kind ohne Ausbildungsplatz, wenn sie der Familienkasse spätestens im Juli mitteilt, dass sie ein Studium aufnehmen wird. Es reicht nicht, dem Arbeitsamt mitzuteilen, dass sie studieren wird. Sich heute arbeitslos zu melden, war richtig.

Ein Telefonat mit der Familienkasse ist hilfreich. Die Tochter sollte sich AUSBILDUNGSSUCHEND melden und ihre Wartezeit auf das Studium mitteilen. Dann kann es im Übergang zum ALG1 auch noch Kindergeld geben.

cheesecake88 21.06.2013, 15:25

Warum denn AUSBILDUNGSSUCHEND melden? Sie hat doch ihre Prüfung bestanden und ist demnach mit der Ausbildung fertig.

0
Blindi56 21.06.2013, 15:26

Ausbildungsuchend geht nicht mehr, sie hat ja eine abgeschlossen. Und da ja der Studienbeginn schon fest steht, braucht sie das auch gar nicht.

0
Rheinflip 21.06.2013, 15:29
@Blindi56

Dann macht es eben nicht. Im Übergang und bis 25 im Studium ist KG auf jeden Fall möglich.

0

Was möchtest Du wissen?