Kindergeburtstag in südafrika

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soweit es die "weiße" Bevölkerung betrifft werden die Kindergeburtstage wie in Europa gefeiert. Spielzeug ("Toys are us" gibt es hier auch) , Klamotten und eine Geburtstagsfeier mit den Freunden gehören meistens dazu. Wir sind mit unseren Kindern oft in ein Mc Donald ähnliches Restaurant gegangen. Für Geburtstagskinder gab es immer etwas Besonderes mit Wunderkerzen usw. Wie die "Schwarzen", "Coloureds" oder "Inder" Kindergeburtstage feiern weiß ich nicht. Aber wenn sie in Städten leben und einen normalen Job haben, dann feiern sie wie die Engländer oder Amerikaner. Wo die Armut besonders groß ist, gibt es auch Geschenke für die Kinder. Ich vermute mehr Kleidung und billiges Spielzeug. Die Angebote in den Kaufhäusern sind fast die gleichen wie in Europa - die Preise sind auch ähnlich. Manchmal wundere ich mich was Eure Lehrer Euch für bescheuerte Aufsatz- (Vortrags-) Themen geben. Gruß aus Südafrika von Oskar.

Hallo Oskar,

danke für deine Infos... aber was ich nicht verstehe ist, dass die armen Leute trotz des großen armuts Geld für Geschenke haben ?

0
@chloewish

Arme Leute kleine Geschenke, reiche Leute teure Geschenke. Das war und ist so in der ganzen Welt. Eine weitere Lebensweisheit: Arme Leute haben häufig einen engen Familienzusammenhalt, d.h. wenn die Eltern kein Geld haben dann springt vielleicht die Tante oder der Onkel ein und kauft oder bastelt etwas.

0

wieso musst du über Kindergeburtstage in Südafrika berichten????

In der gesamten Bevölkerung, ohne farbliche Unterschiede wird so gefeiert, wie man es sich leisten kann. Im Allgemeinen Geschenke, Torte, Feier - ähnlich wie bei uns. Mein (weißes) Patenkind in Kapstadt bekommt von mir etwas, das er sich wünscht oder etwas zum Anziehen oder Geld. Bei den Farbigen in den Townships sieht man fast ebenso viel Spielzeug, wie bei den Weißen, vielleicht nicht immer ganz so teures. Letzthin bei Toys'R'Us in Kapstadt waren aber hauptsächlich Farbige am Einkaufen, auch wenn alles dasselbe kostet wie in Europa!

In den Squatter-Camps geht es sicher anders zu, viele wissen gar nicht, wann sie geboren wurden. Erst beim Beantragen eines Dokumentes wird das Alter geschätzt und ein Tag festgelegt. Wüsste nicht, wann oder wie das zu feiern wäre...

Wie es in traditionellen Dörfern zugeht, ist mir unbekannt, würde mich aber wundern, wenn es in Südafrika noch ein traditionelles Dorf gibt, das nicht zumindest zu Tourismus-Zwecken "missbraucht" wird.

Zur Info: Studentenjobs für Schwarze am Wochenende (Ratanga Junction, Tourismusstudentin) bringen 1,20 Euro pro Stunde, Babysitten bei Weißen manchmal mehr. Weiße Babysitter (Studentinnen) bekommt man um 3 Euro. Angestellte im Supermarkt kriegen etwa 650-850 Euro/Monat, Essen kostet etwa soviel wie bei uns. Soviel zur Einkommenssituation.

steht viel über Südafrika.. :) Dankee !!

0
@chloewish

da die Sprache dem Holländischen ähnelt würde ich an deiner stelle auch mal dort nach schauen ob es noch mehr ähnlichkeiten gibt

0

Klar in Südafrika leben Hauptsächlich normalverdiener und reiche Leute.

ja aber wie wird es dort gefeiert? :S was für Geschenke bekommen die Kinder? Es gibt auch arme Leute, die dort leben...

0

Was möchtest Du wissen?