Kindergeburtstag...was kann ich den Kids bieten!

9 Antworten

Feier den Geburtstag doch zu Hause! Es muss doch nicht auswärts sein! Überleg dir ein paar gute Spiele, dann sind die Kinder rundum zufrieden! Und nein - du musst kein Geschenk mit nach Hause geben!

Als erstes, dein Sohn wird 6, da kannst du ihn schon mal an der Planung beteiligen. Frag ihn was er sich wünscht- Spiele, Aktivitäten usw. Wenn du die Möglichkeit hast, geht in einen Park, macht ein Picknick, besucht einen Spielplatz. Lustig ist auch eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Für mich ist es ein absolutes NoGo in dem Alter Geburtstage bei Mc Doof usw. zu feiern. Ich habe die Geburtstage meines Sohnes in dem Alter auch selbs ausgerichtet und konnte feststellen das die kleinen Gäste es sehr genossen haben. Die kannten meistens nur außerhäusige Feiern und fanden es toll das unsere Feiern so ganz anders waren. Vor allem, was willst du deinem Sohn denn noch bieten wenn er Älter ist, wenn er jetzt schon überteuerte Feiern bei irgendwelchen ,,Events" feiern muss. Das er mal irgendwann zum z.B. Bowling will, kommt noch früh genug. Google noch weiter nach Tipps für Geb.feiern, du wirst mit deinem Sohn bestimmt Sachen finden die Spaß machen. Und das mit den Geschenken für die gäste...ich weiß nicht welchem Troll das eingefallen ist..., nein, das musst du nicht weiterführen. Unterbrich diese Kette der Unsitten bei Kindergeburstagen. Du gibst deinen Gästen, die zu deinem Gegurtstag kommen, auch keine Flasche Sekt mit nach Hause. Kostbar und Unbezahlbar ist es wenn du diesen Kindern deine persönliche Aufmerksamkeit und Zeit schenkst und nicht fremde Personen, mit schlechten Pommes und billigen Süßigleiten den Geburtstag deines Sohnes ausrichten lässt. Und was die Pommes betrifft, schnibbel doch mit den Gästen aus frischen Kartoffeln eigene Pommes. Die schmecken lecker und die Kinder werden begeistert sein. Wünsche euch viel Spaß beim planen und feiern und von mir ein herzlichen Glückwunsch für deinen Sohn.

Du könntest sie eine Schnitzeljagt machen lassen. Des hat mir als kind früher total gefallen. Kinder stehen auch total auf Konfetti, allerdings solltest da nen Raum für haben, der ruhig voller Papierschnipsel sein darf, da die schwer wieder alle weg zu kriegen sind.

Ich würde im Internet oder in einem entsprechenden Buch altersgerechte Spiele raussuchen. Geschenke zum Beispiel in Form von Tüten gefüllt mit Süßigkeiten, würde ich nur dann austeilen, wenn das im Freundeskreis deines Kindes allgemein üblich ist. Alternativ zu vorgefertigten Geschenken kannst du aber auch etwas zusammen mit den Kindern basteln, dass sie dann als Geschenk mit Heim nehmen können, z.B Traumfänger.

Ich hab auch meistens zu Hause gefeiert mit meinen Kindern...bei Jungs kommt ein Piratenparty immer gut an.Mit Schatztruhe suchen...da bekommen sie eine schatzkarte und müssen bei verschiedenen Stationen Aufgaben lösen...Hinderniss Lauf, Ball in Eimer werfen usw....und bei der letzten Station ist dann die Kiste ( Pappkarton angemalt) mit einer Überraschung für jeden.. Meine Kinder durften immer so viele Kinder einladen wie alt sie sind ...

Was möchtest Du wissen?