KINDERGELD-ANTRAG BZGL. NEBENJOB?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast,dann musst du das nicht beantworten / belegen,dann geht es bei Nr. 4 weiter,steht auch im Antrag hinter NEIN !

Das musst du nur machen wenn du die Frage mit JA beantworten müsstest,denn dann darfst du neben einer weiteren Ausbildung nebenbei nicht mehr als durchschnittlich 20 Stunden pro Woche arbeiten,dass würde sonst schädlich für den Anspruch sein.

Die Höhe des Einkommens spielt dabei seit dem 01.01.2012 keine Rolle mehr,denn da ist die Einkommensgrenze von 8004 € Brutto pro Jahr gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen sollte man können...

Du mußt für diese Nebentätigkeiten nur dann antworten, falls du bereits eine Erstausbildung oder ein Erststudium abgeschlossen hast!!!

Um dann einen Kindergeldanspruch zu haben bei der Zweitausbildung oder beim Zweitstudium darfst du nebenher nur 20 Wochenstunden arbeiten. Die Verdiensthöhe spielt dabei keine Rolle!

PS: Bereits seit dem 1.1.2012 spielt da Einkommen überhaupt keine Rolle mehr!

Gruß siola55

Antrag Kindergeld - (Wirtschaft, Nebenjob, Kindergeld)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?