Kind will nicht essen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, essen muss er nicht. Erstmal! Der Körper hat genug zu tun mit der Krankheit, deshalb ist es ganz normal, dass er keinen Hunger hat. Zwing ihm nichts auf, aber biete ihm immer wieder etwas an, und dann sollte es leicht verdaulich sein, wie Obst zum Beispiel, gerne auch in Breiform. Ansonsten ist erstmal wichtig, dass er trinkt. Der Hunger kommt alleine wieder. Bei Unsicherheit einfach noch mal mit dem Kinderarzt sprechen. Gute Besserung Euch!

Da er gerne trinkt, könntest du ein Suppe machen und diese Mixen...wird euch allen gut tun. vielleicht mag er Kartoffelpurree mit Ei oder Omelette, Ruhrei. Eine Hühnebrühesuppe mit Buchstabennudeln...

Wenn Dein Sohn ausreichend trinkt, ist das ok. Du kannst ihm etwas Traubenzucker in das Getränk geben. Der Appetit kommt von ganz alleine. Ich heile bei meinen Kindern sehr viel mit Schüßler-Salzen. Z.B. Calcium phosphoricum D6 Tabletten sind hilfreich bei Appetitlosigkeit und körperlicher Schwäche. Gegen die Bronchitis kann ich Dir Quarkwickel empfehlen. Meine Tochter hatte ihre erste obstruktive Bronchitis mit 1 Monat. Quarkwickel haben ihr sehr gut getan.

4

ja macht er geb ihm deswegen dann auch immer wenn er wieder nichts gegessen hatte bananensaft da der etwas sättigt

0

Was möchtest Du wissen?