Kindergeld auszahlen lassen

4 Antworten

Ab dem 18. Geburtstag hast Du Anspruch auf Barunterhalt. Ob Du den haben willst (oder Naturalunterhalt) entscheidest ganz alleine DU. Wenn Du den Barunterhalt wählst, können Deine Eltern allerdings verlangen, daß Du Dich an Miete, Strom, Essen, Kleidung etc. entsprechend beteiligst bzw. selbst zahlst. Wenn du Barunterhalt bekommen würdest und dieser nicht mindestens in Höhe des Kindergeldes von Deinen Eltern geleistet wird, DANN könntest Du einen Abzweigungsantrag bei der Kindergeldkasse stellen, damit Dir das Kindergeld direkt auf Dein Konto überwiesen wird. Vermutich wird das für Dich aber kaum sinnvoll sein.

Ich denke das wäre durchaus hilfreich. Aktuell zahle ich ja auch alles selber außer Miete und Strom und Essen zahle ich momentan zu ca. 90Prozent auch selbst

0
@Pupsi93

Da täusche Dich mal nicht. In der Regel machst Du Verlust, wenn Du auf Barunterhalt bestehst. Das sind - soweit ich mich erinnere - 640,-€. Dabei haben die Eltern aber jeweils einen Selbstbehalt von 1200,- Nur, wenn Deine Eltern also zusammen mehr als 2400,- haben, müssen sie überhaupt Unterhalt leisten. Und da zuerst an minderjährige Kinder.

0

Das Kindergeld kann an das Kind nur ausgezahlt werden, wenn es allein lebt und die Eltern ihren Unterhaltsverpflichtungen nicht nachkommen oder nachkommen müssen.

"§ 74 EStG Zahlung des Kindergeldes in Sonderfällen

(1) 1Das für ein Kind festgesetzte Kindergeld nach § 66 Absatz 1 kann an das Kind ausgezahlt werden, wenn der Kindergeldberechtigte ihm gegenüber seiner gesetzlichen Unterhaltspflicht nicht nachkommt. 2Kindergeld kann an Kinder, die bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigt werden, bis zur Höhe des Betrags, der sich bei entsprechender Anwendung des § 76 ergibt, ausgezahlt werden. 3Dies gilt auch, wenn der Kindergeldberechtigte mangels Leistungsfähigkeit nicht unterhaltspflichtig ist oder nur Unterhalt in Höhe eines Betrags zu leisten braucht, der geringer ist als das für die Auszahlung in Betracht kommende Kindergeld."

Keine Chance, das Haus oder die Wohnung deiner Eltern muss auch irgendwie bezahlt werden. Dazu komme Heizen, Strom, Wasser und locker das 2-3 fache von deinem Kindergeld ist weg ....

das haus ist abbezahlt. Man muss dazu sagen, das ich hauptsächlich bei meinem Freund wohne und vielleicht 2 Tage in der Woche zu hause bin..

0
@Pupsi93

Spielt keine Rolle ob es komplett bezahlt worden ist oder nicht, es musste doch bezahlt werden. Dein Wohnsitz ist doch noch bei deinen Eltern ...?

0
@Viking85

Jein. Es ist geerbt! Egal. Offiziell wohne ich noch bei meinen Eltern, da es für mich aber unterträglich zu hause ist, halte ich mich lieber bei meinem Freund, bei Freunden, in der Bücherei oder bei der Arbeit auf.

Es muss doch irgendwie möglich sein, dass mir meine Eltern wenigstens ein bisschen zahlen. Ich komm oft um 17 Uhr nach Hause, muss anschließend um 18 Uhr bis 1 Uhr arbeiten und um 6 Uhr wieder aufstehen :(

0

Kann ich Unterhalt und Kindergeld von meinen Eltern bekommen, wenn ich ausziehe?

