Kindergartenplatz 4 Std. Wie sieht es mit einer Massnahme von ALG II aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer soll den sonst auf dein Kind aufpassen?

Lass dir das schriftlich geben von der Kita.

3

Die geben nix schriftlich meinten die es reicht wen wir den Vertrag angeben und zwischen 12 und 14 Uhr darf kein Kind abgeholt werden wegen mittags schlaff mein kleiner ist ein wilder und macht keinen lol

0
62
@babette94

Ach toll.. dann sag denen auf dem Amt das genauso: Du hast um schriftliche bestätigung gebeten, aber die Kita sagt, die geben sie nicht,d enn aus dem Vertrag sei ja ersichtlich (bissl blöde Argumentation von denen.. aus dem Vertrag ist nur ersichtlich, dass Du 4h gebucht hast, aber nicht warum). Egal, versuch das erstmal, zeig dem Amt, dass Du ja kooperativ bist.

2

Lass Dir das mal von der KiTa schriftlich geben.

Wenn keine betreuung für mehr als 4h möglich ist, können sie Dich nicht einfach in eine Massnahme mit mehr Stunden stecken.

Klar, erstmal kann ja jeder kommenn und sagen "neee, geht nicht".. aber wenn die Kita eben nicht mehr Stundena nbieten kann, Dein Partner arbeitet bzw. ist eben auch in einer Massnahme (belege das Deinem Sachbearbeiter!) .. Du kannst das Kind ja nicht so lange i den Schrank einsperren.

Bkleib immer schön sachlich und korrekt, argumentiere passend und mit den Belegen.. man hört ja auch raus, Du versuchst,w as an der Grundsituation zu ändern.. aber so hopplahopp geht es jetzt grade eben nicht.

Viel Erfolg!

3

Ja deswegen wir wollen nämliche raus aus Harz 4 bloss der Kindergarten sagt es reicht wen wir den Vertrag vorlegen sie geben nix schriftliches mit

0

Wenn 5 Stunden benötigt werden wird der Vertrag dementsprechend angepasst

Kita Gutschein in der Hand aber Kita schliesst keinen Vertrag ab?!

Hallo Ihr lieben! Hätte eine Frage wie es bei euch so ist, undzwar habe ich 2 Kitas in der Nähe wo mein kind seit einem Jahr in der Warteliste steht. Seit Anfang Dez habe ich den Kita Gutschein, vor einigen Tagen ging ich nun zu der Kita die 100m entfernt ist, und da sagte mir die Kitaleitung dass sie noch nicht wissen wieviele Mädchen/Jungen angemdlet werden (das Verhältnis muss wohl stimmen?!) Dann fing sie an mir vorzuwerfen ich hätte mich ein halbes Jahr nicht gemeldet, und deswegen gingen sie aus dass ich kein Interesse am Kita Platz habe?! Ich lenkte sofort ein (höflich natürlich) dass ich nach dem Wartelisteneintrag im Juni, im Sep und Dezember anrief......Sie "Achso, na dann ist untergegangen ich habe hier ja auch viel zutun" Ich: Sie haben sich meinen Namen aufgeschrieben, und sagten mir ich solle im Januar vorbeikommen mit dem Kita Gutschein wegen der Anmeldung.

Sie:...nix, versuchte sich rauszureden dass es nur 50 Plätze gebe und 100 Anmeldungen...?! Ich fühle mich irgendwie veräppelt,bin alleinerziehend, meine 2. Ausbildung beginnt im Juli, Kind spricht kein deutsch (meine Muttersprache), Kitagutschein ist in meinen Händen......und da wird kein Vertrag abgeschlossen?????????

Sie sagte ich solle im März anrufen, dann kann man schauen obs klappt............... Wenn das mit dem Kitaplatz nicht klappt kann ich meine Ausbildung vergessen.........ist das normal so, und was passiert im März wirklich????? Bin grad ein bisschen verunsichert, da gehe ich nun hin weil die Leitung es so sagte.....um keinen Vertrag abzuschliessen?! Kitabeginn sollte der 01.05. sein spätestens 01.06.

Gibt es hier Erziherinnen oder Eltern die jetzt auch ihre Kiddies zum Sommer anmelden wollen/müssen?????????????? Achso Maus wird anfang Mai 2 Jahre alt.

...zur Frage

Was muss in Deutschland passieren, damit man auf der Straße landet?

