Kinder die ohne Liebe von den Eltern aufwachsen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum lehnst du alle Hilfen ab?

Es ist immer schwierig diesen Weg zu gehen, aber oft kann es sehr hilfreich sein.

Schau dich nach Beratungsstellen um.

Die Caritas bietet oft auch eine online Beratung an (http://www.beratung-caritasnet.de/).

Vielleicht ist es für dich wirklich das beste, wenn du einmal aus deiner Situation herauskommst und Abstand gewinnst.
Das funktioniert in einer Psychiatrie sehr gut.

Dort wirst du auch weiterhin beschult (wenn auch etwas dezimiert).

Und dann kannst du immer noch schauen, wie es weiter gehen soll.

Im Prinzip hast du im Leben zwei Möglichkeiten.

Entweder du lässt es so weitlaufen und schiebst deine Probleme vor dich her. Ein Bild dazu: du nimmst dir einen Besen und schiebst ihn immer und immer weiter ohne den Dreck davor etwas weg zu kehren.

Das kann ganz lange sehr gut funktionieren, aber irgendwann ist da soviel Dreck, dass du ihn nicht mehr wegschieben kannst. Das wird dann viel mehr Aufwand sein. Dieses Schlamassel wieder in Ordnung zu bringen.

Oder du suchst dir jetzt Hilfe und bewältigst diesen kleinen Haufen Dreck, der sich jetzt schon angesammelt hat.

Ich kann dir eins sagen: du wirst deine Probleme nie los. Auch wenn du denkst, dass du das alles runterschlucken und verdrängen kannst, irgendwann kommt wieder ein Punkt an dem dir alles zu viel wird und du vielleicht nicht mehr verdrängen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du! 

Wie du es schon momentan gemerkt hast,fällt es dir anderen gegenüber schwer ihnen deine Gefühle zu offenbaren. Was aber nicht heißt, dass sich das ändern kann! Lass deine schlechten Erfahrungen nicht der Grund sein,weshalb du nicht die Person bist,die du sein willst. 

Auch wenn deine Mama dir ihre Liebe nicht zeigt,heißt es noch lange nicht,dass du genauso sein wirst. Vorallem wenn es dir so Angst macht,wie du es beschrieben hast,wäre das doch schonmal ein Grund anders zu sein,oder nicht?

Versuch das Leben mal aus einer (glücklicheren) Perspektive zu sehen! Es gibt so schöne Dinge,die noch auf dich warten. Auch eine Person,die sich vom ganzen Herzen lieben wird,WENN du es denn zulassen wirst! Ich wünsche dir viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater ist ohne Vater aufgewachsen, war zwar nicht gewalttätig, hat aber gar nichts mit meinem Vater unternommen.
Kaum geredet. Ignoriert eben.

Mein Vater hat aber dennoch einen erfolgreichen Beruf, ist beliebt, sehr freundlich und gebildet.

Niemals aufgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?