Kind übergibt sich nach dem Essen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hört sich so an, als ob dein Sohn sich einen leichten Infekt zugezogen hat. Kinder neigen dann oft zum Erbrechen, auch wenn es sich z.B. nur um eine Erkältung handelt. Kann natürlich auch ein Magen-Darm-Virus sein. Das ist aber kein Grund, gleich in Panik zu verfallen. Solange das Fieber sich in Grenzen hält ("hoch" ist Fieber erst ab 39°), brauchst du gar nichts zu unternehmen. Fieber ist nützlich, weil es die Krankheitserreger bekämpft. Solange dein Sohn nicht zu Fieberkrämpfen neigt, brauchst du auch nichts zu unternehmen, um das Fieber zu senken. Sollte das Fieber über 39° steigen, versuche es erst mal mit Wadenwickeln, bevor du zu anderen Maßnahmen greifst. Achte aber auf jeden Fall darauf, dass er ausreichend trinkt, damit er nicht austrocknet. Nur wenn er sämtliche Flüssigkeit wieder erbricht, solltest du dir ärztliche Hilfe suchen, ansonsten warte einfach erstmal ab. Wahrscheinlich geht es ihm schnell von selber wieder besser. Essen muss er nichts, solange er keinen Appetit hat.

Danke fürs Sternchen. Ich hoffe, deinem Sohn geht´s wieder gut!

0

Fieber spricht gegen ein einfaches "Überessen", da ist ein Infekt wahrscheinlicher. Lasst ihn einfach schlafen. Wenn es sich um einen Infekt handelt, ist es möglich, dass er noch einige Male erbricht oder dass noch Durchfall hinzu kommt.

Wichtig ist ausreichende Flüssigkeitszufuhr, besser immer wieder als kleine Menge gegeben, als zu viel auf einmal. Solange das Fieber unter 39,5 bleibt und sich das Erbrechen nach und nach beruhigt, kann man abwarten.

Essen sollte er nur, wenn er unbedingt will, den Magen entlasten ist die bessere Alternative.

Verschlechtert sich der Zustand drastisch, solltet ihr aber einen Arzt hinzuziehen.

Am besten am Montag zum Kinderarzt gehen und es dort Abklären.Kann alles mögliche sein möchte hier keine falschen Diagnosen stellen (bin ja auch kein Arzt).Ich würde ihm was leichtes zum essen geben und bis Montag ein bischen darauf achten nicht zu fettige und schwere Speisen geben.Alles gute juweda

warte erst mal ab, wenns ihm gut geht und er hunger hat, dann soll er etwas essen. Vllt ist das ja nur ein virus, wenns nicht besser wird könnt ihr ja mal zum artzt gehen :) gute besserung für ihn

Lass Dein Kind schlafen und sieh zu, dass es heute noch genügend trinkt. Wenn Dein Sohn noch was essen möchte, so gib ihm leichte Sachen. Ansonsten mach einfach nichts. Das wird bis morgen sicher wieder besser sein.

Lasst ihn erst mal ausschlafen. Er wird ganz einfach zu viel gegessen haben. Wenn er heute abend Hunger hat, dann kann er was Leichtes essen, wenn nicht, dann zwingt ihn nicht zum Essen. Ins Krankenhaus braucht ihr erstmal nicht. Beobachtet ihn ganz einfach. Gute Besserung.

Ja, schließe mich dafee an.

Dass er zudem leichtret Fieber hat, kann allerdings eher auf einen infekt schließen, als zu viel gegessen. Beobachtet das.

Am besten ist zieback oder ein Stück Brot.

Was möchtest Du wissen?