Kinder Geburtstagsparty - Welche Spiele?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Süßigkeitenschlange kommt immer gut an - du legst verschiedene Süßigkeiten in einer Schlange auf den Tisch. Die Kinder müssen würfeln - es wird vorher ausgemacht welche Zahlen gewürfelt werden müssen - wir machen immer 2 Stück also z.B. die 1 und die 5. Wer also eine 1 oder 5 hat darf am Anfang oder am Ende der Schlange was Süßes weg nehmen.

Ich mache nie Päckchen für die Kinder zum mit nach Hause nehmen. Dafür bekommen sie für die Spiele Tüten und können sich die "Gewinne" da rein tun und mit nach Hause nehmen oder gleich essen. Je nach Lust und Laune.

Außerdem "vergiftetes Gummibärchen" - ein Kind muss aus dem Zimmer gehen. Auf den Tisch kommen 3-4 Gummibärchen. Die Kinder im Zimmer machen aus (mit Zeigen ohne Worte) welches der Gummibärchen vergiftet ist. Das Kind das draußen war wird rein gerufen und darf anfangen die Gummibärchen zu essen. Bis es das vergiftete erwischt - da rufen immer alle laut "vergiftet" und dann ist der nächste dran. Manche Kinder essen so nur 1 Gummibärchen, weil sie gleich das vergiftete erwischen und manche haben eben Glück und bekommen mehr ab. Müssen wir immer gleich mehrere Runden spielen.

Autorennen - an verschiedene Spielzeugauto eine Schnur befestigen - alle Schnürre gleich lang. Am Ende der Schnurr einen Stift hin binden. Die Kinder müssen durch drehen der Stifte die Schnur aufrollen und somit beginnt das Rennen.

Schatzsuche ist auch immer super, aber die läßt sich auf die Schnelle nicht organisieren und ich denke das reicht auch noch in 1-2 Jahren, wenn sie größer sind.

Hut ab, dass du 17 Kinder eingeladen hast, also ich hab die Regel "so alt wie das Kind wird" und hab damit gute Erfahrungen gemacht.

Trotz allem viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?