Kinder Geld trotz neben Job als Schülerin - geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da liegt deine Mutter total falsch. Kindergeld wird auch mit Nebenjob bezahlt, das Einkommen ist seit 2012 unwichtig, aber auch vorher lag der Freibetrag bei über 8000 Euro, die verdient man als Schüler eher nicht dazu im Jahr.

Anders wäre es beim Unterhalt, falls du welchen erhältst, ab 18 wird das Einkommen angerechnet, allerdings muss man als Schüler nicht arbeiten, sodass es nicht unbedingt zur Reduzierung des Unterhalts kommt. 

Bei der Familienversicherung ist es wichtig, unter 450 Euro (als Minijob pauschal versteuert) zu bleiben, sonst fällt man aus der Familienversicherung raus und eine Rückkehr ist schwierig bis unmöglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte nicht mehr aktuell sein die Regelung. Du müsstest sogar unter 18 sein oder?

Das dürfte meines Wissens keine Probleme für deine Eltern geben. Aber zur not Anruf bei der Kasse die wissens genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Styles Tommo,

da kannst du deine Eltern beruhigen: bereits seit 2012 wurden die Einkommensgrenzen für den Kindergeldanspruch ganz abgeschafft ;-)

Wegen der kostenlosen Familien(kranken)versicherung über die Eltern solltest du allerdings max. ein 450-Euro-Minijob ausüben!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?