kind schreit und hat panik im schlaf

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Tochter hatte auch eine Weile Nachtschrecke und die sind beaengstigend fuer Zuschauer, aber das Kind merkt nichts und kann sich morgens auch nicht daran erinnern.

Am Anfang habe ich versucht, sie aufzuwecken, aber ich kam da gar nicht richtig durch und irgendwann habe ich gemerkt, dass es genauso gut ist, neben ihr auf dem Bett zu sitzen und gar nichts zu tun (oder ein Lied singen, um mich zu beruhigen...).

Da sie tagsueber froehlich und ausgeglichen war, denke ich, dass sie ihre Aengste und Aggressionen unbewusst verarbeitet hat und nichts schlimmes dabei war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Nachtschreckattacken. Meine Tochter hatte sie auch. Manche Kinder haben das in bestimmten Entwicklungsphasen. Wenn dein Sohn tagsüber normal, fröhlich und ausgeglichen ist, dann brauchst du nichts zu machen. Bei uns half es, wenn ich meine Tochter ein Mal hochnahm und wieder hinlegte (auf die Seite, nicht auf den Rücken, --> Lagewechsel). Sie schlief dann auf der Stelle wieder ein und konnte sich am nächsten Morgen an nichts erinnern.

Im Anschluss an diese Phase schlafwandelte meine Tochter manchmal, aber auch das ist im Alter von 9- 10 Jahren vorbei gewesen.

Ich denke, dass sowohl die Nachtschreckattacken als auch das Schlafwandeln etwas mit der Entwicklung des Gehirns zu tun haben. Im Schlaf werden ja die Reize des Tages verarbeitet. Das kindliche Gehirn ist noch nicht ausgereift und mit der Verarbeitung sehr gefordert bzw. quasi überfordert. Achte darauf, dass dein Kind ausreichend Schlaf kriegt; das Gehirn wächst im Schlaf. Wenn dein Sohn ansonsten fröhlich und gesund ist, brauchst du dir keine Sorgen machen. Mit zunehmender Reife verschwinden die Attacken wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dass kommt immer wieder mal vor. Gerade wenn unsere Kleine viel erlebt hat oder andere Neuigkeiten auf sie einstürmen, träumt sie sehr viel und schläft sehr unruhig. Wir hatten auch mal diese Phase in der sie nachts aufgewacht ist und total geweint hat. Am nächsten Tag weiß sie davon allerdings gar nichts mehr. Ich kann Dich beruhigen, dass wird wieder. Bei uns waren es mal 14 Tage in denen sie jede Nacht wach geworden ist und geweint hat. Jetzt, mit 5 Jahren, kommt es nur noch sehr selten vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kenn ich man bekomm ein schreckangst anfall was passiert ist .jetzt ist meist die Phase der Alpträume unterwegs . Da er noch zu klein ist um das zu verstehen reagiert er so . am besten ruhig in den arm nehmen und ihm erklären das es ein traum ist und Mama nimmt den jetzt und schmeisst ihn weg ...irgendwie so , meist klappt das .oder ein alptraumschachtel oder tüte bauen und weg schmeissen . und zusammen hintergehen ggf hinsetzen legen und sagen im ruhigen das dort absolut nichts ist .Auch wenn es zu anfangs schwer ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neilette
02.09.2013, 20:47

Wäre im grunde eine gute idee, aber in diesen momenten ist er nicht wirklich wach und somit versteht er nicht was gerade Realität und was traum ist. Und anschließend weiss er ja von nichts.

0

Ich hatte sowas auch, als ich ungefähr 6 war.. Meine Mutter ist damals mit mir zu einer Kinder Psychologin (hört sich jetzt vllt ein bisschen komisch an) gegangen und die hat herausbekommen, in dem sie Spiele und so mit mir gemacht hat, dass ich wenn ich in der Nacht wach geworden bin, Angst davor hatte, dass jemand einbricht.. Aber erzählt hab ich halt zu hause nie was.. Also vielleicht auch einfach mal zu so jemandem gehen oder zum Kinderarzt, dann hast du wenigstens Gewissheit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Ihn doch Mal ob er vllt. schlecht geträumt hat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neilette
02.09.2013, 20:43

Frage ich ihn am nächsten tag weiss er von nichts und frage ich ihn Währenddessen dann schreit er nur das er es nicht weiss. Frage ich ihn danach ist er so müde das er nicht mehr antworten kann. Habe das schon alles ausprobiert.

0

Was möchtest Du wissen?