Achtklässler der Betriebsspionage beschuldigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Handyverbot ist selbstverständlich rechtens und durch das Hausrecht gedeckt, aber das wird in der Frage ja nicht bezweifelt.

Die Daten auf dem Handy darf das Unternehmen natürlich nicht löschen, denn diese gehören natürlich dem Eigentümer bzw. Besitzer des Handys. Sollte ein Mitarbeiter des Unternehmen den Verdacht der Betriebsspionage haben bzw. dass ihr Bilder o.ä angefertigt habt steht es diesen frei die Polizei zu rufen und das Handy im Höchstfall bis zu deren Eintreffen einzubehalten. Zumal ein zurücksetzen der Daten auf dem Handy im Zeitalter der Cloud wohl kaum ein geeignetes Mittel ist um die Weitergabe Brisanter Daten unterbinden zu können. Damit sind auch mögliche Selbsthilferechte m.E ausgeschlossen. Weiterhin können euch Mitarbeiter des Unternehmens dann vom Grundstück verweisen (Hausverbot). Sollte das Unternehmen die Drohung durchziehen dürfte der Betroffene Schadensersatzansprüche haben.

Nein. Bei wem auch, das ist ja kein Gerichtsbeschluss. Die Firma hat Hausrecht und wenn das im Vorfeld so bekannt gegeben wird, ist das völlig rechtens. Niemand ist gezwungen, sein Handy mitzunehmen. Und wem das nicht passt, der kann zu hause bleiben.

Wenn ich sag, zieh die Schuhe aus, wenn du in meine Wohnung willst, kannst du auch nirgends "Widerspruch einlegen".

5

Ich hatte bereits unter anderen Antworten erwähnt, dass es mir um das Verfahren ging, bei dem die Daten gelöscht werden. Nicht um das Verbot der Benutzung von Mobiltelefonen.

0
67
@Garnelenking

Egal, du kennst den Deal, du kanst ihn annehmen oder nicht. Hnterher kannst du ja klagen gehen, und hören, was ein Gerich dazu sagt, zurückgesetzt ist trotzdem.

1

Ist das soviel verlangt, mal für ein paar Stunden das Handy ausgeschaltet zu lassen?

Wer es trotzdem einschaltet, dem gehört es eigentlich so lange um die Ohren geschlagen, bis alle Daten zuverlässig vermüllt sind.

Soviel Verstand und Geduld erwarte ich eigentlich schon von einem Achtklässler, der ja in anderen Bereichen auch gern schon erwachsen behandelt werden möchte.

Und wenn du wüsstest, welche Milliardenschäden jährlich durch Industriespionage entstehen, würdest du auch die Weisung verstehen, das Ding auszumachen.

Kann eine Lehrerin meinem Sohn 10.Klasse eine gute mündliche Note nach der Abfrage verweigern?

Mein Sohn konnte wegen einer schulischen Veranstaltung (Fußballspiel/Schulmannschaft) nicht am Matheunterricht teilnehmen. An diesem Tag wurde jedoch eine Stegreifaufgabe geschrieben. In der darauf folgenden Mathestunde wurde er zu mündlichen Abfrage an die Tafel geholt und bekam die erste Aufgabe der Stegreifaufgabe. Die er auch lösen konnte. In der nächsten Stunde fragte er seine Lehrerin, welche mündliche Note er denn jetzt bekäme. Sie sagte es wäre eine 1 oder 2 gewesen, aber nachdem sie im geholfen habe und die Ex so schlecht ausgefallen sei, kann sie die Abfrage nicht werten. Mein Sohn hätte gar keine Hilfe zur Aufgabe benötigt, er hat danach nicht mal gefragt, sondern nach kurzer Überlegung angefangen die Lösung auf die Tafel zu schreiben.

Ich habe mich daraufhin am Freitag ohne Begründung zur Sprechstunde angemeldet, weil ich gerne die Sichtweise der Lehrerin verstehen möchte. Heute am Montag wurde mein Sohn vor der ganzen Klasse bei Beginn der Mathestunde von seiner Lehrerin angegangen, dass es nichts nutzen wird, wenn ich jetzt in ihre Sprechstunde käme, denn seine Note würde davon auf keinen Fall besser.

Hinzufügen möchte ich, dass ich keine Helikopter-Mutter bin und seit Jahren kein Elterngespräch mehr in Anspruch genommen habe. Ich kenne die Lehrerin nicht und sie mich nicht.

