Kinder in Filmen über FSK 18

8 Antworten

Natürlich können da Kinder mitspielen, die sehen ja schliesslich wie die anderen geschminkt werden und die kriegen die Anweisungen und du bist nie allein, schliesslich sind immer überall Kameras ^^

Aber anschauen...ich glaube nicht, dass sie es sich danach anschauen dürfen...ich weiss es nicht. Denn mit den Special effects ist dann doch alles viel schlimmer. Sie wissen zwar wie es hinter der Kamera aussah, aber ich glaube, dass es dennoch gruselig ist.

Vielleicht sind es aber nachher auch einfach die Eltern die sowas entscheiden, ob ihr Kind es sehen darf oder nicht.

Ich glaube dass das Kind es von den Eltern und vllt auch vom macher nicht sehen darf. Das Kind weiss vllt garnicht was es macht.

Die sehen den Film natürlich nicht. Und die Szenen werden so gedreht, dass das Kind gar nicht merkt worum es geht. Wäre ja auch unverantwortlich!

Schon mal Orphan gesehen? Das ist zwar FSK 16 aber ich glaube schon, dass das Kind wusste was sie tut... sie war zwar schon 12, aber für mich ist das noch ein Kind und schliesslich musste sie Dinge töten und so tun als würde sie etwas vom Vater wollen...

0
@Likiki

Das wirkt im Schnitt immer anders. Die einzelnen Szenen sind zwar harte Arbeit, aber natürlich aus dem Zusammenhang gerissen und in einer völlig anderen Stimmung gedreht, als der Film später im Schnitt suggeriert.

Gruß - Robert : )

1

schöne Bilderbücher (3Jahre) zum Thema Wut kontrollieren/Trotzphase/Empathie/Wutanfälle usw?

Hallo. Sohnemann ist voll in der Trotzphase und dreht bei kleinen Dingen völlig durch, haut, kratzt, beißt und provoziert mit Lachen.

Kennt ihr gute, zb auch humorvolle Bilderbücher mit vielen Bildern und nicht super viel Text, zum Thema Wut und Empathie? Die Heule-Eule ist sehr beliebt zur Zeit, jedoch hat sie für mich nicht ganz die Wirkung, die ich erwarte, weil die Geschichte am Ende recht witzig ist (die Eule weiß nicht, warum sie weint). Es sollte jedoch schon ähnlich sein, am besten mit Tieren.

Danke :)

...zur Frage

Ju on The Grudge: Ist Kayako animiert?

Ist Kayako Saeki animiert oder ist das eine Schauspielerin in einem Kostüm?

...zur Frage

Hallo Leute, Kino ab 0?

Hallo Leute, ich habe gerade ein Video von mmd gesehen, da hat er Fakten über Kinos gesagt. Dabei war, dass Eltern ihre Kinder in Horrorfilme oder andere ab 16 oder 18 mitnehmen. Dürfen die das? Darf ich jetzt zum Beispiel in einen Film ab 18? Oder machen sich die Verkäufer damit strafbar?

...zur Frage

Tipps für gute Horrorfilme für Paare?

Also mein freund (18) und ich (15) wollen uns demnächst mal nen schönen Horrorfilm zusammen anschauen... nun wäre meine Frage ob ihr evtl. Den ein oder andern guten Horrorfilm kennt am liebsten fsk 16 und eher mit übernatürlichem Zeug wo also keine Menschen zersägt werden weil sowas sehen wir beide nicht so gern wie zb in Saw (ich weiß fsk 18 aber nur als Bsp.) The boy und Annabelle waren unsere letzten Filme

LG

...zur Frage

Dürfen Kinder die in Horrorfilmen mitspielen, diesen hinterher sehen?

Diese Frage stelle ich mir schon seit vielen Jahren. Bekanntes Beispiel, wo das nicht so war, war der Bengel, der in Shining mitgespielt hat und den Film mit 18 das erste Mal gesehen hat. Zuvor hat er angeblich nicht gewusst, dass er in einem Horrorfilm mitgespielt hat. Gut, aber seine Auftritte in Shining waren ja durch geschickte Separierung des Jungen noch erklärbar. In anderen Filmen, wie "28 Weeks later", wo die Jungdarsteller mitten im Geschehen integriert sind, kann ich mir nicht erklären, wie das zu Wege gebracht wird? Sagt man sich bei der Produktion, dass man traumatisierte Kinder in Kauf nimmt? Werden die psychologisch betreut? Oder sagt man ihnen "Gut Freunde, ihr habt zwar mitgespielt, aber bei der Premiere seid ihr jedenfalls ausgeladen"?

...zur Frage

Wieso dürfen Kinder unter 18 in Filmen ab 18 mitspielen?

das ist doch total unlogisch, ich würde mir als schauspielerin schon gern quasi mein werk ansehn^^ wieso dürfen zum beispiel 8 jährige schon in so harten filmen mitspielen, die sie aber noch garnicht sehen dürfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?