Ich bin 19 Jahre alt und lebe mit meiner Mutter allein unter einem Dach. Im Sommer möchte ich in eine WG ziehen, jedoch könnte ich sie selbst aus eigener Tasche nicht finanzieren, weil ich Abitur mache und nur Nebenbei jobbe und höchstens 200€ im Monat verdiene. Kann ich den Unterhalt, den mein Vater zahlen muss, und das Kindergeld für mich beziehen, oder müssen das meine Eltern entscheiden? Nach dem Abitur möchte ich auch noch studieren gehen. Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Wer bekommt das Kindergeld bei fsJ, wenn man nicht bei den Eltern wohnt?

Hallo!

Ich bin 19 Jahre alt und werde ab Sommer ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland machen über Weltwärts, was von BMZ gefördert wird. Das Kindergeld wird weiterhin an meinen Eltern gezahlt.

Müssen meine Eltern mir das Kindergeld auszahlen? Oder können sie sagen, dass sie das Kindergeld sparen, was sie in dem Jahr bekommen und es dann für mein Lebensunterhalt im Studium mir geben?

...zur Frage

Mit 18 Kindergeld auszahlen lassen?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern da ich noch zur Schule gehe. Monatlich bekomme ich 30€ Taschengeld,15€ gehen schon davon monatlich auf meinem Handyvertrag drauf. Ich habe schon etliche Male versucht mit meiner Mutter zu reden,ob ich nicht mal eine Taschengeld Erhöhung bekommen könnte,da ich gelesen habe, dass der Durchschnitt für eine 18 jährige bei 75€ Monatlich liegt. Aber vergebens. Von diesen 30€ muss ich mir so gut wie alles selbst kaufen - vor allem wenn ich unterwegs bin - meine komplette Kleidung, essen, ausgehen... alles was man unterwegs kauft Was mir meine Eltern bezahlen zuhause ist mein Essen, Shampoo, Zahnbürste und meine wohnkosten aber nicht mehr. Nun hat mir eine gute Freundin erzählt,dass sie sich von ihren Eltern das Kindergeld auszahlen lässt, zumindest teilweise, und dass man sogar darauf klagen könnte. Nach meiner Recherche bekommen meine Eltern 184€ Kindergeld für mich. Meine Frage ist nun ob ich wirklich ein Recht darauf habe, mir mein Kindergeld auszahlen zu lassen, zumindest teilweise,weil meine Eltern ja noch das Essen etc. Bezahlen. Meine Freundin bekommt jetzt 120€ monatlich.

...zur Frage

Kindergeld haben meine Eltern?

Hallo Guten Tag alle zusammen. Meine Eltern wollen mir das Kindergeld nicht auszahlen... Ich bin W/19 und bin im August von meinen Eltern abgehauen, da mein Vater gewalttätig ist.. Jetzt wohne ich seit 3 Monaten vei meiner besten Freundin. So ich habe viel mit meinen eltern gesprochen aber alles bringt nichts und ich sehe das Geld einfach nicht ... sie behalten es für sich!

Habe ich ein Recht auf mein Kindergeld?? Wie soll ich weiterhin vorgehen? Bekomme ich bei so etwas Hilfe??

Ich möchte einfach nur schnell eine eigene Wohnung haben und endlich wieder Glücklich sein..

Vielen dank im vorraus :)

...zur Frage

Kindergeld an Tochter?

Hey,

ich bin 18 Jahre alt & wohne eigentlich noch zuhause,aber Ich habe einen Freund & der hat seine eigene Wohnung & ich bin so gut wie nie zuhause ich bin nur bei ihm.

Meine Frage wäre jetzt,könnten meine Eltern mir mein Kindergeld auszahlen?

Weil ich esse bei meinem Freund,ich dusche & benutze den Strom und das kostet für ihn natürlich auch viel.

also würde es gehen,wenn ich meine Eltern fragen würde,ob sie mir das Geld auszahlen können?

...zur Frage

Kindergeld mit 23 / Vollzeitschule?

Meine Frage, ob ich mit 23 Jahren noch Kindergeld beantragen kann bzw meine Eltern, ich wohne Zuhause und gehe seit gestern wieder Vollzeit zur Schule um mein Fachabitur zu erlangen. Weiß jemand wenn dies funktioniert wie viel das ca sein wird?!

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?