Kinder-Telefon-Handy

11 Antworten

hallo! ich würde einfach auf dem festnetz der eltern des kindes anrufen, bei dem dein sohn gerade spielt. auch wenn sie draußen sind, wird die mutter/der vater des kindes deinen sohn rufen können. ein handy finde ich viel zu früh für dieses alter. wenn es da sproblem ist, dass er alleine zu lange abends zB auf dem spielplatz spielt, mach mit ihm fste zeiten aus: wenn es dunkel wird, musst du nachhause. oder: wenn die straßenlaternen angehen musst du nachhause. oder du kaufst ihm eine elektronische armbanduhr, die auch eine Weck-funktion hat. Die kannst du dann einstellen und dann piepst sie laut, wenn dein Sohnemann nach Haus muss.

danke, geht nur wenn man in einer gegend wohnt wo es viele häuser gibt, bei uns spielen die kinder wie schon gesagt auf der straße, im wald, auf dem feld und nicht im Haus, auch wenn es regnet gibt es die scheune oder das versteck, also eine abenteuerliche gegend für kinder, ohne die stadtprobleme aber danke

0
@Tinkerhouse

also als wir im erzgebirge waren und dort urlaub machten, haben wir auch nciht auf die uhr geschaut. wir spielten da mit den nachbarkindern und waren auch im dorf unterwegs.

alleridnsg merkten wir, wenn wir hunger hatten oder auch am stand de rsonne, wann es zeit sein könnte, heim zu gehen.

ansonsten sammelten die eltern uns kinder ein

0
@larry2010

wie, was? aufm dorf wirds nicht dunkel?! das wird wohl überall auf der welt gehen, wo die sonne auch untergeht... und was ist denn mit der armbanduhr? wieso geht die denn nicht? wenn das alles nicht geht (versteh ich aber noch nicht was das dorf mit der untegrehenden sonne oder ner armbanduhr zu tun hat), dann würd eich ein kidnerhandy kaufen, kannst du mal googlen. damit kann man nur bestimmte nummern wählen, zB die von zuhause.

0

Ich würd als Handy so ein ganz ganz einfaches, günstiges Handy nehmen (z.B. das Samsung e1080w. Da kann man soweit ich weiß auch einstellen, dass nur bestimmte Nummern angerufen werden dürfen.

Dazu dann eine Prepaid-Karte. Z.B. von blau.de. Dann ist er erreichbar und kann euch auch anrufen.

ein 8jähriges kind benötigt kein handy oder telefon. er muss einfach nur erzogen werden und eine uhr am arm haben, die besagt wann er nach hause muss. wenn er sich nicht daran hält, dann müssen mal konsequenzen gezogen werden und er darf halt ne weile nicht spielen, bis er gelernt hat, dass man sich an ansagen der eltern zu halten hat. ansonsten versuchs lieber mal mit erziehung, dann musst du halt mit auf den spielplatz gehen.

nun, danke erst einmal das sie sich mit einem beitrag beteiligt haben, sie können mir schon glauben, da sie mich und unsere familie nicht kennen, das wir, so wie jedes elternteil, alles tun für ihre kinder, und ob ich mit 55 jahren das richtige mache ist auch meine sache, wir wollen es so wie ich angefragt habe und wie ich sehen kann gibt es doch viele helfer den danken wir denn geben sie doch ihre erfahrungen weiter und nicht wie sie die, ach dazu möchte ich mich nicht auslassen, ich bedanke mich noch einma lg

0

Was möchtest Du wissen?