Darf der Freund der Mutter deren Kinder auf den Po hauen?

11 Antworten

Jugendamt einschalten hört sich gut an. Am Ende ist es wichtig dass es den Kindern gut geht und diese Erziehungsmaßnahmen hören sich sehr fraglich an. Schlagen, auch wenn "nur" ein Klapps auf den Po, ist ein No-Go! Das darf niemand, egal wer. Auch Hände fest kleben oder einsperren gehtr gar nicht!

Geht bitte - gemeinsam mit Eurem Sohn - zum Jugendamt.

Narürlich dürfen Kinder NICHT geschlagen werden und das

dem Kleinen die Hände am Tisch mit Klebestreifen festmachen. 

gehört angezeigt.

Eigentlich müssen die Kinder da weg.

Da würde ich gerne mal dem Freund eine auf seinen Allerwertesten klatschen und ihn in den Keller sperren.

So eine Frage "darf er das?" sollte sich überhaupt nicht für dich stellen. Schließlich haben Kinder das Recht auf gewaltfreien Umgang (das Wort Erziehung mag ich absolut nicht).

Wie ging die Mutter denn mit ihren Kindern um, als sie noch mit dem Kindsvater zusammen war?
Manche Frauen lassen lieber ihre Kinder mies behandeln, statt ihrem Partner ins Universum zu kicken.

Was möchtest Du wissen?