Ich meine, in Deutschland haben wir trotz Hartz IV eines der besten sozialen Netze der Welt, grundsätzlich steht jedem mind. Hartz IV zu, dazu kriegt man noch Extra-Geld für die Miete und die KV wrd auch vom Amt übernommen... Selbst wenn man hoffnungslos verschuldet ist, landet man nicht sofort auf der Straße, sondern kann immer noch die eidesstattliche Versicherung abgeben. Dann lebt man zwar ziemlich perspektivlos, aber man hat immer noch ein Dach über dem Kopf... Selbst wenn einem auf einmal die Wohnung gekündigt wird, gibt es als letzte Zuflucht immer noch das Obdachlosenheim, wobei es ja auch Sozialwohnungen und sowas gibt, wo man auch als Arbeitsloser sofort unterkommen kann, wenn man von Obdachlosigkeit bedroht ist... Zumindest stelle ich mir das alles so vor...

Warum gibt es trotzdem Leute, die auf der Straße wohnen? Haben sich alle Obdachlosen selbst dazu entschieden, keine Hilfe vom Staat in Anspruch zu nehmen, oder handelt es sich eher um solche Obdachlose, die z.B. mehrfach gegen irgendwelche Auflagen verstoßen haben und deshalb keine finanzielle Unterstützung bekommen?

...zur Frage

Vermittlungsvorschlag aber kein kitaplatz?

Hallo,

Es geht diesmal um meine freundin die sitzt weinend bei mir sie hat von den Jobcenter ein termin bekommen nun steht da drinne ,, Ich möchte mit ihnen über ein Vermittlungsvorschlag reden" aber sie hat noch kein kitaplatz sie bemüht sich auch es ist zz. Kein kitaplatz frei.....nun weind sie weill sie angst hatt das sie eine Sanktion bekommt. Sie weiss auch nicht ob sie ihre bearbeiterin jetzt schon eine E-Mail schickt soll wo drinne steht wegen kitaplatz und auch den Termin am 06.03 wahr nimmt oder nur zum Termin gehen ohne die bearbeitiren vorher schreiben das sie immer noch kein kiaplatz hat.

Bitte um Hilfe Danke schön vorraus und bitte keine dumm sprüche.

...zur Frage

ALG 2. Und heirat?

Hallo ihr Lieben. Ich und mein Partner möchten heiraten. Wir haben vor 10 Wochen einen Sohn bekommen. Leider muss ich 1 jahr von alg 2 leben. Wir wohnen noch nicht zusammen.
Was passiert wenn wir heiraten und zusammen ziehen. ? Mein Partner verdient unter 1000 Euro netto. Würde mein Geld dann gestrichen werden ?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Muss ich zu dieser Maßnahme gehen?

Guten Morgen, ich habe mal eine Frage da ich grade niemanden erreiche beim Amt. Ich hatte schonmal geschrieben wegen der Maßnahme uder Infoveranstalltung für Eltern. Ich war ja da und der Großteil(fast alle) waren sich einig das die Maßnahme nicht durchdacht ist und jeder mindestens ne std zu spät kommen würde und auch die Ferien der Kinder darin liegen in der Zeit und man sich dann für 6 Wochen krank melden müsste laut dieser die da gesprochen hat. Es hieß am Ende dann das es nochmal überdacht wird und wir ggf Bescheid bekommen, da es dann wohl verschoben wird auf Herbst. Ich und noch eine fallen eh raus da wir uns selbsständig machen. NUN!: Am 8.5 soll es beginnen und es kam darüber nichts mehr. Ich hab nur mein Schreiben zum Gründerseminar erhalten für Ende nächster Woche(ganztägig 2 Tage) Nun, muss ich jetzt a, 8. zu dieser Maßnahme? Ich bekam ja nur ein Schreiben bezüglich der Infoveranstalltung dazu,wo ich eben war. Dort dann noch ein Blatt über den Ablauf der Maßnahme ohne Rechtsbelehrung oder sonstige,. Ich rufe da nachher nochmal an aber ist es korrekt das ich da nicht hin muß nun?Will nur auf Nummer sicher gehen.

Es geht mir jetzt nur darum ob ich verpflichtet bin ohne weitere Info, Einladung mit Rechtsfolgebelehrung. Und da ich mich ja selbsständig mache und das Seminar auch in der Zeit ist. Habe soeben noch eine Email an die Bearbeiterin geschrieben und gefragt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?