Kinder kann man nicht erziehen! Sie machen einem eh alles nach! Was meint ihr? ;-)

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r snowlana,

Deine Frage ist durchaus interessant, doch mit Deiner Erfahrung hier auf gutefrage.net / mit der Plattform solltest Du wissen, dass das Forum der richtige Ort für diese Frage ist. Ich habe Deine Frage nun geschlossen. du kannst sie im Forum erneut der Community stellen und dort in aller Ruhe ausdiskutieren.

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Hallo Snowlana!

Natürlich ist das gute Vorbild die beste "Erziehungmethode". Und jede Form von Erziehung, die dem Vorbild widerspricht, kann keinen Erfolg haben. Z.B. können Eltern Kinder nicht zur Ehrlichkeit erziehen, wenn sie selbst gelegentlich mal flunkern oder "Not- bzw. Höflichkeitslügen" verwenden. So kann man Kindern auch nicht mit Schlägen beibringen, dass sie ihre kleinen Geschwister nicht schlagen sollen. Und rauchende Eltern können ihre Kinder kaum überzeugen, dass Rauchen schädlich ist und sie die Finger davon lassen sollen.

Falls Dich Erziehung interessiert empfehle ich Dir das Buch "Kinder sind vom Himmel" oder auch das Buch über Erziehung vom "Psychocoach".

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowlana
26.03.2012, 22:28

Danke dir! :-)

0

Hängt davon ab wie man sie vom Anfang an schon erzieht. Man darf ihnen nicht alles erlauben und vorallem nicht wenn sie schreien,schlagen und fluchen.Denn dann denken sie das sie immer damit durchkommen können. Meistens hängst wirklich von der Erziehung ab.Viel mit der Familie zusammen was unternehmen und raus gehen Zoo,Kino,Schwimmen etc. alles ist eine gute Erfahrung für das Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachahmung gehört zum sozialen Lernen, was aber auf keinen Fall bedeutet, dass die Kinder für andere "Maßnahmen" unempfänglich sind. Kinder kann man erziehen, in jedem Alter - man muss nur wissen wie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder entwickeln sich anhand vorbildlicher und abschreckender Beispiele - und man kann und muss sie auch bewusst erziehen, wenn man es richtig macht.

Lerne Du ein gutes Beispiel abzugeben und mit Kindern angemessen zu sprechen, Dich in Konfliktfällen richtig zu verhalten - automatisch funktioniert gute Kindererziehung nicht.

http://psychotraining.beepworld.de

Was dabei rauskommt, wenn man alles dem Zufall überlässt, sieht man an den Auswüchsen in der Gesellschaft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist Erziehung wichtig durch nachahmen lernen sie zwar technische Kenntnisse (Essen mit Gabel,...) jedoch lernen sie keine Werte und glauben zum Beispiel sie Könnten einem anderen einfach etwas wegnehemn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
27.03.2012, 11:27

Sie lernen sehr wohl Werte. Nämlich die, die sie vorgelebt bekommen. Da ist es egal, was die Eltern sagen - denn (besonders kleine) Kinder achten mehr auf das, was die Eltern machen.

0

Man soll sie in dem Sinne erziehen, dass man ihnen das vormacht, was man als Ergebnis bei ihnen erwartet (sehen will). Leichter gesagt als getan, aber probieren kann mans ja......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde stimmt das doch.

Muss gerade an Folgendes denken:

In einem Comic legt der Vater den Sohn übers Knie und versohlt diesem den Hintern mit den Worten:

"Wie oft soll ich dir noch sagen, dass du deinen kleinen Bruder nicht hauen sollst!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja man kann sie schon erziehen, aber du hast recht, sie nehmen sich viele Sachen von den Eltern an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nicht ob kinder alles nach machen vielmehr denke ich sie sehen ihre eigenen lösungen für situationen und verhalten sich so wie sie es für richtig halten es sieht sicher nur so aus als ob sie nachmachen weil wir es so sehen möchten und das reininterpretieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was man unter erziehung versteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAS ist Modelllernen und somit auch "Erziehung"^^ oder sollte das ne Scherzfrage sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha. Klar, man kann ihnen Grenzen zeigen und Vorbild sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
27.03.2012, 11:27

Wenn schon Grenzen, dann die eigenen und nicht die des Kindes.

0

xDDD Meistens meine kleine Cousine macht mir auch alles nach... anaj sie ist 4 und ich 12 xDDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?