Kind und Frisör

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

1) ist das bei vielen kindern normal, logisch, die kleinen denken doch das das schneiden weh tut, bis sie sich das merken das es nicht so ist dauert es eine weile!!!

2) bei meiner schwester gabs das problem auch, wir hatten zum glück eine friseuse die nach hause kam und die haben wir dann immer abends kommen lassen wenn die kleine eh schon recht k.o. war, sie hat ihr die haare dann geschnitten während die kleine gegessen hat, dadurch war sie so abgelenkt das sie es eigentlich nicht gemerkt hat

also, das kind dazu zwingen ist natürlich unmöglich.. das sollte man vermeiden. meine freundin früher hat sich auch nie die haare schneiden lassen, aber irgendwann kam sie in das alter, wo ihr aussehen wichtig war. wahrscheinlich hat das kind angst, vor der schere? er hat keine lust?.. vielleicht solltest du ihn einmal mit zum frisör nehmen, wo dir die haare bgeschnitten werden, dann sieht er dass es ganz harmlos ist. viel glück! :-)

Also bei Kindern klappts ganz gut mit einer Belohnung. Sag ihm, wenn er beim Frisör brav ist, geht ihr hinterher ein eis essen,schwimmen, in den zoo oder er darf sich ein neues spielzeug aussuchen. ansonsten könnte man auch noch auf stur machen und warten bis ihn die haare selber stören.

JustMe91 15.10.2010, 10:25

Wenn du das machst musst du aber aufpassen, dass er dann nicht anfängt auch Theater beim Arzt oder anderswo zu machen. Je nachdem wie gewitzt der Kleine ist wird er versuchen, bei allem eine Belohnung rausspringen zu lassen.

0
joyce123 15.10.2010, 10:35

Gute Idee mit der Belohnung, nur leider versteht der Kleine das noch nicht.

0

Wir haben nen Friseur zu uns kommen lassen. Unser kleiner saß bei mir auf dem schoß und ich hab ihn mit Spielzeug auf dem Tisch oder nem Buch abgelenkt. Als er merkte das es nichts schlimmes ist fand er es richtig gut. Jetzt wo er drei ist klappts auch im Friseur-Salon

das kind sollte sich seinen frisör aussuchen.wenn dem kind jemand symphatisch ist,ist es unter umständen leichter.kleine belohnung danach bewirkt meist auch wunder

Lass ihm die Haar so lange wachsen, bis es ihm selbst auf den Keks geht, aber bitte immer schön kämmen, das wird irgendwann so lästig, dass er von selbst drauf kommt. Versuche zu überzeugen, aber übe nie Zwng aus.

einem zweijährigen kind kann man super selbst zu haus die haare schneiden. das geht fix, er ist nicht so aufgeregt und kann sich besser dran gewöhnen

joyce123 15.10.2010, 10:33

Das haben wir auch schon versucht, leider ohne Erfolg.

0

Versucht es doch mal mit einem Langhaarschneider. Das Ding brummt und ist dadurch interessant. Ich kenne Kinder, bei denen das funktioniert hat.

KInd vs. Frisör... eine Frage und zwar kann man mit zweijährigen schon gut reden... erkläre ihm das es ihm nicht weh´ tut viel glück

Lass sie wachsen, man muss ein Kleinkind keinem Modediktat unterwerfen. Ausserdem wars in den 70ern mal modern

Was möchtest Du wissen?