Kind wacht nachts jammernd auf -warum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist völlig normal, dass er aufwacht. In diesem Alter machen die kleinen einen Schub durch. Halte durch es ist alles nur eine Phase. Und lass dir keinen Quatsch von wegen "der wird nicht satt" erzählen. Das ist Humbug. Schlaf hat etwas mit Reife und nicht mit Hunger zu tun. Wir haben hier in unseren Breitengraden alle sicher mehr als genug zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
siggiiii 10.10.2017, 14:36

Sry aber das hat doch nichts mit unseren Breitengraden zu tun ein Baby in dem Alter kann einfach noch nicht genug Essen das es immer nachts reicht und Milch besteht zum größten Teil aus Wasser.Von der Natur ist es einfach so vorgesehen daß ein Baby bei der Mutter schläft und jederzeit an die Brust kann wenn es Hunger hat.

0
isabelle5 10.10.2017, 21:37

Ja natürlich muss es so oft an die Brust dürfen, wie es möchte. Sorry, dann habe ich das falsch formuliert. Ich meinte damit die Ratschläge bzgl Babybrei, Babykeksen etc.  Es bringt nichts das Baby abends vollzustopfen. Es schläft dadurch nicht besser. Allgemein hat Schlaf aber sehr wohl etwas mit Reife zu tun. So lange das Baby gedeiht, liegt das nächtliche aufwachen sicher nicht am Hunger.

0

Hmm. Kann verschiedene Ursachen oder Kombinationen von Ursachen sein.

Die Verdauung, Hungergefühl, Entwicklungsschub, Zähne, Geräusche von außerhalb (beispielsweise der Wecker des früh aufstehenden Nachbarn), Zimmertemperatur... Oder aber es liegt an der Schlafenszeit an sich, auch Kleinkinder haben nur eine begrenzte Schlafmenge (sozusagen).

In dem Alter schlief unser Nachwuchs recht gut "durch"... ich bekam endlich mal wieder mind. 5 Stunden Schlaf am Stück... Das änderte sich erst rund um den 2ten Geburtstag (da konnte unser Nachwuchs keine Nacht ruhig durchschlafen und wollte sich alle Nase lang vergewissern das ich da bin) und hielt ein ganzes Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 11:29

Er schläft durch seitdem er 12 Wochen alt ist ... immer so 11-12 Stunden ... aber jetzt ist es eben so, denke schon das es an die Zähne und am Schub liegt und er dadurch eben nachts Hunger hat.

0
Rockige 10.10.2017, 11:32
@Kleiiines

Das Einschlafritual, die Schlafdauer, ob das Kind in der Nacht wach wird und sich meldet, ... das verändert sich im Laufe des Heranwachsens sowieso immer mal. Je nach Jahreszeit, Veränderung der Bedürfnisse, etc.

Ich hatte mich damals dem Rythmus meines Kindes, den wechselnden Bedürfnissen, den Veränderungen angepasst - so war es leichter für uns alle.

Ich bin mir sicher das auch du deinen Weg weiterhin gut meistern wirst, auf deine Weise die zu dir und deinem Familienleben/ Alltag passt

1

In dem Alter ist das Fläschchen nicht mehr ausreichend, normaler weise fängt man ab den sechsten Monat an mit Brei zu füttern. Ganz simpel, der junge Mann wird nicht mehr satt und daher wird er andauernd wach. Da solltest Du schleunigst mit Deinem Kinderarzt reden. Sobald die Zähnchen kommen, wollen sie auf was herum kauen und wenn es nur Kinderkekse ( speziell für Babys, die lösen sich so schön mit Speichel auf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 11:31

Er bekommt neben seiner Flasche richtiges essen. Er will nur frühs und abends noch die Flasche haben und manchmal zwischen durch ganz drauf verzichten möchte er noch nicht 

0
Rockige 10.10.2017, 11:37
@Kleiiines

War bei uns auch so. Morgens Milchflasche, danach Kleinkindfrühstück... mittags die damals übliche Art der Mahlzeit, nachmittags und Abends ebenso, vor dem Schlafen dann aber nochmal eine Milchflasche.

Das mit der Milchflasche wurde automatisch mit der Zeit immer weniger (also die Menge die getrunken wurde) und wurde irgendwann garnicht mehr verlangt und gewollt.

Aber rund um das erste Lebensjahr war das Fläschchen Milch noch in den Alltag integriert (also morgens und abends). Einfach weil mein Nachwuchs dies noch wollte. Okay, wir hingen in diesem Alter rein entwicklungstechnisch noch 2 Monate hintendran (Frühchen), dennoch war ich zusätzlich der Meinung das mein Kind schon anzeigt wenn es etwas braucht/ nicht mehr braucht.

0

Bekommt man in diesem Alter nicht seine ersten Zähne? LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 05:20

Er hat erst 4 Stück aber die Ärztin meinte letzten Monat schon das wieder welche im anmarsch sind

1
PicaPica 10.10.2017, 05:21
@Kleiiines

Na, vielleicht liegt es ja einfach daran, ist ja keine einfache Zeit. Vermutlich hat er schon einen Beißring, dann probiere den mal aus, LG.

4

Hallo! Wir können das aus der Ferne nicht beurteilen aber hast Du Bedenken allemal ein Grund für einen Besuch beim Kinderarzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 05:04

Danke. Aber ich dachte vielleicht liegt es daran das er vielleicht in einem Schub oder sowas ist und dachte jemand hat vielleicht mal das gleiche durch ... 

Haben sowieso bald einen Arzttermin und da spreche ich das aufjedenfall an.

1

Bekommt er Zähnchen? Gib ihm dann einen Beisring.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 11:30

Ja heute früh einen neuen Zahn entdeckt

0

Gibst du ihm dann ein Fläschchen oder die Brust?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kleiiines 10.10.2017, 05:19

Er möchte dann sofort die Flasche haben

0
siggiiii 10.10.2017, 05:20

Tja dann hat er wohl Hunger das ist in dem Alter normal.

2
Kleiiines 10.10.2017, 05:22
@siggiiii

Ich denke auch das er eventuell momentan in einem wachstumsschub ist da er sehr anhänglich und weinerlich ist und viel Hunger hat... kann das sein 

0
siggiiii 10.10.2017, 05:27

P. S. Gute Nerven auch das geht vorbei.

1
siggiiii 10.10.2017, 05:38

Wenn er nach dem Fläschchen wieder ruhiger wird ist alles gut. Das ängstliche liegt an den neuen Eindrücken dein Baby lernt jetzt das es eine eigene Person ist.

1
Kleiiines 10.10.2017, 05:40
@siggiiii

Danke für die Antwort. :) dann wird es wohl doch ein Schub sein und denke auch es kommen noch die Zähne dazu ... habe grade einen neuen Zahn entdeckt 🙈

0

Was möchtest Du wissen?