Kinder die ohne Liebe von den Eltern aufwachsen?

3 Antworten

Hey du! 

Wie du es schon momentan gemerkt hast,fällt es dir anderen gegenüber schwer ihnen deine Gefühle zu offenbaren. Was aber nicht heißt, dass sich das ändern kann! Lass deine schlechten Erfahrungen nicht der Grund sein,weshalb du nicht die Person bist,die du sein willst. 

Auch wenn deine Mama dir ihre Liebe nicht zeigt,heißt es noch lange nicht,dass du genauso sein wirst. Vorallem wenn es dir so Angst macht,wie du es beschrieben hast,wäre das doch schonmal ein Grund anders zu sein,oder nicht?

Versuch das Leben mal aus einer (glücklicheren) Perspektive zu sehen! Es gibt so schöne Dinge,die noch auf dich warten. Auch eine Person,die sich vom ganzen Herzen lieben wird,WENN du es denn zulassen wirst! Ich wünsche dir viel Glück 

Warum lehnst du alle Hilfen ab?

Es ist immer schwierig diesen Weg zu gehen, aber oft kann es sehr hilfreich sein.

Schau dich nach Beratungsstellen um.

Die Caritas bietet oft auch eine online Beratung an (http://www.beratung-caritasnet.de/).

Vielleicht ist es für dich wirklich das beste, wenn du einmal aus deiner Situation herauskommst und Abstand gewinnst.
Das funktioniert in einer Psychiatrie sehr gut.

Dort wirst du auch weiterhin beschult (wenn auch etwas dezimiert).

Und dann kannst du immer noch schauen, wie es weiter gehen soll.

Im Prinzip hast du im Leben zwei Möglichkeiten.

Entweder du lässt es so weitlaufen und schiebst deine Probleme vor dich her. Ein Bild dazu: du nimmst dir einen Besen und schiebst ihn immer und immer weiter ohne den Dreck davor etwas weg zu kehren.

Das kann ganz lange sehr gut funktionieren, aber irgendwann ist da soviel Dreck, dass du ihn nicht mehr wegschieben kannst. Das wird dann viel mehr Aufwand sein. Dieses Schlamassel wieder in Ordnung zu bringen.

Oder du suchst dir jetzt Hilfe und bewältigst diesen kleinen Haufen Dreck, der sich jetzt schon angesammelt hat.

Ich kann dir eins sagen: du wirst deine Probleme nie los. Auch wenn du denkst, dass du das alles runterschlucken und verdrängen kannst, irgendwann kommt wieder ein Punkt an dem dir alles zu viel wird und du vielleicht nicht mehr verdrängen kannst.

Mein Vater ist ohne Vater aufgewachsen, war zwar nicht gewalttätig, hat aber gar nichts mit meinem Vater unternommen.
Kaum geredet. Ignoriert eben.

Mein Vater hat aber dennoch einen erfolgreichen Beruf, ist beliebt, sehr freundlich und gebildet.

Niemals aufgeben!

Angst meine Mutter zu Fragen?

Hallo, ich habe ihrgendwie immer Angst meine Mutter zu Fragen z.B Ich Trau mich grade nicht meine Mutter zu Fragen mir ein Headset zu Kaufen weil das grade extrem runter gesetzt ist und sonst normal 90€ Kostet.

Und ich weiß einfach nicht Warum ich mich nicht Traue

Kann mir jemand Helfen?

Mfg Max

...zur Frage

Mein freund vergleicht seine Familie mit meiner Familie?

Hallo alle zusammen, es tut mir schonmal vorab leid dass der Text hier sau lang wird. Ich könnte mich grade sowas von auskotzen! Es tut mir leid wenn ich hier grade so um mich her fluche, aber mein freund vergleicht andauernt seine Familie mit meiner Familie! Ich sage es ihm schon soo oft dass er es lassen soll. Andauernt meint er dass seine Familie besser ist als meine.

"Meine Mutter lebt eleganter" "Meine Mutter hat einen Master bei der Uni abgeschlossen." "Deine Mutter trägt nur Zeitung aus" "Deine Eltern haben so einen uneleganten geschmack, alles sieht bei denen so zusammen gewürfelt aus." Er meint dass ich ne beschissene kindheit hatte weil ich ja nicht so viel "liebe" und "zuneigung" bekommen hab wie er. Obwohl dies überhaupt nicht der fall ist! Meine Eltern haben mir immer die Liebe und zuneigung gegeben die ich brauchte und sie konnten mir so viel mehr geben als nur teures materialistisches Zeug. Sie sind wenigstens dankbar für ihre arbeit und ich wurde wenigstens belehrt dass ich nicht mit der teuersten sch aufwachsen muss damit es mir gut geht. Seine Mutter dagegen muss nur die teuerste sche* besitzen damit sie ein gutes Leben führen kann. Sie arbeitet nicht mal, all dass was sie haben will bekommt sie von ihrem Mann.

