kind wegnehmen wegen mietschulden? Hilfe!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wegen Schulden wird Dir niemand Kinder wegnehmen. Sie wollen nur schauen, ob durch die Geldprobleme das Wohlergehen der Kinder beeinträchtigt wird. Wenn es den Kindern gut geht, gibt es auch keinen Grund, sie Dir wegzunehmen. Also keine Sorge.

Nein, dann müßten schon viel Kinder aus ihrer Familie genommen werden. Solange Du Dein Kind nicht vernachlässigt wird man es Dir nicht wegnehmen.

Vielleicht bist Du sehr jung und sie wollen schauen, ob Du überhaupt ein Verhältnis zu Geld hast? Wollen Dir sicher nur Helfen! Nur weil das JA kommt, mach Dir keine Sorgen...wenn Du Dir nichts vorzuwerfen hast!

Schulden beim Jobcenter trotz Insolvenz abzahlen

Hallo,

habe mal eine etwas komplizierte Frage. Person xy ist im 6. Jahr der Privatinsolvenz. Bisher berufstätig aber unterhalb der Pfändungsgrenze, alleinerziehend mit Kind, zusätzlich beim Jobcenter Schulden, jahrelang aufstockend Hartz IV bezogen, monatliche Ratenzahlung von 50 Euro an das Jobcenter. Person xy hat nun ein Jobangebot beim Jobcenter selbst. Da Person xy dann deutlich mehr verdient, muss sie an den Insolvenzverwalter laut Pfändungstabelle Geld zahlen. Kann Person xy mit dem Jobcenter (gleichzeitig Arbeitgeber) weiterhin 50 Euro monatlich abzahlen oder kann das Jobcenter einfach Lohn einbehalten nach Pfändungsgrenze (Problem wäre hier, dass der Insolvenzverwalter ja schon den Betrag einkassiert).

...zur Frage

Krippe Kosten Übernahme bei ALG2? Kind unter 3

Hallo zusammen,

vielleicht weiß ja einer von euch weiter, die vom Amt sagen einem ja ungern was man alles beantragen kann.

Und zwar geht die Kleine von 8 bis 15:30 in die Krippe und ich wollte mal fragen, ob das Jobcenter diese Kosten übernimmt?

Danke euch !!

...zur Frage

Kann mein exfreund mein noch ungeborenes Kind wegnehmen?

Also. Mein Freund und ich haben uns getrennt und sind beide minderjährig ich 16, er bis dahin 18. Jetzt stellt sich die frage ob er mir es dann wegnehmen kann? Er hatte mir gedroht, das wenn ich das Kind wirklich bekommen werde er es mir wegnimmt!! Jedoch wohnt er 300km weit weg. Kann er das? Wird er damit durchkommen falls ich mich für das Kind entscheide? Geht das? Einer Mutter ihr neugeborenes Kind 300km weit wegnehmen??

...zur Frage

Kind Geschenke wegnehmen bzw. zurück geben

Hallo,

darf meine Ex Freundin unserem Kind (ca. 2 Monate alt) die Geschenke (Anziehsachen, Spielzeug & Kuscheltiere) wegnehmen bzw. zurück geben, die meine Familie oder ich ihm gekauft haben?

...zur Frage

Müssen Eltern beim Tod eines Kindes die Schulden übernehmen?

Andersherum findet man viel,.. aber wie ist es, wenn das Kind vorzeitig stirbt - Müssen dann Eltern/Familie die Schulden eines volljährigen Kindes tilgen? Und falls nicht, was passiert mit den Schulden?

...zur Frage

Schulden bei der Krankenkasse. Bekommt man keine Sozialhilfe?

Hallo Freunde der Sonne,ich wurde ja vom Jobcenter sanktioniert und hab Schulden bei der Krankenkasse.Auf dem Zettel steht das hier drauf:"Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unter den Voraussetzungen des Bundessozialgesetzes eine Übernahme der Krankenversicherungsbeiträge durch die Sozialhilfeträger möglich ist. Bla Bla...Das heißt also das, dass Amt mich unterstützen muss oder nicht ?Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?