Kindergeburtstag im Kindergarten ohne Kuchen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das möchte ich eigentlich nicht. Da in dem Kindergarten auch viele muslimische Kinder sind, fallen Gummibärchen auch weg.

Haribo stellt auch Gummibärchen her, die halal sind. Also von Muslimen verzehrt werden dürfen.

Schau doch einfach mal in einem türkischen Supermarkt nach, da dürften die Chancen am größten sein, daß du halal konforme Gummibärchen findest.

Das mit Fertigkuchen kaufen wäre mir übrigens auch zu doof, wenn ich keine selbstgebackenen Kuchen mitbringen darf, dann würde ich schon aus Prinzip gar keinen Fertigkuchen aus der Theke oder dem Bäcker kaufen. Versuche doch mal den Grund herauszufinden, warum der Kuchen nicht selbstgebacken sein darf? Ich vermute mal, man vermutet Salmonellengefahr, weil es im privaten Haushalt üblich ist zum Kuchenbacken rohe Eier zu verwenden, während der Bäcker pastereuisiertes Ei im Tetrapack verwendet. Falls du Zugang zum Großhandel hast, dann kannst du pastereuisiertes Ei im Tetrapack aber auch selber kaufen, im normalen Einzelhandel findest du dieses nicht. Nicht berücksichtigt sind dabei allerdings eventuelle Hygienebestimmungen die ein Bäcker einhalten muss, aber bei einem Privathaushalt nicht vorgeschrieben sind. Auch das könnte ein Grund sein.

Kaufe einfach die Halal Gummibärchen und gut ist.

Ich denke auch, das es an der Salmonellengefahr liegt und da man auch nie weiss, wie hygienisch so mancher Haushalt ist. Man kann den Leuten ja auch nur immer vor den Kopf schauen. Ob sich dann einer am Popo kratzt und danach dann den Kuchenteig macht, weiss ja niemand.

0

es gibt halal (also muslimfreundlicher) gummisüßkram die liegen zwischen den anderen süßkram rum und sind von einer ganz üblichen marke. möglicherweise hast du selbst schon welche gekauft. ;) ... eis. wäre mein vorschlag. der kindergarten wird doch bestimmt eine gefriermöglichkeit haben, wenn nicht ... ist es dir möglich zu einem späteren, abgesprochenen zeitpunkt so etwas da vorbeizubringen. ist zwar nicht grad das wetter dafür aber ich finde eis geht immer. gibt es kinder mit zöliakie (achtung bei waffeleis) oder einer laktoseintolleranz (dann doch lieber ein wassereis?), vielleicht einer anderen allergie? uns wurde so etwas nicht erzählt, mussten extra nachfragen ... gut, das wir das getan hatten ;)

Es darf auch nichts mitgebracht werden, wo die Kühlkette unterbrochen wurde. Leider vergessen zu erwähnen...

0
@kaetzchen2507

na, da scheint ja in der vergangenheit so richtig mal was in die hose gegangen zu sein mit lebensmitteln dort. ^^ ... aber die kinder haben da die möglichkeit mit lebensmitteln zu arbeiten? kochen, backen ... schnibbeln ... eigenes essen mtibringen, dieses untereinander zu tauschen? komischer laden ist das da. ;)

bei uns gab es mal eine mutter, die hatte so kleine mitbringsel gekauft. z.b diese styroporflugzeuge mit gummibandabschussvorrichtung oder auch so ein plastikdiadem für die nachwuchsprinzessin ... flummies oder ein kleines päckchen mit buntstiften. das geburtstagsfrühstück hat jeder dann mit seinem eigenen frühstück bestritten und es gab dann für den geburtstagskreis kleine gummitütchen, die die kinder (natürlich morderiert durch die erzieherinnen) bei kleinen gemeinsamen spielen "gewinnen" konnten.

0
@ragglan

Vom Kindergarten selbst, bekommen die Kinder auch Eis etc. Geht halt nur darum, wenn die Eltern etwas mitbringen. Mein Kleiner ist erst die dritte Woche dort, deshalb weiss ich gar nicht, wie es mit dem Hauswirtschaftsangebot sprich kochen und backen, aussieht und die Kinder in der Form so etwas dort machen. Kleines Spielzeug wäre natürlich auch eine Alternative. Ich muss mal schauen. Wollte jetzt auch nicht einen Riesenbatzen an Geld ausgeben. Schließlich feiern wir zuhause auch noch Geburtstag. Vielen Dank für die tollen Ideen, da lässt sich auf jeden Fall etwas mit anfangen. :)

0

Soweit ich es verstanden habe, dürfen die das seit Anfang des Jahres halt nicht mehr. Mehr weiss ich leider auch nicht. Die Erzieherinnen finden das selbst auch schade, weil den Kindern auch die Möglichkeit dadurch fehlt, etwas hauswirtschaftliches zu machen. Im Kindergarten selbst backen, wird leider nichts, da ich an dem Tag meinen ersten Arbeitstag habe und das zeitlich leider nicht hinhaut. Ich glaube, die Obstvariante ist wohl doch die beste Idee. Danke für eure schnellen Antworten. :)

Was möchtest Du wissen?