Kindergeld auf das Konto meiner Mutter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht mehr Zuhause wohnst und die Anspruchsvoraussetzungen für das Kindergeld erfüllst und nicht min. Unterhalt in Höhe des Kindergeldes bekommst,dann steht dir nicht nur das Kindergeld zu,du musst es als vorrangige Leistung sogar ab dem 18 Lebensjahr selber einfordern,genauso wie es mit Unterhalt auch wäre !

Machst du das nicht,weil du das Kindergeld lieber deiner Mutter gönnen willst,dann würde das Jobcenter das Kindergeld als fiktives Einkommen auf deinen Leistungsanspruch anrechnen,also von deinem Bedarf abziehen,auch wenn du es nicht bekommen würdest.

Hat deine Mutter nur eine geringe Rente,dann kann sie ja selber Leistungen beantragen,wenn diese ihren Grundbedarf nicht decken.

Es wäre auch nicht anders wenn du noch Zuhause wohnen würdest,da spielt es auch keine Rolle auf wesen Konto das Kindergeld geht,entscheidend ist da nur,wie lange du auf das Kindergeld angewiesen bist.

Solange du deinen Bedarf bei deiner Mutter nicht selber decken kannst, würde das Kindergeld als dein Einkommen gelten,auch wenn es auf das Konto deiner Mutter geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CanRR
04.07.2016, 07:47

danke für die ausführliche Info! Also kann ich wohl nichts dagegen machen das es mir angerechnet. ja ich lebe zurzeit bei meinem Bruder also WG. Und beim Arbeitsamt bin ich auch gemeldet also würde ich bis ich 25 bin Kindergeld bekommen.

0

wenn deine mutter antragstellerin ist müsste auf den Unterlagen stehen wer das bekommt bzw. bekommen soll, dann wird es dir nicht angerechnet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CanRR
04.07.2016, 00:47

also würde das Jobcenter dann nichts machen können wenn meine mutter es laufend bezieht?

0

Seit wann beziehst Du Alg II?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CanRR
04.07.2016, 00:45

seit Juni 2016, also ganz neu

0
Kommentar von CanRR
04.07.2016, 05:26

noch garnicht, es wurde Februar 2015 eingestellt

0

Was möchtest Du wissen?