Kind stirbt bei Geburt "reanimieren"?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstverständlich ist das möglich! Es gibt verschiedenste Möglichkeiten Neugeborene zu reanimieren. Es kommt immer darauf an aus welchem Grund das Neugeborene zB nicht mehr atmet bzw das Herz nicht mehr schlägt.

Sowas fragst Du am besten einen Facharzt - davon abgesehen stimme ich anderen zu, dass es wenig Sinn macht, ein Wesen zu reanimieren, um es selbst und die Angehörigen lebenslang zu quälen.

jedes kind wird unmittelbar nach der geburt von arzt oder hebamme auf seine lebensfrische hin untersucht und dazu nach dem apgar schema beurteilt, ist die atmung unzureichend und der herzrhythmus zu langsam, wird das kind wiederbelebt! anders wäre es unmenschlich....

Wenn ein Mensch stirbt und das Leben läuft nochmal in Schnelldurchlauf ab, ist das immer komplett?

Wenn ein Mensch stirbt und das Leben läuft nochmal in Schnelldurchlauf ab, läuft das Leben immer in Zeitraffer von Geburt bis zum Tod ab oder gibt es auch Fälle wo nur bestimmte Situationen z.B. aus dem letzten 5 Jahren vorkommen?

Beispiel

Person A wurde am 1.1.1990 geboren und starb am 31.12.1999 und das Leben läuft nochmal in Zeitraffer ab, aber nur mit bestimmten Situationen:

09.03.1906

27.12.1929

28.03.1963

19.11.1976

27.03.1980

25.10.1980

18.05.1984

10.08.1991

14.06.1994

23.11.1996

Kann das Unterschiedlich sein?

Möglichkeit A: Komplettes Leben von Geburts bis Tod

Möglichkeit B: Bestimmte Situationen in Leben z.B. 10 verschiedene Situationen.

Möglichkeit C: Teile aus dem letzten 5 Jahren.

usw.

...zur Frage

Erbe bei Tod des Vaters vor Geburt?

Wenn der Vater eines Kindes stirbt, bevor dieses geboren wurde, ist es dann trotzdem der Erbe?

Uns ist das nicht passiert aber es interessiert mich einfach.

...zur Frage

Welches Bäumchen pflanzt man zur Geburt?

Es gibt doch den Brauch ein Bäumchen zu pflanzen, wenn ein Kind geboren wird. Was für einen Baum pflanzt man denn, gibt es da auch bestimmte Bräuche oder ist das egal?

...zur Frage

Kann Kind eingebürgert werden und doppelte Staatsbürgerschaft erhalten?

Folgende Situation:

Das Kind wurde 2008 in Deutschland geboren. Beide Eltern (in Deutschland lebend seit 2004) hatten damals und haben bis heute ausschließlich die russische Staatsbürgerschaft.

Zum Zeitpunkt der Geburt hatten die Eltern noch nicht lange genug in Deutschland gelebt, als dass das Kind die deutsche Staatsbürgerschaft hätte erhalten können. Das Kind hat daher ebenfalls nur die russische Staatsbügerschaft.

Gibt es für das Kind die Möglichkeit, die deutsche Staatsbürgerschaft zu erhalten und die russische beizubehalten?

...zur Frage

Ab wann bekommt man ganz genau Kindergeld?

Hängt das vom Tag der Geburt ab? Bekommt man z. Bspl.Kindergeld für März, wenn das Kind am 25.3. oder 30.3. geboren wird?

...zur Frage

Unterschied zwischen Plötzlicher Kindstod (SIDS) und ALTE?

Bei einem Kind das einem Atemaussetzer grade noch rechtzeitig 'erwischt' bzw reanimiert wurde heißt es ja ALTE (Acute Life Threatening Event)

Aber was ist denn wenn ich das Kind nicht rechtzeitig reanimieren konnte weil ich es zu spät bemerkt habe. Heißt es dann SIDS obwohl das Kind doch im ALTE Zustand war??? Falls ich es doch hätte rechtzeitig reanimieren können heißt es wieder ALTE?

Aber mir wurde widerrum erklärt das SIDS ein Zustand ist der nicht positiv reanimierbar wäre egal wie schnell man mit der Wiederbelebung sei.

Aber wenn ich das Kind im ALTE-Zustand zu spät finde und es stirbt und man laut Obduktion nichts findet heißt es dann wieder SIDS?

Bitte kann mich jemanden mit den Begriffen aufklären. Haben SIDS und ALTE nicht evtl denselben Ursprung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?