Kind war am Pc, Programme lassen sich nicht mehr öffnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sohn kannte das Passwort und konnte es eingeben? Unglaublich genial..

Keine Ahnung was der angeklickt hat. Installiert doch Win 7 einfach neu. Würde ein besseres Passwort vorschlagen.

Ich glaube er oder Sie hatte nichtmal ein passwort xD

0
@DarkDevilHD

Das war ironisch gemeint. Achtung IRONIE dahinter zu schreiben fand ich unnötig.

0

Habe kein Passwort auf meinem pc :), werde jetzt aber eins anlegen >.<

0

Zuerst würde ich in die Systemsteuerung gehen und dort in "Programm deinstallieren". Wenn man ein Programm deinstallieren will, kommt manchmal ein Menü in dem man statt Deinstallation Reparatur auswählen kann.

Sollte das Menü nicht erscheinen, dann könnten Sie die Festplatte nach den Programmdateien durchsuchen. Also nach "opera.exe" etc. Dann über die Verknüpfungen im Startmenü nachprüfen, ob die Datei auch tatsächlich in dem Ordner ist in dem sie sein sollte.

Es gibt einen "Battle.net" Ordner in "C:\ProgramData" und in "C:\Program Files (x86)".

Viele Programme legen auch Daten in "C:\Users\"Nutzernamen"\AppData" ab. "Battlenet" und "Opera" machen das.

Aber am einfachsten ist es wahrscheinlich, die Programme neu zu installieren.

Es sollte eigentlich nicht möglich sein Ordner oder Dateien die in "C:\Program Files (x86)" sind einfach zu verschieben oder zu löschen, da dazu eine Passworteingabe nötig ist.

Und zwar das Administratorpasswort, nicht das Benutzerpasswort. Haben Sie ein Administratorpasswort???

0

Dein Sohn hat wahrscheinlich den Programme Ordner verschoben oder gelöscht. Da hilft auch keine Systemwiederherstellung. Schau mal in dein Laufwerk C ob der Programme Ordner noch da ist. Wenn nicht, musst du den suchen. Und ggf wieder an den Originalort verschieben.

der ist noch da

0

Was möchtest Du wissen?