Kind steht immer wieder heimlich auf. Was tun?

4 Antworten

und Powern sie aus.

Sowas führt oft zu Überdrehtheit.

Versucht mal, die Tage mit weniger Action zu gestalten, Action hat sie schon im Kindergarten. Lasst den Mittagsschlaf aus, die wenigsten Kinder machen mit vier Jahren noch einen.

Bei der Oma ist das Beschäftigungsprogramm wahrscheinlich meistens entpannender, deshalb klappt es dort mit dem Schlafen.

2

Bei oma hat sie meist noch mehr Action als zu Hause da da der reinste Zoo herrscht und es nie ruhig ist. 

0

Abends nur was Leichtes essen lassen (Kartoffeln liegen schwer im Magen), das Zimmer gut abdunkeln.

Dein Kind kommt nicht zur Ruhe. Unternimm nicht so viel und schalte bewusst Ruhepausen ein vorlesen ruhig spielen etc.

2

Auch das machen wir mit ihr. Aber meist will sie das gar nicht. Ganz im Gegenteil dann fällt ihr dies ein und jenes ein was sie jetzt machen möchte und man braucht mehrere Anläufe um ihr konsequent klar zu machen das wir jetzt eben mal für eine halbe Stunde sitzen bleiben und uns in ruhe ein Buch ansehen damit sie auch wieder runter fährt. 

0
71
@ViolentSoul

Du bestimmst den Tagesablauf, nicht dein Kind. Kinder brauchen sichere Eltern.

0
2
@violatedsoul

Nein heißt es nicht. Es heißt wie sind auf dem Spielplatz und zu hause wird erstmal ein Gang runter gefahren es wird sich ein Buch geholt und ihr fällt statt sich darauf ein zu lassen immer was anderes ein und kann selbst nicht abschalten. Ich versuche dann ihre Aufmerksamkeit aufs Buch zu lenken und vor allem zu erreichen das sie auch mal ne weile sitzen bleibt um runter zu fahren. Das alles ist nicht mal das Problem . Das haben wir ja im griff.

es geht einfach nur darum das sie müde ist. Tagsüber übermüdet ist aber sie abends gern aufsteht und früh immer wieder wach wird und das zu solchen Zeiten das ich mich frage warum?

0
47
@ViolentSoul

..........es wird sich ein Buch geholt und ihr fällt statt sich darauf ein zu lassen immer was anderes ein und kann selbst nicht abschalten

Wenn sie sich nicht auf etwas konzentrieren kann und ständig in Action ist /sein muss, sollte auch mal in Richtung ADS geschaut werden. Ich weiß, dass sich viele aufregen, wenn man das sagt. Aber nachgewiesenermaßen ist es für das Kind selbst am Anstrengendsten, nicht zur Ruhe zu kommen. Deshalb braucht es dann Hilfe.

1

Ob man einen Hund wohl in einem 6-Personen Haushalt verstecken kann?

Ich hätte so gerne einen Hund (einen Border Collie), aber darf keinen haben von meinen Eltern aus. Deshalb überlege ich mir ob ich mir heimlich einen kaufen soll und ihn dann verstecken soll. Ich kann heimlich mit ihm Gassi gehen und er kann ja in meinem Bett schlafen. Hundefutter würde ich auch heimlich kaufen. Meint ihr das wäre möglich?

...zur Frage

Freundin ist mit der Beziehung überfordert?

Hallo zusammen,

die momentane Situation in der Beziehung mit meiner Freundin macht mich extrem fertig.

Zur Vorgeschichte:

Wir lernten uns kennen, hatten ein Match aber ich lies es ruhig angehen und machte ersteinmal nichts. Irgendwann war die neugierde so groß das ich ihr geschrieben habe.

Wir verstanden uns auf anhieb gut, tauschten uns über Hobbys, etc aus.

Leider konnten wir uns nicht sofort sehen, ich war beruflich/privat sehr verplant. Sie hatte verständnis dafür.

Dann klappte es spontan, Samstagabend fast, schon nachts. Wir liefen durch die Stadt unterhalteten uns gut und nach 3 Stunden verabschiedeten wir uns.

Eine Woche später sahen wir uns Samstags wieder auf einem Event in der Stadt. Verbrachte mit ihr und ihrer Freundin den Abend.

Letzten Freitag dann, ging ich zu ihr. Wir kauften etwas zu essen ein, kochten zusammen und haben dann noch ein bisschen TV geschaut und sind dann ins Bett. Wir kuschelten, alles war wunderschön. Sie stand um 4 Uhr auf, ich kurz danach, als sie fertig war hab ich sie noch zur Arbeit gefahren und ich ging dann nach Hause.

