kinderarzt lehnt kleine Patientin ab und andere Kinderärzte nehmen nur Babys an was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es werden wohl nicht alle kleine Kinder ablehnen, weil manche Eltern ja auch umziehen und dann einen neuen Kinderarzt brauchen. 

Hast Du mal überlegt, ob die Krankheiten Deiner Tochter psychosomatisch sein könnten? Weil entweder Du Stress vor dem Termin hast - der Arzt ist unfreundlich und sie wehrt sich - und Deine Tochter das spürt und dann selbst aus Stress krank wird oder Deine Tochter vielleicht weiß, dass sie wieder zum Arzt soll, was sie so sehr belastet, dass sie krank wird?

Wenn du GKV versichert bist, beschwere dich bei der Kassenaufsicht. Mir fällt gerade der genaue Name nicht ein. Kannst du aber sicher googeln.

Neuerdings gibt es doch auch die Nummer, wo innerhalb 4 Wochen ein Termin bei einem Facharzt gegeben werden muss. Es könnte vielleicht besser sein, einen anderen Arzt zu finden.

Ich verstehe das aber nicht so ganz. DIe U Untersuchungen wären doch kein Problem gewesen auch mit kranken Kind. Da hätte der Arzt doch gleich auf das Kind schauen können. Nur Impfungen wären dann nicht gegangen.

Im Übrigen hat der Arzt auch bei uns reingeschrieben, dass das Kind ängstlich war und geweint hat.

Also KK fragen wegen arzt

Schildere doch mal Deiner Krankenkasse den Fall - sicher wird man sich um eine Lösung bemühen. Grüße

Pflichten zur Berufsausübung

Das steht in:

http://www.bundesaerztekammer.de/recht/berufsrecht/muster-berufsordnung-aerzte/

Das hat er sicher nur "vergessen"

Aber am besten ihr sucht einen anderen auf, macht auf ihre Ärztepflicht aufmerksam

was soll denn da drinstehen, was der arzt "vergessen" haben sollte?

0
@Latexdoctor

vielleicht liest du dir diese mal durch.

auf jeden fall gehört zu diesen nicht, dass er jeden patienten behandeln muss. selbstverständlich kann ein arzt patienten auch ablehnen, solange es sich nicht um einen notfall handelt.

1

Was möchtest Du wissen?