Kinder ein Armutsrisiko?

4 Antworten

Na ja...    

Es hat noch keinem Kind geschadet, wenn es sein Zimmer ein paar Jahre teilen muss.

Nicht aufzuholen jedoch sind Defizite, die durch mangelnde Zuwendung entstehen. Und die ist nicht abhängig vom Geld.

Diese Vorstellungen von wegen eigenes Zimmer, eigener PC, Handy... sind relativ neu und nicht unbedingt immer so sinnvoll, wenn bspw. dadurch gemeinsame familiäre Aktivitäten auf der Strecke bleiben.


Und dann womöglich gleich mehrere in jungen Jahren

Das ist doch für die Kinder gut, wenn sie Geschwister haben, und gegen junge Eltern spricht auch nichts.

Armut ist ein relativer Begriff.

Ich persönlich halte emotionale Armut für wesentlich schlimmer als eine gewisse materielle Enge.

Man muss halt - gerade in jungen Jahren und mit mehreren Kindern - sparsam sein und gut wirtschaften. Dann reicht das Geld auch in vielen Fällen.

Natürlich muss ein gewisses xistenzminimum gegeben sein.

Wer aber glaubt, dass man seinen Kindern materiell alles bieten muss, hat nichts vom Glück einer Familie begriffen. Man kann mit Kindern auch im Wald draußen herumstreifen und Abenteuer erleben. Man kann auch mit dem Fahrrad zum Badeweiher fahren statt mit dem Auto ins Spaßbad.

Und man kann auf dem Campingplatz 50 Kilometer weiter Urlaub machen statt all inclusive auf Malle oder Antalya zu jetten.

Für Kinder ist emotionaler Reichtum, wenn die Eltern Zeit für sie haben und ihnen zu verstehen geben, dass sie sie lieben. Für den Gegenwert eines einzigen McDonald's-Besuches kann man dreimal mit den Kindern zuhause Plätzchen backen, Ihnen Fertigkeiten und Werte vermitteln und vor allem Zufriedenheit.

Meinen Kindern war es wichtiger, ihre gebrauchten Klamotten schmutzig machen zu dürfen als neue Klamotten spazierenzutragen.

Und Grundschüler brauchen kein Smartphone. Sie brauchen Zeit und Freiheit.

Armut ist wirklich etwas Relatives.

Das ist quatsch. Verantwortungslos ist es in meinen Augen wenn man seinen Kindern zu viel Luxus vor die Nase bindet oder ihnen keine Zukunft bieten kann.

ja, Perspektive heißt ja zB ein eigenes Zimmer, um schon mal die Grundlage zu schaffen, und das kann ja oder besser sollte kein Luxux sein.

0

Bulimie und Kinder?

Wie wahrscheinlich ist es wenn man seid mehrten Jahren Bulimie hat das man noch schwanger werden kann und wenn es gehen sollte ist es dan eine Risiko Schwangerschaft ?

...zur Frage

Unterhalt nach abgeschlossenem Studium?

Hallo,

laut Gesetzgebung sind Eltern nach Abschluss des Studiums nicht mehr unterhaltspflichtig. Kinder müssen innerhalb von 3 Monaten einen Job annehmen um ihren Unterhalt selbst bestreiten zu können.

So weit - so gut.

  • Was ist aber, wenn der Sohn, trotz ausreichender Bewerbungen keinen Job findet?
  • Hat dieser dann Anspruch auf ARL II - auch wenn er nie etwas einbezahlt hat?
  • Und weshalb muss die Gemeinschaft für den Unterhalt aufkommen, obwohl die Eltern nachweislich über ein Nettoeinkommen von über 4000,- Euro verfügen?
  • Kann das sein?
  • Leben ein Paar in einer sog. Bedarfsgemeinschaft zusammen, ist ein "fremder" Partner verantwortlich und sein Einkommen wird angerechnet!
  • Die eigenen Eltern werden jedoch nicht zur "Kasse" gebeten, um ihre Kinder finanziell zu unterstützen?
  • Ist dies tatsächlich die Deutsche Rechtsprechung?

Leider habe ich zu diesem keine aussagekräftigen Urteile, bzw. Texte gefunden. Über Tipps, Hinweise oder Links, wo man etwas Genaueres erfahren kann würde ich mich freuen.

Vielen Dank hierfür.

...zur Frage

Entscheidung für ein Kind ohne Vater egoistisch?

Hallo Community,

ich finde es total egoistisch, dass sich Frauen für ein Kind entscheiden und ihrem Partner vorgaukeln, zu verhüten, obwohl sie es nicht tun, nur damit sie schwanger werden. Wenn der Partner keine Kinder möchte und die Frau trotzdem eines bekommt, was zwangsläufig dazu führt, dass dieser sich von der Partnerin trennt, dann handelt die Frau egoistisch, seht ihr das genauso? Meiner Meinung nach ist es total verantwortungslos, sein Kind ohne Vater aufwachsen zu lassen. Die Väter spielen eine sehr wichtige Rolle in der Erziehung und unsere Gesellschaft tendiert mehr und mehr dazu, das auszublenden.

...zur Frage

Wegen kinderwunsch trennen?

Ich habe mich jetzt nach 8 monaten Beziehung von meinem freund heute getrennt , ich habe beschlossen meinen eigenen weg zu gehen er ist moslem und die lieben bekanntlich ja kinder und er is 23 er hat mir mit dem thema kinder sehr viel Druck gemacht .Es gab eine woche lang nur streit und Diskussion wegen diesem thema das er mich nicht heiraten kann wenn ich nie kinder will. Und wenn ich eins HASSE dann KINDER!!!!!meint ihr das war die richtige Entscheidung ich meine die 8 monate weggeschmeisen nur wegen dem bin halt erst 19 . Wir haben uns sehr geliebt die Beziehung zwischen uns war perfekt hatten den selben humor alles.das einzige streitthema kinder . Das Problem ist mir würde es ds herz brechen wenn er mit einer anderen frau kinder bekäme. Ich weiß einfach boch nicht ob ich später dafür bereit wäre. Er meinte aber er kann das risiko nicht eingehen ubd mich heiraten wenn das risiko besteht das ich nie kinder kriege. Ich weiß nicht was ich machen soll könnte heulen .aber bei dem thema schwanger dreh ich auch durch ich will kein dicken bauch keine dehnungsstreifen und keine narbe 😧

...zur Frage

Wo kann ein Ausländer ohne Aufenthaltsgenehmigung Geld oder Lebensmittel erhalten?

Hallo!

Heute bin ich einer Frau begegnet, die mich um finanzielle oder materielle Hilfe gebeten hat. Sie ist Ausländerin und hat mehrere Kinder, aber keine Aufenthaltsgenehmigung, die man aber für die meisten Hilfeleistungen braucht. Mich interessiert, für den Fall, dass ich sie wiedertreffe, was für Hilfeleistungen man in Deutschland ohne Aufenthaltsgenehmigung wahrnehmen kann. Gibt es gemeinnützige Organisationen, die Lebensmittel verteilen ohne nach dem Ausweis zu fragen? Ich ahne, dass es finanziell kaum Unterstützungsmöglichkeiten gibt.

Ich bitte um ersthafte Antworten. Mir ist bewusst, dass ich hier womöglich betrogen werde, habe aber beschlossen, dieses Risiko in Kauf zu nehmen um ihr zu helfen. Gibt es Beratungsstellen oder Telefonnummern an die man sich bezüglich der rechtlichen Lage wenden kann? Ich möchte selbst kein Risiko eingehen, kann diesen Vorfall aber auch nicht guten Gewissens ignorieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?