Kindergarten im Arbeitsort finden, ist es möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt sehr darauf an wo Du wohnst. In einigen Bundesländern ist dies möglich -z.B. in Sachsen- in anderen noch nicht so einfach und manchmal geht es auch nur in Regionen wie z.B. Hessen/Frankfurt :-)

Also wo wohnst Du bzw. noch wichtiger, in welcher Gemeinde würdest Du dein Kind gerne betreuen lassen?

die kinder meiner freundin gehen auch in einer anderen stadt in den kindergarten. allerdings ist es mit der vorschule etwas kompliziert, weil ja der größere auch in A zur schule gehen wird, die lehrerin, die die vorschule macht aber nicht wegen einem kind nach B fahren will.

In unserer Einrichtung dürfen wir nur Kinder aufnehmen, die im Stadtgebiet wohnen. Das liegt daran, dass die Stadt die Plätze finanziert. Wenn ich jetzt in der Region wohnen würde, bekäme ich also keinen Platz...ausser ich würde einen Antrag stellen, der würde bewilligt und dann müßte die Region der Stadt die Fördergelder erstatten. Manchmal klappt das.

Ob das bei Euch geht, müsstest Du erfragen. Geh zum zuständigen Amt oder Frag in einer Kita nach.

Für die Kinder ist es allerdings wichtig, dass sie sich auch mal nach Kitaschluss verabreden können und Sozialkontakte im nahen Umfeld haben.

Kannst Du vielleicht Stunden reduzieren?

habe eine Frage, habe die Stelle in B noch nicht angefangen. Die wissen ja noch nicht, dass ich ein Kind habe. Wenn ich gleich über reduzierte Arbeitszeit frage, macht wahrscheinlich schlechten Eindruck für Arbeitsgeber, oder?

Also die Idee ist nicht schlecht, aber ich denk gerad mal etwas weiter, wie willst Du in 1-2 Jahren das mit der Schule vereinbaren ? Ist es dann nicht ne Lösung näher an den Arbeitsplatz zu ziehen ?

Was möchtest Du wissen?