...zur Frage

Ich werde verfolgt von einem jungen was kann ich tun?

Hallo,

es fing alles in der Schule an.
Da war so ein Junge aus der intensiv-Klasse (da lernt man deutsch) und als wir 5-Minuten Pause hatten, sind meine Freunde und ich vor die Tür gegangen um dort halt unsere Pause zu machen. Da kam dann dieser Junge (ich hatte mit ihm nie davor Kontakt also er kannte mich nicht und ich kannte ihn nicht) und als ich ihn gesehen habe, habe ich  AUS SPAß meine Haare nach vorne gemacht und das war so extra und er hat es halt gesehen. Da fing er dann an, mich immer anzugucken in den Pausen usw. Ich hab immer drüber gelacht also ich habe diese Sache nicht ernst genommen. Dann hatten wir eine Veranstaltung in der Schule, wo eigentlich nur die Klassensprecher hingehen sollten und meine beste Freundin war Klassensprecherin. Unsere Lehrerin meinte, es ist ok, wenn sie noch andere Freunde mitbringt. Dann sind halt ich und noch eine andere Freundin mitgegangen. Dieser Junge war auch auf dieser Veranstaltung. Meine Freude und ich haben bemerkt, dass der uns die ganze Zeit anguckt aber wie gesagt, wir haben drüber gelacht und haben die Sache nicht ernst genommen. Als die Veranstaltung zu Ende war (21:00 Uhr) sind wir aus der Schule raus gegangen und ich wollte mein Vater anrufen, damit er mich abholten konnte vor der Schule da er mir gesagt hat, dass ich ihn anrufen soll. Doch leider ging mein Akku leer und es war dunkel. Also musste ich im dunkeln alleine nach Hause laufen, weil meine Freunde einen anderen Weg gehen mussten. Der Typ war vor uns und ich habe ihn gehört, wie er Türkisch redet und habe ihn ganz normal gefragt ob er Türke ist. Er meinte ja. Übrigens, da waren meine Freunde noch Neben mir. Dann bin ich ganz normal weiter gelaufen und er war mit dem Fahrrad da. Ich habe gemerkt, dass er mir hinterherläuft und das er mit mir reden möchte. Er hat mich auch gefragt, wie ich heiße aber ich habe ihm nicht mein richten Namen gesagt. Als er kurz vor mir war und meinen Weg genommen hat, den ich auch nehmen musste, habe ich aber den anderen Weg genommen weil ich dachte, dass ich ihn dann los werde aber dies war leider nicht der Fall. Er war wieder hinter mir. Ich habe ihm gesagt, dass er weggehen soll, ist er dann auch kurz aber dann ist er wieder gekommen. Als ich unten im Ort war, habe ich jemanden den ich kannte, gefragt ob er mir helfen kann. Hat er dann auch. Ich hatte wirklich mega Angst da ich damals (hatte neulich Geburtstag) auch noch 13 war. Neulich habe ich ihn wieder gesehen, als ich nach Hause gelaufen bin, dass war aber tagsüber und was ist? Er ist mir und meiner Freundin wieder hinterher gelaufen bzw wollte weil wir weggerannt sind (er war weiter weg)

Meine Frage: was kann ich machen ich habe wirklich mega Angst rauszugehen sobald es bisschen dunkler wird 😫 der Typ ist wirklich mega Psycho... Übrigens.... Das macht er nicht nur bei mir sondern auch bei einer anderen ich sag mal Freundin... 😑😭

...zur Frage

Handy gewaltsam aus Handtasche entwendet - zahlt Versicherung?

Hallo, ich war gestern Abend mit meiner Freundin auf einer großen Veranstaltung. Ich ging in der Menge ca 1-2m hinter ihr, als ich sah wie jemand gewaltsam an ihrer Handtasche/ Umhänegtasche riss, meine Freundin darauf die Tasche zu sich zurück zog/ riss und die Person, die ich nur von hinten sehen konnte (dunkle Haare, schwarze Lederjacke, ca 1.80) in der Menge verschwand. Wir stellten danach sofort fest, dass die Tasche geöffnet worden war (vermutlich hat der Täter direkt am Reisverschluss gerissen und hinein gegriffen) und ihr Handy (Wert ca 600€) entwendet worden war.

Sofort danach sind wir zur Polizei gegangen, die den Fall aufgenommen haben. Außerdem haben wir die Nummer sperren lassen.

Nun die Frage: Zahlt die Versicherung, da es sich meines Erachtens nach um einen Raub handelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?