Am Samstagabend habe ich sie abgeholt und wir gingen zusammen im Ort auf ein Fest. Ich stellte sie meinen Freunden vor, alles schien zu passen. Haben etwas gegessen, getrunken und gelacht.

Sie übernachtete dann bei mir. Am nächsten Morgen nach langem kuscheln sind wir aufgestanden und ich habe sie nach Hause gefahren.

Wir verabredeten uns auf den Mittag an den Baggersee. Sie ging mit der Freundin ich habe gesagt ich würde nach kommen.

Dumm wie ich bin, bin ich eingeschlafen und habe ihre Nachricht zu spät gelesen.

Wir haben uns dann auf einem Fest getroffen und haben etwas zusammen gegessen.

Dann merkte ich schon das sie recht ruhig war, ja klar ich habe sie schließlich versetzt. Hab mich dann entschuldigt. Wir verabschiedeten uns.

Gestern Morgen, habe ich ihr geschrieben habe aber den ganzen Tag keine Antwort bekommen.

Ich weiß das sie zurzeit alleine in der Abteilung arbeitet und sie auch

noch diese Woche umziehen will. Dementsprechend ist sie sehr gestresst.

Ich habe ihr meine Hilfe beim Umzug angeboten. Die hat sie auch

angenommen.

Abends schrieb ein von ihr Freund über ihr Handy mir das alles zuviel ist und ich sie mit meiner art kaputt mache.

Seit dem steht bei mir alles Kopf.

Ich habe noch nichts zurück geschrieben. Ich weiß gar nicht was. Habe angst alles was sich schon aufgebaut hat zu verlieren.

Soll ich abwarten und ihr Zeit geben, in der Hoffnung das sie mir nochmal eine Chance gibt?

Bei mir ist alles völlig wirr, ich kann nachts nicht schlafen und meine Arbeit bleibt auch liegen. Ich bin mit den Gedanken bei ihr und versuche zu verstehen. Aber ich verstehe gar nichts.

Es ist meine erste Beziehung und ich hab versucht alles richtig zu machen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruss

...zur Frage

Wir lieben uns doch dürfen nicht zusammen sein?

Hallo Leute, als erstes ich bin ein Türke sie ist eine Türkin. Meine Nachbarin ist sehr hübsch viele in meiner Gegend schwärmen von ihr.  Am meisten mein bester Freund. Aufjedenfall meine Nachbarin und ich sind wie Geschwister aufgewachsen, wir waren ständig zusammen gewesen.( damit meine ich, dass wir zusammen gegrillt haben mit der Familie, oder das wir ständig die besucht haben die uns auch, als Kind haben wir zusammen im Park gespielt.) Ich mache seit dem ich 14 bin Fitness​. Habe es immer durchgezogen. Mitlerweile sind wir beide 19. Nach der Zeit hat meine Nachbarin auch interesse am Fitness​ gehabt. Also haben wir zusammen Sport gemacht.

 Ihre Eltern wussten es zwar nicht aber sie würden eh nichts sagen nur ihr grosser Bruder. Als ob das nicht reichen würde haben wir angefangen uns zu lieben. Wir sind seit seit 1 Monat zusammen. Vor 1 woche sind wir zusammen in die Moschee​ gegangen haben heimlich einen Imam nikah gemacht. Das ist eine Verlobung in der Moschee​ aber das haben wir extra heimlich gemacht damit keiner es weiss und damit das nicht haram ist wenn ich sie küsse oder so. 

Gestern waren ihre Eltern nicht zu Hause und ihr Bruder hätte eigentlich bei einem Freund übernachtet. Also war ich bei meiner Nachbarin(Freundin). Wir haben in ihrem Zimmer einen Film geschaut um 22 uhr. Wir lagen in ihrem Bett ich lag oberkörperfrei.( weil ich schlafe immer oberkörperfrei). Nach der Zeit lag sie halb auf mir.( ich lag auf meinem rücken. Sie lag mit dem Bauch halb auf mir dass sie den Film noch sehen konnte. Meine Hand war auf ihrem Nacken. Hatte sie die ganze zeit masiert ab und zu war meine hand in ihrem Rücken zwischen durch in ihren Haaren. Immer so weiter sind wir eingeschlafen. Ich weiss nicht wie aber meine hand war in ihrem BH. 

Aufeinmal nachts kommt ihr Bruder nach Hause. Macht die Zimmertür von meiner Freundin auf weil wir vergessen hatten den Fernseher auszumachen und erwischt uns. Wir waren beide da noch am schlafen. Ich bin aufgewacht habe ihren Bruder rausgerufen. Ich wollte ihm das alles erzählen er hat mich dann aufeinmal geschlagen ich hätte den eigentlich ausnocken können habe ich dann aber nicht er hat mich blutig geschlagen( wir waren da auf der Straße .) Ich bin dann nach Hause gegangen.

