Kindergeld - Mann seit kurzem Beamte, Vorteile?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Kindergeld wird nur einem Elternteil ausgezahlt.
Manche Besoldungsstellen tun sich schwer, wenn das nicht dem verbeamteten Elterneteil ausgezahlt wird, weil es dann Schwierigkeiten mit dem Familienzuschlag gibt.
Der Familienzuschlag steht euch auf jeden Fall zu, auch wenn das Kindergeld von der Familienkasse kommt.
Andersrum wäre es einfacher und unkomplizierter, wenn das Kindergeld auch von der Besoldungsstelle kommt, dann gibt es diese Schwierigkeiten nicht. Allerdings müsste dann natürlich das Kindergeld neu beantragt werden, evtl. mit allen Hindernissen.
da müsst Ihr abwägen, was für euch das kleinere Übel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn Vorteile wenn man Beamte ist?

Nein - wieso auch??? Die Kindergeldzahlung ist ja nur eine Steuervorauszahlung und kein Almosen!!! Erst bei der Einkommensteuererklärung im Folgejahr prüft das Finanzamt, ob die Kindergeldzahlung oder evtl. doch der Kinderfreibetrag günstiger wäre für euch (Günstigerprüfung)!

Der Kinderzuschlag ist einkommensabhängig und nachzulesen in dem Link hier: www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI494693


Wir wissen nicht, wieviel dieser Zuschlag wäre, ob wir nicht einfach angeben, das Kindergeld weiterhin an mich bezahlt werden soll.

PS: Das Kindergeld steht in der Regel demjenigen zu, welcher das Kind erzieht!?

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?