Kinderärztin sagt mein Baby brauch ab dem 6. Monat Folgemilch! Wahr?

8 Antworten

wenn du stillst dann ist muttermilch die besten und wenn du flasche gibst dann ist pre die milch die der muttermilch am besten nachempfunden ist. hab solche frage hier auch gestellt und mich genauer damit auseinander gesetzt. was die ärztin meint ist probiotik die gibt es aber nicht bei jedem hersteller der folgemilch.in der folgemilch ist stärke und fett mit drin und damit mestet man sein kind.beikost sowie muttermilch oder pre reicht vollkommen aus.

Du kannst weiter stillen, bis sich dein Kind für Nahrung interssiert. Dann kannst du mit Kartoffeln und Möhren anfangen! Folgemilch ist nur ein schlechter Ersatz, wenn absolut zu wenig Muttermilch da ist. Aptamil und Konsorten würde ich dir nicht empfehlen. Eher eine Bio-Folgemilch von Holle oder anderen Marken!

Wird die Frau von Nestlé und Co. gesponsert? Hat sie einen Ernährungsberatungskurs dort abgelegt?

Sorry - aber deine Ärztin ist in Sachen Babyernährung total inkompetent.

Folgemilch ist eine überflüssige Babynahrung, die kein Baby benötigt. Inhaltsstoffe, die für die Entwicklung sowie Gesundheit für Mutter und Kind wichtig sind, sind in der Muttermilch enthalten.

Was auf der Webseite steht, gehört ins Reich der Werbemärchen.

Mit 6 Monaten kann ein Baby (evtl. mit Beikost) noch gestillt werden bzw. Pre bekommen. Folgemilch oder 2er, 3er, 4er usw. sind absolut unnötig.

Warum wird Baby 14 Monate immer um 3 Uhr wach?

Hallo Zusammen,

mein Sohn 14 Monate schläft am Abend um ca. 19.00 Uhr immer schnell und gut ein. Bekommt am Abend immer seinen Brei, den er auch gerne mag.

Das Einschlafen klappt echt prima, kurz auf dem Arm rumlaufen und Gute Nacht Musik. Ich lege ihn dann hin und er schläft dann eigentlich schnell ein.

Aber er wird seit 2 Wochen immer um 2.30 Uhr wach. Seit drei Monaten in der Kita und fühlt sich eigentlich auch recht wohl, aber da leider nie an der frischen Luft.

Wir geben ihm dann um 3.00 Uhr eine Milch (Milumil Pre) und danach schläft er dann wieder ein. Im Moment ziemlich anstrengend immer um diese Zeit aufstehen und Milch geben.

Schläft nicht im Schlafsack, sondern eine Art Schlafsack nur mit Beinen (Thermo-Anzug). Arne und Fussfrei, bekommt dann natürlich dicke Socken.

Ist vielleicht der Anzug zu kalt für ihn ? Temp. in seinem Zimmer um die 18 Grad. Dezentes helles Licht am Stecker an und im Bett seine vier Schnuller verteilt.

Machen wir da etwas falsch ?

Vielen Dank

...zur Frage

Baby Ernährung normal?

Guten Morgen

Meine Tochter ist über 1 Monat alt und bekommt seit über 1 Wochen die hipp bio 1 folgemilch da sie die pre Nahrung nicht verträgt. Meine Kinderärztin hat mir das empfohlen da sie nicht satt geworden ist und andauert Durchfall hatte. Jetzt ist mir seit zwei Tagen aufgefallen dass sie nicht mehr gelb bräunen Stuhlgang hat sondern eher dunkelbraun und grün und extrem feste und es riecht extrem unangenehm.

Ist das normal ? Oder soll ich eher auf eine HA umstellen ?

...zur Frage

auf baby aufpassen

Hallo Die freundin meiner mutter hat ein kind (ein junge der 1 jahr alt ist) da ich keine jüngeren geschwister habe weiß ich nicht was man mit so einem kleinen kind machen soll. Den ich muss baby sitten.

...zur Frage

was kann ich beim geschwollenen Fuß beim Kleinkind tun?

mein kleiner Sohn mit 16 Monaten hat einen geschwollenen Fuß. Da war leider mein ältester mit 14 Jahren (ADHS) etwas unvorsichtig. Ich war damit schon bei unserer Kinderärztin. Diese hat uns dann in die Klinik geschickt. Dort haben wir erst mal 45 min im Sprechzimmer gewartet. Der Arzt meinte dann, daß er nichts feststellen könne und keine Schwellung sehe. Ich habe dann den kleinen auf den Boden gelassen und der Arzt sagte trotzdem, daß dem kleinen nichts fehle. Obwohl er den verletzten Fuß nicht benutzt. Er hat auch keine Röntgenaufnahmen gemacht oder sonnst irgendwas. Die Schwellung geht nicht zurück. Weiß jemand, ob es irgendwelche Salben gibt, die auch ein so kleines Kind benutzen darf? Ich überlege schon, ob ich morgen mit ihm in eine andere Kinderklinik fahre. Ich hätte da mal gerne euren ernstgemeinten Rat. Auf unangemessene Komentare kann ich gut verzichten.

...zur Frage

Kann man eine Beleidigung gegenüber einem Baby anzeigen?

Meine Arbeitskolleginnen haben meinen kleinen Sohn (fast ein Monat) als "dummen Fehler" und "drecks Unfall" beleidigt, kann ich deswegen Anzeige erstatten ?

...zur Frage

wecken Sich babys gegenseitig?

also die wohnung ist 80m2 groß und hat 4 Räume. wenn man zwei kinder hat ein Neugeborenes und ein 2,5 jahre altes kind wie bringt man die am besten nachts unter ? kinderzimmer ist sehr groß aber wird das ältere kind Welches durchschläft nachts nicht ständig geweckt von dem kleinen neunen baby ?wie macht ihr das habt ihr ideen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?