Vorallem was ich so RICHTIG dumm finde ist, dass er meint dass seine Eltern uns mehr mit Umzug+bald kommenden Kind unterstützen. Seine Mutter hat uns 3-4 teure Sachen gekauft uns sein Vater hat uns mit dem transport von den sachen von meinem freund geholfen. Dabei denkt er nicht drüber nach dass meine Eltern extra 40 km hin und zurück gefahren sind um mir mit meinen sachen zu helfen, sie haben dabei mit geholfen fast alles auf zu bauen und wir haben eine MENGE an babz zeugs bekommen. Das ist ihm aber nicht wertvoll genug, denn alles muss ja schön teuer und wertvoll sein.

Wie zur Hölle kann ich ihm klar machen dass ich darauf keinen bock mehr habe? Reden bringt ja nichts, was für andere möglichkeiten habe ich? Es tut mit leid für siesen langen Text aber ich bin so sauer und genervt. Dass ganze geht nun schon ne ganze weile so.

Er will Heiligabend unbedingt bei seiner Mutter verbringen da es ja "nur das beste essen gibt" und schön elegant gefeiert wird. (Für mich sau langweilig, ich muss es nicht so penetrant elegant haben sondern will einfach nur ne gute Zeit mit meinen liebsten verbringen). Ich habe irgendwie keinen Bock darauf und will bei meinen Eltern feiern. Ich will nicht wie ne schnepfe wiken, sollte ich es lieber lassen? Bitte, ich brauche dringend hilfe! Und ich will mich nicht trennen, ich will es ihm nur klar machen! Er ist sonst sehr liebevoll, nett und fürsorglich und hilft mi auch immer dann wenn ich hilfe brauche. Er ist nicht so versnobt wie ich es beschreibe....

...zur Frage

Bruder bevormundet mich extrem.

Hallo liebe Community,

Ich bin 20 Jahre alt und mein Bruder ganze 11 Jahre älter. Wir haben ein ziemlich normales Verhältnis zueinander, obwohl er wirklich trotz seines Alters ziemlich nervig ist. Und jetzt zu meinem Problem: Ich nähere mich z.Z jemanden an und ich bin wirklich verliebt und will schon eine Beziehung mit ihm eingehen, das Problem dabei ist mein Bruder. Mein Bruder kennt diesen Typ ziemlich gut und meint, dass er mich doch eh nur verarscht. Ich habe zu ihm gesagt, dass das meine Sache ist und ich wohl Alt genug sei, meine eigenen Erfahrungen zu machen. Der Typ war oder ist wirklich ein "Player" aber zu mir sagt er dass er sich geändert hat und ich habe aufgrund seines Verhalten wirklich das Gefühl das er sich auch ziemlich verkuckt hat und ich ihm viel Wert bin. Gestern sagte mein Bruder zu ihm, er will nicht das er mit mir etwas hat. Ich bin am Boden zerstört, das ist doch meine sache, wieso mischt er sich da ein? Es war jetzt wirklich schon ein lange beschwerlicher Weg um überhaupt soweit zu kommen, denn der Charakter von ihm ist nicht wirklich einfach, obwohl ich ihn vllt genau dehalb liebe. Jetzt habe ich Angst, dass er wegen meines Bruders einen Rückzieher macht und ich somit wieder alleine dastehe. Ich könnte wirklich heulen, er is mir so unglaublich wichtig, für mich würde eine Welt zusammenbrechen, wenn er wieder den Kontakt zu mir abbricht. Was soll ich tun? Vielen Dank im Vorraus.

pS: Mein Bruder redet ihn sogar vor meiner Mutter schlecht.

...zur Frage

Meine schwester hasst mich was und redet schlecht über mich jetzt -.-?

