Kinderarbeit in Indien.Thema eingrenzen, nur wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst das Thema halt nicht aufbauschen und auch das Schöne daran aufzeigen.

Zum Beispiel, dass die paar Kinder, die da Kinderarbeit leisten dürfen, den ganzen Tag lang beschäftigt sind und dass sie dann auch nicht auf der Strasse herumstrolchen, Affen feil halten und kiffen, wie das die Kinder, bei uns, tun müssen!

Diese Kinder, die verdienen ja jede Woche fast soviel Geld, wie die Flatrate für dein Smartphone, am Tag, kostet und das, obwohl sie gar keine Gebühren für ein Smartphone bezahlen müssen, weil sie keines haben.

OK .. du hast recht, es wäre nicht anständig, wenn du alles nur positif eingrenzen würdest!

Deshalb könntest du auch zum Beispiel noch erwähnen, dass es da um die Kinder in Indien geht. Das sind ja Ausländer. Und zwar ganz gemeine Ausländer. Die nehmen uns die Arbeit weg und zahlen bei uns noch nicht einmal Steuern!

das sollteste deinen tutor fragen

Habe ich. Sie sagt das ich mir Gedanken machen soll

0

Was möchtest Du wissen?