Kindergarten: Warum gibt es den Osterhasen?

14 Antworten

weil die hühner die eier nicht tragen können, denn sie haben keine arme :-). den wahren grund kennst du aber, oder?

Da sieht man mal wieder, welche Gedanken sich die Kids so machen! Hmpf, aber wie erklärst Du das mit dem Hasen und dem Huhn? Vielleicht damit, dass das Huhn ja ein festes Zuhause hat und somit gar nicht zu allen Kindern kommen könnte und dass der Hase ja viel schneller unterwegs ist als ein Huhn?!

--  Ostern kommt von Osten, also von dort wo die Sonne aufgeht. Sonne ist ja auch ein Zeichen für Leben.

--  Hasen bekommen im Frühjahr sehr viele Jungen, das heisst, sie schenken Leben. Sahen die Menschen früher die Hasenmütter mit ihren Jungen, wussten sie, dass der Winter vorüber war und es wurde gefeiert, das Osterfest.

--  Warum bringt der Osterhase die Ostereier ?
Der Hase kommt im Frühjahr auch vermehrt zur Futtersuche in die Dörfer und Gärten. Und aufgrund seines Verhaltens, sich in der Nähe von Menschen aufzuhalten, wurde ihm vermutlich das Ablegen der Ostereier angedichtet.

--  So kamen warscheinlich im laufe der Zeit der Osterhase und die Ostereier zusammen. Heute bringt er in seiner Kiepe die bunt bemalten Eier und Schleckereien.

--  Auch der Termin des Osterfestes lässt einen Bezug zum Osterhasen zu. Das Fest wird am ersten Sonntag des Frühlingsvollmondes gefeiert und der Hase gilt als Mondtier





 

Was möchtest Du wissen?