Meine schwester Redet Schlecht über mich Und hasst mich extrem Obwohl ich alles für sie tun würde ! sie postet auf FACEBOOK ich hasse meine schwester Blablabla Das regt mich einfach Total auf ! :-//oder sie sagt einfach Ich soll sterben gehen ! Ich Liebe meine schwester einfach ! sei schmeißt mich einfach so hin ! -.- meine mutter macht auch nix dagegen Dann erzählt sie das ich sie schlage oder sowas obwohl ich es nicht mache und sucht nur Mitleid Oder sowas was soll ich machen -.- ?

...zur Frage

Liebe meine mutter unendlich?

Hallo ich liebe meine mutter unendlich ich liebe sie wirklich sehr mehr als mein eigenes leben. Es ist schon sehr extrem bei mir ich fühl mich immer schlecht und leer wenn ich mal aus dem haus gehe ohne sie auf die wange oder auf die stirn geküsst zu haben. Bin sehr traurig wenn ich sie mal ein tag nicht gesehn habe. Bevor ich schlafen gehe muss ich sie immer umarmen und küssen sonst kann ich nicht gut schlafen. Ich bin 19. und wenn es ihr nicht gut geht dann geht es mir 10 mal schlechter. Sie hatte vor kurzem eine op und seitdem geht es ihr nicht so gut, meine gedanken sind nonstop bei ihr habe immer angst das sie irgendwann für immer geht. Und nein wehe jemand kommt auf den gedanken das ich sie auf eine andere art und weisse liebe. Ich liebe sie wie ein kind das seine mutter liebt aber ich bin sehr extrem anhänglich.

...zur Frage

Hat meine Mutter recht, tut mir meine Schwester nicht gut?

hallo ihr lieben,

also, ich habe gerade mit meiner Mutter über meine Schwester geredet, wir beide sind Zwillinge und 18 Jahre alt, eigentlich lieben wir uns mega, wir schlafen sogar im selben bett und teilen uns eine Decke obwohl jede von uns ihr eigenes Zimmer hat. Ich lasse sie immer in meinem Zimmer zocken weil ich es liebe zu zusehen und mein Fernseher besser ist als ihrer. Nun ist es aber leider so das sie im Moment arbeitet und ich muss erst wieder nächste Woche zur arbeit, sie kommt in ihrer Mittagspause immer nachhause und wir schauen dann zusammen Fernseher, dabei schaltet sie immer das ein was sie sehen möchte, wenn sie dann feierabend hat und anfängt zu zocken hören wir nebenher Musik, aber immer die die sie mag, denn wenn ich die Musik höre die ich mag (emocore, metal, Nightcore) dann fängt sie immer an rum zu motzen. Auch wenn sie beim zocken stirbt wird sie immer total aggresiv, meine Mutter sagte das man so was kolerisch nennt und das weis ich auch. Ich habe an gesagt das ich meine schwester nicht aus meinem zimmer schmeißen möchte weil ich a) zusehen möchte und b) nicht noch mehr streit möchte. da sagte meine mutter das genau das mein Problem ist, meine schwester nutzt das aus und weis genau wie sie mich kontrollieren kann. Sie sagte auch das ihr verhalten mir nicht gut tut und ich lernen muss nein zu sagen und mich durch setzten muss, sie habe da schon seit langem gesehen, sagte dann aber das sie dachte das ich das alleine merke und ich das auch unterbinden könnte.. Ich habe eh schon große Probleme im leben (Psychische krankheiten, borderline, mps und und und) meinte meine mutter und meine schwester macht mir das mit ihrem verhalten nicht leichter. Sie meinte das ich dadurch noch große probleme bekommen könnte wenn ich nicht lerne mich durch zu setzten, genau wie meine schwester, sie wird mit ihrem verhalten auch große probleme bekommen in zukunft.

Das ganze hat mich sehr zum grübeln gebracht, ich liebe meine schwester und hasse streit, aber vielleicht hat meine mutter auch recht. Aber ich brauche meine schwester, ohne sie traue ich mir nichts zu, ich habe große angst vor menschen und wenn wir irgendwo hin gehen weis ich das meine Schwester dabei ist und ich mich an sie stützen kann. Unser verhältniss ist eigentlich wie gesgat gut udn wenn ich anfange nein zu sagen wird sich das bestimmt ändern und irgendwann stehe ich dann alleine da.

Hat meine Mutter recht? Tut mir meine schwester nicht gut, sollte ich lernen mich durch zu setzen, werde ich probleme in zukunft haben? Und wenn das alles stimmt, wie kann ich mich durchsetzen ohne das es streit gibt?

Danke für hilfreiche antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?