Kinder Auto Audi Q7 mit 12Volt und 2x35 Watt Motor. Habe es falsch gepolt und es kam kurz rauch aus der Ladeöffnung. Lädt die Baterie noch oder ist es hinüber?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du einen einfachen Spannungsmesser / Multimeter hast ist das recht einfach. Entweder direkt die Spannung an der Batterie messen, Ladegerät einstecken wieder messen, die Spannung muss sich leicht erhöht haben (z.B. von 12,2V auf 12,4V), dann ist das Ladegerät  bzw.der Ladevorgang ok.

Wenn Du keine solche Hilfsmittel hast, wäre z.B. ein Test am Ladegerät mit einer kleinen 12V Glübirne (Standlicht oder Innenraumbeleuchtung) möglich. Dein Ladegerät liefert 1A damit müsste eine solche Lampe brennen, wenn Du an den äußeren und den inneren Pol des Ladegerätes jeweils einen Draht hälts, der mit den Kontakten der Lampe verbunden ist.


Elektronik funktioniert mit Magischem Rauch, wenn der Rauch entweicht ist die Elektronik kaputt..

Im ernst, Rauchentwicklung ist ein in der Regel doch recht sicheres Zeichen für einen defekt. Wenn du ein Multimeter hast kannst du mal messen, ob die Spannung bei eingestecktem Akku über die Leerlaufspannung steigt. Allerdings kann selbst wenn der Akku noch geladen wird zb. die Abschaltung bei Vollladung geschädigt sein was den Akku beschädigen kann oder Schlimmstenfalls sogar zu einem Brand Führt.

Was möchtest Du wissen?