 Am nächsten Tag meine Freundin sieht dass ich nicht mehr neben ihr bin. Findet meinen T-Shirt. Was ich ausgezogen hatte ruft mich an ich bin nicht dran gegangen. Sie hat einen Schlüssel für meinen Zuhause sie kommt gleich bestimmt nach Hause. Was kann ich meiner freundin am besten als Ausrede nehmen. Weil wenn ich sage dein bruder hat mich geschlagen redet sie nie wieder mit ihrem Bruder. Bitte helft mir schnell

...zur Frage

Klassenfahrt- Mit Freundin in einem Bett schlafen

Hallo Leute, morgen fahre ich auf Klassenfahrt und habe eine Frage. Unszwar ist meine Freundin in meiner Klasse und natürlich wollen wir gerne in einem Bett schlafen. Das dies verboten ist , ist klar , aber wenn ich es heimlich machen würde , dürfen die Lehrer mich dann nach Hause schicken?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Nackt schlafen als Junge (Selbstbefriedigung)?

Hallo Leute ich wollte mal ausprobieren nackig schlafen. Was passiert wenn man nach dem sb einen Orgasmus hat ? Sollte man am nächsten Tag das Bett wechseln. Hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Kurzzeitige Halluzinationen und Schlafwandel kurz vor/nach dem Einschlafen.... Ursache?

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ich stelle jetzt hier mal eine Frage, die mich persönlich betrifft und dessen Auswirkungen mich tierisch nerven...

Nicht immer, aber oft genug, vermutlich mindestens jeden zweiten Tag, bilde ich mir irgendetwas ein und schlafwandle sogar kurz nachdem ich eigentlich schon mehr oder weniger eingeschlafen bin.

Ich lege mich ganz normal ins Bett und alles ist gut und nach ein paar (vielen) Minuten bin ich dann auch mehr oder weniger eingeschlafen. Allerdings kann es manchmal vorkommen, dass ich kurz danach wie in einer Art Trance aufwache und meines Bewusstseins noch nicht vollkommen bewusst (Tatsache haha) bin.

In dieser kurzen Zeit sehe ich in irgendwelchen Schatten irgendwelche Figuren oder Personen. Meistens sind die zwar harmloser Art, aber es nervt dennoch, da ich in dem Moment fest davon überzeugt bin, dass sie da sind und man dann natürlich auch damit einhergehende Gefühle spürt. Es ist wahrlich nicht so toll, wenn man fest davon überzeugt ist, dass der kleine Bruder sich die ganze Zeit schon in der Ecke versteckt hat und jetzt durch das Zimmer schleicht...

Ich brauche dann ein paar Sekunden bis ich realisiere, dass es gar nicht stimmen kann und es nur Schatten sind, aber es ist dennoch sehr beunruhigend und macht in manchen Situationen sogar Angst.

Teilweise beschränken sich diese Erfahrungen nicht auf visuelle "Begegnungen", sondern ich werde manchmal selbst aktiv und spaziere durch mein Zimmer. Meistens ist es dann so, dass ich irgendwo im Zimmer mehr oder weniger aufwache und dann total schlaftrunken wieder ins Bett zurückkrieche.

Ich kann allerdings nicht sagen, ob der Grund des Schlafwandelns die gesehen Schatten sind oder ob ich einfach erst nach einer gewissen Zeit des Schlafwandelns aufwache.

Bis jetzt war es nämlich immer so, dass ich im Zimmer während des Schlafwandelns aufgewacht bin, weil ich zu den Schatten wollte. Es ist manchmal ein wenig krass.

Beispiel:

In 3 Metern Entfernung steht ein Schrank. Ich wache auf einmal kurz vor dem Schrank stehend auf und versuche mit aller Kraft die halboffene Schublade zuzumachen, da es so aussieht als würden da 3 Köpfe drin sein, die raus wollen.

Es ist allerdings nicht immer so krass, aber es passiert mir zu oft. Das Schlafwandeln ist übrigens eher selten und ich kann mit großer Sicherheit sagen, dass das alles passiert, da ich am nächsten Morgen die Resultate meines nächtlichen Schaffens entdecke (z.B. geschlossenes Fenster, das offen war).

Es passiert auch immer nur kurz nach dem Einschlafen und sonst habe ich keinerlei Probleme mit dem Schlafen. Aber das nervt tierisch.

Wisst ihr was die Ursache dafür sein könnte?

Ich will mir hier keine psychische Störung holen.... ;-)

Ich wünsche auch einen schönen Start in die Woche!

((:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?