Kindergartenplatz weggenommen wegen Arbeitslosigkeit

3 Antworten

hattest du eine schriftliche zusage ueber den kita platz? ansonsten hast du "pech". wende dich an dein zustaendiges bezirksamt (die sind hier in berlin fuer die vergabe von kita plaetzen zustaendig) oder wer auch immer bei dir fuer die vergabe zustaendig ist. mach druck bei der behoerde (und auch beim suchen einer arbeit!) vielleicht findest du ja einen job in einer firma, die einen betriebskondergarten haben

Seit 1996 hat jedes Kind, welches das dritte Lebensjahr vollendet hat, bis zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Dies legt § 24 des SGB VIII, Artikel 1 fest.

Du kannst also auf den Platz klagen! Und genau das solltest du auch tun....als Arbeitslose hast du Anspruch auf einen Beratungshilfeschein (kriegt man auf dem Amtsgericht) für die anwaltliche Erstberatung und auf Prozesskostenhilfe fürs Gerichtsverfahren.

Ist das rechtens mir den Platz zu entziehen, weil ich momentan keine Arbeit habe?

Das kann ich nicht sagen, aber was klar ist, dass Du einen Platz hattest und Du ihn nicht wahrgenommen hast (durch die Kur). Das wiederum ist mit Sicherheit ein Grund.

Mein Platz wäre schon ab Mai nicht mehr da gewesen. Egal wann mein Kind gegangen wäre. August oder Oktober das spielt keine Rolle.

0

Ab welchem Alter, findet ihr, sollte man Kinder bekommen?

Man hört ja immer wieder von Teenie-Müttern und Müttern die selber noch Kinder sind (also 12 oder 13 Jahre). Ab welchem Alter ist man reif und alt genug ein Kind zu bekommen, nicht nur körperlich sondern auch psychisch?

...zur Frage

Darf mein kind bei meinem Freund gemeldet sein?

Hallo ,

Ich und meine 3 jährige Tochter wohnen momentan noch im landkreis pfaffenhofen/ilm. wir haben aber vor zu meinem Freund, der im landkreis freising wohnt zu ziehen. In meinem Wohnort gibt es leider keinen Kindergartenplatz mehr, und die wartelisten sind auch sehr lang. Jetzt habe ich eben mal bei den Kindergärten im wohnort meines freundes angerufen und da wird bald ein platz frei da ein Kind wegzieht, und dort gibt es momentan auch keine weiteren kinder auf der warteliste. Allerdings bekommt meine Tochter den platz nur wenn sie auch im Landkreis freising gemeldet ist. Ich habe bei meiner wohnung eine kündigungsfrist von 3 Monaten. Die Wohnung wird bis jetzt vom Amt bezahlt, um aber endlich vom Amt wegzukommen wäre es mir sehr wichtig das meine Tochter den kindergartenplatz bekommt und ich somit endlich wieder arbeiten gehen könnte. Jetzt meine Frage. wie mach ich das am besten, Darf ich meine Tochter bei meinem Freund (nicht der erzeuger) anmelden oder vielleicht sogar uns beide, denn ich möchte sobald ich aus der wohnung komme sowieso zu ihm ziehen. Allerdings muss ich mich zwecks dem Kindergartenplatz beeilen. könnt ihr mir vielleicht helfen.

vielen dank im vorraus

...zur Frage

Kindergartenplatz wieder absagen?

Hallo zusammen,

ich habe gestern einem Kindergarten schriftlich die Zusage gegeben, dass wir den angebotenen Platz annehmen. Prompt bekommen wir heute auch eine Zusage von der Kita. Die Kita ist sowohl von den Öffnungzeiten als auch vom Angebot besser. Der Kindergarten wir eigentlich nur zweite Wahl. Kann ich den Kindergartenplatz trotz Zusage noch absagen?

...zur Frage

MUSS man den KiTa-Platz früher nehmen?

Hallo,

Ich habe bei meiner Stadt einen Kita-Platz ab Sommer 16 (Kind ist dann 12 Monate alt) beantragt. Heute kam der Brief, dass ich einen Platz am März habe und den auch nehmen MUSS, wenn ich eine Kita-Betreuung ab Sommer 16 haben will.

Darf die Stadt also sagen "Entweder Platz ab März (Kind ist dann 9 Monate), oder gar nicht!"

Zumal ich da auch noch in Elternzeit bin und einen Platz in der Kita finanziell nicht stemmen kann.

...zur Frage

Kita Platz während erneutet Elternzeit kündigen in nrw?

Mein Kind geht in die Kita und ich bin erneut schwanger. Ich kann mir während der neuen Elternzeit den Kita Platz nicht leisten (ich weiß das die Gebühren weniger werden, aber kann es trotzdem nicht bezahlen). Kann mein Kind für das Jahr in der ich Elternzeit habe in der Kita pausieren oder kann ich den Platz kündigen und direkt wieder anmelden für ein Jahr später? Laut Kita Vertrag ist eine Kündigung nur einmal im Jahr möglich. Gilt das auch in so einem Fall, wenn man den Platz für die Zeit nicht mehr bezahlen kann. Nach dem Jahr bin ich wieder arbeiten und beide müssen in die Betreuung. Dann ist es finanziell aber auch kein Problem mehr.

...zur Frage

Volles ALG1 trotz teilzeit Kita-Platz?

Hallo...

Ich musste mich jetzt nach meiner Elternzeit von meinem 2. Kind leider arbeitsuchend melden... Eine Freundin macht mich nun ganz kirre und meinte da ich nur einen 25std/woche Kitaplatz hab bekomm ich dementsprechend auch nur ALG1 für Teilzeit..Stimmt das?? Ich kann sofort wenn ich Arbeit bekomme auf einen Vollzeitplatz wechseln...Es wäre ja rausgeschmissenes Geld wenn ich beide Kinder den ganzen Tag in der Kita lass bzw für Kita-Zeit bezahl die ich ja noch garnicht brauch... Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?