Kind ständig krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich können solche Symptome psychosomatisch sein.

Aber wenn die Mandeln ständig entzündet sind,  solltet ihr die besser mal raus nehmen lassen um ihr weiteres zu ersparen.

Wie weit der Körper auf die Psyche einwirken kann,  ist bei jedem anders. Hat deine Tochter vielleicht viel Stress und steht unter einem Leistungsdruck? Kann das auf den Körper umschlagen.

Probiert es mal mit autogenem Training oder Muskelentspannung nach Jacobson,  dies sind beides Methoden die auch in Kliniken eingesetzt werden.

Wenn Ärzte körperlich alles ausschließen können,  ist es immer die psyche. Wurde großes Blutbild und Schilddrüse ausreichend untersucht? 

Nein alle körperlich möglichen Sachen wurden noch nicht ausgeschlossen und Leistungsdruck ist es nicht. Das Autogene Training werde ich ihr auf jeden Fall mal vorschlag

0

Ich würde auch erstmal die Mandeln entfernen lassen.
Ich hatte früher auch immer einen Mandelentzündung, dass ich sehr viel verpasst habe in der Schule und zum Teil auch nicht mehr mitgekommen bin.
Außerdem würde ich eine Immunkur empfehlen.
Ich hab vor kurzem selber noch eine gemacht.
Orthomol Immun ist wirklich super dafür.
Gibt es in verschiedenen Formen.

Lass deine Tochter mal komplett durchchecken, großes Blutbild, Schilddrüse, Mangel an gewissen Vitaminen usw.

Wenn das alles ausgeschlossen werden kann, dann könnte es natürlich psychisch sein.

Ihr solltet dem Rat von tahetea folgen. Erst wenn der Mangel an Vitamin D3 und B12 abgestellt ist kann man weiter sehen.

Bei ständigen sich wiederholenden Mandelentzündungen müssen die Ärzte doch mal sagen, dass diese raus müssen.

Da würde ich mir dringend überlegen die Mandeln entfernen zu lassen.

Auf Tuberkulose testen wäre auch sinnvoll.

Vitaminstatus bitte unbedingt überprüfen lassen: sehr wichtig u.a. B12!! (oft verkannt) und Vitamin D (auch jetzt im Sommer)

Was möchtest Du wissen?