Kinder aus dem Dorf nerven voll - was machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann mir vorstellen, dass es dich stört und, dass es sehr "nervig" ist. Aber vielleicht solltest du mal auf sie zugehen und ihnen ganz ruhig erklären was dich stört und warum es dich stört. Ich denke mal, du bist noch jünger, daher wäre auch eine Option zusammen mit deinen Eltern eine Lösung zu finden.

Orange1997G 13.06.2014, 10:47

Ich bin 17, so jung ist das auch nicht mehr :D

Mit denen reden bringt nicht viel.

0
Ihavntgotaname 13.06.2014, 10:50

Okay, dass wusste ich nicht, aber vielleicht solltest du echt erstmal mit deinen Eltern reden, da sie ja eine "höhere" Position haben.

0

Da gibt's eine lösung die kleinen Störenfriede einfach ignorieren, dann machts denen auch keinen Spaß mehr wenn man sich aufregt haben sie ja erreicht was sie wollten. Und wegen deinem Hund, kannst du dich ja mal bei deren Eltern Beschwerden gehen, weil sowas nennt man Tierquälerei und sowas ist verboten !

Orange1997G 13.06.2014, 15:33

Mit meinem Hund ist es so eine Sache. Nicht das die sagen dass wir einen Hund haben.

0

Du scheinst noch nicht, lange dort zu Leben. Auf dem Land, läuft es zum Glück. Noch etwas anders ab, als in der Stadt....!

Was die Kinder auf dem Nachbargrundstück machen, geht Dich absolut nichts an!

Auch ich lebe in den Bergen, in einem kleinen Dorf... Viele Kinder fahren hier, in Absprache mit Eltern. Und Bauern alle möglichen Fahrzeuge, auf privaten wiesen! Das geht niemanden etwas an! Und auch die von einem, unzufriedenen nörgler gerufene Polizei hat keinerlei handhabe...

was Hund betrifft, ist es etwas anders.... Sollten die Kinder, ihn wirklich stressen. Wozu man dann, noch genauer wissen müsste was sie machen. Oder ob es einfach nur, deinem übersteigerten kinderfeindlichen Bild entspricht.

also wenn sie ihm, mit ihrem verhalten schaden. Hast Du das Recht, erst die Kinder anständig anzusprechen. Und ihnen erklären, wieso Sie dies nicht machen sollten. Und wenn das nicht fruchtet, mit den Eltern sprechen.

Aber denk immer daran: " Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch zurück"!

Also entspann Dich, und geniesse das Landleben! Oder zieh zurück in die Stadt...

Orange1997G 13.06.2014, 15:17

Ich wohn seit 16 jahren dort!!

Es ist ja nicht das nachbarsgrundstück! Das gehört denen auch nicht, das gehört irgendeinem Bauern!

Ich bin nicht kinderfeindlich, ich mag kinder, aber diese kinder sind echt zum ausrotten, die beleidigen ein dauernd, provozieren meinen Hund, sodass er noch mehr gestresst ist und sind einfach dumm und geben an nur weil sie auf einem Gymnasium sind. ja toll, ich geh zwar nicht auf ein Gymnasium, dafür auf eine Fachoberschule.

Die meinen die sind was besseres. Und wenn man auch beim lernen gestört wird, ist es nicht witzig!!

Ich habe noch NIE in einer Stadt gewohnt kapiert??

0

wennde dich mal an ihre eltern, ansonsten lässte hald mal die flicks vorbeikommen wenn er grade auf dem acker rum fetzt, is zwar ned sonderlich nett, aber das wars hald dann :D

Ichfressegern 13.06.2014, 10:45

ne, die kommen erst gar nicht

weil es die wiese des bauern ist, es ist keine straße

der bauer entscheidet da, wer da mit was fährt

0

Was möchtest Du wissen?