kinder und jugendpsychatrie 20

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erstmal keine Sorge es deinen Eltern zu erzählen, sie werden dich schon beruhigen und verstehen, wenn du es denn glaubwürdig, ruhig, sachlich und ehrlich rüberbringst. Dann geh am besten erstmal zu einem Jugend Psychiater. Danach könntest du evtl. auf deinen Wunsch in die Psychiatrie eingewiesen werden (zwingen darf er dich nur bedingt) und in der Psychiatrie ist es so ein bisschen wie eine Kur mit verschiedenen Therapien. Und Psychopharmaka bekommst du auch nicht unbedingt, und es gibt auch weniger schädliche Medikamente. Also keine Panik, es ist harmloser als es manchen Filmen gezeigt wird

Was möchtest Du wissen?