Kind wird geschlagen!?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

würde das dem jugendamt melden er kann das kind in pakistan lassen oder er verheiratet sie ohnen das wissen der mutter würde alles tun damit das ein ende hat man könnt aber auch das kind mal selber befragen und ihm sagen das es geheim bleibt oder das man ihr helfen wird damit das kind weis das jemand für sie da ist und wenn es möglich ist den körper begutachten ob es verletzungen hat würde es aber 100% melden man sollte dem jugendamt aber auch sagen das sie unangemeldet kommen sollen wen nötig mit polizei da der mann gewalttätig ist

Geh zum Jugendamt.Sofort:Und was ist das eigentlich für eine Mutter,die zuläßt das ihr Kind geschlagen wird?! Und wie kommt er dazu sich einzubilden,er dürfe einfach so mit dem Kind nach Pakistan.Er hat kein Aufenthaltsbestimmungsrecht,nur weil er mit der Mutter zusammen ist.Würde er tatsächlich mit dem Mädchen nach Pakistan.ohne ausdrückliche Erlaubnis der Mutter (und der leibliche Vater,sofern noch vorhanden,hat da ja auch noch ein Wörtchen mitzureden),dann wäre das Kindesentführung.Mir kommt da aber gerade ein schlimmer Gedanke:Da wird doch wohl nichts mit Kinderhandel sein?! Jedenfalls ist mir Pakistan nicht gerade als beliebtes Ferienziel bekannt.Und warum ohne Mutter und Geschwister?! Da ist doch was faul!

Was bedeutet für dich "nicht geordnet"?

Also ich denke das Jugendamt ist hier die erste Stelle. Wegsehen kann fatal sein.

Ich würde zuerst mit den Eltern des misshandelten Kindes erst in einem geordnetem Gespräch kommen, um mir selbst einen Eindruck zu bekommen über den Wahrheitsgehalt. Beim Gespräch unmissverständlich erdeutlichen das bei Wiederholung das Jugendamt zur Hilfe gezogen würde. Das misshandelte Kind ins Vertrauen ziehen um als Vertrauens- und Bezugsperson zu aggieren. Bei wiederholtem Verdacht auf Missbrauch umgehend das Jugendamt kontaktieren. Mehr kann man nicht machen als Dritter. Ich hoffe dir irgendwie dabei geholfen zu haben.

ich würde mal mit Maria zum schwimmen gehen, da kann man sehen ob das Kind Blessuren hat.

Dann würde ich mich mit der Mutter reden, hat die keine Einsicht, Jugendamt!

Kommentar von JuDu12
27.02.2012, 10:03

Ach mann ich bin überfordert,kenne solche Situationen nicht. Kenne auch absolut die Mutter nicht,und ich denke auch nicht dass Sie zu irgend einen Gespräch bereit ist,ich kenne sie nicht. Die haben mal bei uns in der Stadt gewohnt,sind jetzt aber aufs Land gezogen.Der Mann hat ne Pizzeria,wo wohl das Mädl auch immer arbeiten muss. Wenn Maria zu Besuch bei unseren Nachbarn riecht Sie auch immer ungewaschen und hat keine sauberen Sachen an.Ausserdem hat sie immer voll Hunger... Nach der Schule streunert sie bis abends draussen rum. Ich habe halt keine Beweise aber es beschäftigt mich sehr... Möchte aber,wie gesagt,auch nicht alles verrückt machen und...ja ich kenn halt die Mama nicht,ich kenne nur das Kind,welches auch immer sehr liebebedürftig ist und kuscheln will,also anhänglich ohne Ende...

0

Das geht mir über zu viele Ecken.

Es geht um die Freundin der Tochter deiner Nachbarin???Da wird viel verändert.

Dein Nachbarin soll sich darum kümmern und erst das Mädchen und dann die Mutter direkt ansprechen.Wenn die Geschichte dann noch so bleibt,kann sie zum Jugendamt gehen.

Es klingt so,als wäre der Mann nicht der Vater.Dann wäre es seltsam,dass er mit dem Mädchen allein wegfährt.

Kommentar von JuDu12
27.02.2012, 10:10

er ist nicht der Vater.Ja ich weiss,viele Ecken.Meine Nachbarin hat es mir heut morgen beim Gassi gehen erzählt und ich wollt mich einfach mal für mich informieren da es mir keine Ruhe lässt,weisste?

0

auch ich würde dir raten beim Jugendamt Bescheid zu geben... die sollen dort mal vorbeigehen und nach dem Rechten schauen... du kannst dort sagen, dass du nicht willst, dass deine Name bekannt wird...

es ist doch recht seltsam, dass die Mutter ihre Tochter so ganz alleine mit nach Pakistan lässt... was ist das denn für eine Mutter, die so was zulässt? Warum geht sie denn nicht auch mit?

Aber das kann natürlich viele Gründe haben...

Sprich auf alle Fälle mit dem Jugendamt!!!

Kommentar von bijina
27.02.2012, 13:50

Vielleicht geht ja bei mir die Phantasie einer Berufsschriftstellerin durch,aber ich habe das dumpfe Gefühl,daß da irgend etwas mit Kinderhandel am laufen ist.Man sollte sich mal erkundigen,ob der Mann polizeibekannt ist.

0

Ich würds dem Jugendamt melden

Was er dort im Urlaub mit ihr tun wird, weiß wohl nur er selbst. So bitter es klingt, aber man kann ihm nicht verbieten mit dem Kind in den Urlaub zu fahren, nur weil man etwas böses vermutet. Gegen das Schlagen des Kindes hingegen könnt ihr / müßt ihr etwas tun! Am besten anonym dem Jugendamt melden, damit deine Tochter in die Sache nicht unnötig verwickelt wird und somit eventuell den Freundinnen der Umgang miteinander verboten wird..

Kommentar von JuDu12
27.02.2012, 10:05

Aber es ist ja noch nicht mal sein Kind,die sind ja gar nicht verheiratet. Ich tendiere auch zum anonymen Hinweis.

0
Kommentar von bijina
27.02.2012, 13:53

Wenn er kein Aufenthaltsbestimmungsrecht hat,kann man ihm das sehr wohl verbieten.Aber das muß die Mutter tun oder der leibliche Vater,sofern das Mädchen noch einen hat.Falls ja,dann sollte dieser ebenfalls schnellstens informiert werden.

0

Geht zum Jugendamt und erzählt, was Maria erzählt hat. Sollte sich das als falscher Alarm herausstellen, ist es immer noch besser, als wenn dem Kind etwas passiert und ihr macht Euch dann Vorwürfe.

dass MARIA erzählt hat,sie wird von dem Partner Ihrer Mutter,einem Pakistaner,mit dem Gürtel geschlagen. Ausserdem möchte er wohl mit Ihr in den Sommerferien ALLEIN nach Pakistan reisen,ohne Geschwister und Mutter

Da klingeln doch die Alarmglocken !

Ich würde umgehend das Jugendamt einschalten, wenn ein Gespräch mit der Mutter nicht zum Erfolg führt.

sucht das gespräch mit der mutter von maria.. ist sie den auch pakistani?

Kommentar von JuDu12
27.02.2012, 09:57

Nein,sie ist Deutsche.Hat noch zwei Jungen,einer davon ist wohl von dem Pakistaner,der andere und das Mädel nicht.

0

Was möchtest Du wissen?