Kindergeld Anspruch vom Sozialamt abgezogen?

5 Antworten

Bedank dich beim staat ganz höfflich fürs abziehen ;)

Mir haben die auch meine Rückzahlung nicht gezahlft hätte 1000 + mehr euro bekommen weil über einige jahre nicht gezahlt wurden ist,mussten immer sehen wie wir klar kommen..den wars egal obwohl wir ständig ab zettel ausfüllen waren,die beamten denken sich einfach die dürfens ist sen latze ib man zurecht kommtvoder nicht

Auch im SGB - ll wurde dein Kindergeld auf deinen Bedarf angerechnet !

Ab dem 18 Lebensjahr werden dir dann im SGB - ll von dem Kindergeld theoretisch 30 € Versicherungspauschale abgezogen,so das nur 154 € anrechenbares Kindergeld bleiben würden,das gibt es im SGB - Xll aber nicht.

Da muss man tatsächlich Beiträge für Versicherungen oder Altersvorsorge nachweisen können.

Dein Kindergeld würde im SGB - Xll nur nicht auf deinen Bedarf angerechnet,wenn du es tatsächlich auch nicht bekommst,weil normalerweise die Eltern die Berechtigten sind.

Würden die Eltern dein Kindergeld bekommen und für deine Zwecke einsetzen,dann würde es bei dir auch nicht angerechnet,so schon.

Einen Anwalt kannst du dir also meiner Meinung nach sparen,wenn du deine vollen Leistungen vom Sozialamt bekommen hast,jetzt eine Nachzahlung und die laufende Zahlung des Kindergeldes bekommst.

Die Nachzahlung hätte nur nicht angerechnet werden dürfen,wenn das Sozialamt dir das Kindergeld auf deine Leistungen angerechnet hätte,du das Kindergeld aber tatsächlich als Einkommen gar nicht erhalten hättest.

Beratungsschein vom Amtsgericht (10 €uro Zuzahlung beim Anwalt),Anwalt für Sozialrecht suchen , Problem darlegen und schauen was herauskommt.Gegebenenfalls Klagen.lg.

3

Ja danke , habe schon einen Termin gemacht beim Anwalt

0

Sozialamt überweist nicht 2 monate?

Ich habe aufgrund von job verlust beim sozialamt sozialhilfe beantragt und alle nötigen papiere hin gebracht jeden termin wahrgenommen und warte jetzt 2 monate auf die überweisungen nach mehreren anrufen und emails an meine sachbearbeiterin kommt nur das im büro das noch nich durch ist bla bla was kann ich tuen ich bin hier am verhungern und der vermieter will mich raus haben

...zur Frage

Kindergeld Abzweigung obwohl ich noch Zuhause wohne, möglich?

Guten Abend,

Ich habe da mal eine frage, und zwar...

Ich wohne noch bei meinen Eltern, und habe seit letztes Jahr März kein Kindergeld mehr erhalten, und wenn ich jetzt Kindergeld wieder beantragen würde, würde ich eine Auszahlung von ca 2200€ bekommen. Meine Eltern würden mir zu 100% das Geld nicht aushändigen, kann ich obwohl ich Zuhause wohne, eine Abzweigung beantragen, so das dass Geld auf mein Konto geht?

Danke für Rückmeldungen.

Schönen Abend noch.

...zur Frage

Wer bezahlt meine Sozialhilfe

Hallo,

also ich beziehe wie oben ersehbar Sozialhilfe. Gestern als ich bei meiner Sachbearbeiterin im Sozialamt war, hatten wir eine kleine Auseinandersetzung. Und sie hat dann im Gespräch gefragt:,,Was glaubst du, wer für deine Sozialhilfe aufkommen muss?" Ich habe ihr dann paar Cents zugeworfen und gesagt: Sie nicht mehr. (ich weiß das war Respektlos und ich habe mich auch schlecht gefühlt.)

Also ich wollte Fragen, wie man am besten antworten (kontern) kann, wenn man gefragt wird:,,Was glaubst du, wer deine Sozialhilfe bezahlt."

ich werde immer rot und weiß nie wie ich drauf antworten soll. Habt ihr sozusagen eine ,,Musterantwort".

Danke im Voraus

...zur Frage

Mutter erhält Sozialhilfe, Kind will ausziehen!

Meine alleinerziehende Mutter bekommt Rente wegen voller Erwerbsminderung (aus Krankheitsgründen arbeitsunfähig). Weil die Rente allerdings nicht ausreicht bekommt sie noch zusätzlich Sozialhilfe.

Ich, 20 Jahre alt und als angehende Studentin habe ich Anspruch auf BAföG.

Darf ich unter diesen Umständen ausziehen? Wird etwas von meinem BAföG abgezogen, um meiner Mutter damit unter die Arme zu greifen?

Ich war vor kurzem beim zuständigen Bezirksamt, die für meine Mutter Sozialhilfe zahlt und die verantwortliche Sachbearbeiterin war außer sich!!, als ich ihr über meine Umzugspläne mitteilte. Sie ist überzeugt davon, dass ich unter diesen Umständen gar nicht ans Ausziehen denken darf und sie fragte mich wovon ich diesen Spaß finanzieren will.

...zur Frage

Kann man vom Sozialamt verpflichtet werden eine Steuererklärung zu machen

Kommt es bei einen Einkommensteuererklärung zur Rückzahlung, so habe ich es hier gelesen dan wird es auf die Ergänzende Sozialhilfe aungerechnet. So hab ich es verstanden. Ich habe also keinen Anspruch darauf, das Sozialamt schon. Stelle mir also die Frage warum ich einen Antrag stellen soll ??? Das Geld geht also von der rechten in die linke Tasche des Staates. Deshalb die Frage: Kann mich das Sozialamt verpflichten eine Steuererklärung abzugeben.

...zur Frage

Kann Kindergeld, dass rückwirkend zusteht, abgezweigt werden?

Hallo, werte "gutefrage.net"-Community.

Ich lebe seit dem 10.07.2017 nicht mehr im Elternhaushalt und als "seelisch behindert" eingestuft worden, somit besteht theoretisch gesehen Anspruch auf Kindergeld. Da der Anspruch seit dem 10.07.2017 besteht, besteht dadurch auch zusätzlich Anspruch auf 3 Monate Kindergeld rückwirkend. (Stand 01.10.2017)

Nun müsste das Kindergeld aufgrund erneuter Prüfung neu beantragt werden, da es um Kindergeld für einen über 18-Jährigen geht. Da mein Vater Hartz-IV-Bezieher ist, werden mein Vater und ich zum Kindergeld-Hauptantrag ein Abzweigungsantrag stellen.

Meine konkrete Frage ist: Wenn Kindergeld gewährt wird, wird das rückwirkende Kindergeld direkt mit den Sozialleistungen meines Vaters verrechnet oder landet es im Falle einer Abzweigung bei mir? Wird rückwirkendes Kindergeld bei einer Abzweigung überhaupt gezahlt? Muss man für das rückwirkende Kindergeld einen Extraantrag stellen? Oder habe ich irgendwo ein Fehler in meiner Rechnung?

Um jede hilfreiche Antwort wäre ich froh! :)

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?