Kind mit Doppelstaatsbürgerschaft D/Ö = Pflicht für 2 Ausweise?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, du musst nicht beide Staatsangehörigkeiten beantragen. Scheinbar lebt ihr in Österreich. Da reicht pragmatisch auch einfach die österreichische. Vermutlich machen die Österreicher ebenso wie wir Deutschen keinen Unterschied zwischen Staatsangehörigkeit und Nationalität, wie das in der hinterwäldlerischen Sowjetunion z.B. der Fall war. Also wird die Berechtigung zu einer deutschen Staatsangehörigkeit deines Kindes auch nicht "auffallen" und irgendwie zu einem Problem werden. Die deutsche Staatsangehörigkeit kann dein Kind auch später selber beantragen.

Der einzige grundsätzliche Vorteil, dass jetzt zu erledigen, besteht vermutlich in deutlich geringeren aktuellen Kosten. Später wird das kaum preiswerter werden.

Völkerrechtlich darf man sich wiederum im Ausland nur auf eine Staatsangehörigkeit berufen. Man bekommt also auch nur den Support des Landes, mit dessen Dokument man eingereist ist.

Genau, wir leben in Ö, werden aber wegen der Grenznähe und meiner Verwandschaft sicher oft in D sein. Aber mit dem österr. Ausweis hab ich dann ja für die Kinder gültige Papiere die der deutschen Polizei genügen müssten.

Naja mir wurde gesagt, dass die Ausweisdokumente für das Kind in D eh nur 6 Jahre gültig sind (Kinderausweis bis es 12 ist) - das wären ja dann bis es 12 ist auch schon 2x Kosten für den Ausweis die ich mir so gern sparen würde.

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe.

0
@Anerev86

Also wenn ihr grenznah wohnt, könntet ihr vermutlich auch im nächsten deutschen Ort die Staatsangehörigkeit beantragen. Da man eigentlich bei Aussicht auf Bußgeld dazu verpflichtet ist, als Deutscher auch Ausweisdokumente zu haben, hast du auch wieder mit den Kosten recht. In den ersten lebensjahren muss man glaub ich neuerdings den Ausweis auch alle 2 Jahre erneuern lassen... Jo, dann belass es erstmal beim Ösi-Pass. Nachteile oder Probleme sehe ich praktisch keine.

0
@Atzec

So, habs jetzt tatsächlich schriftlich von der dt. Botschaft - und nicht nur schriftlich, sondern auch zum ersten Mal eindeutig:

Meine Frage ans Konsulat: Muss der deutsche Pass verpflichtend beantragt werden, wenn das Kind einen österreichischen Pass hat und sich auch nur EU-weit bewegt?

Antwort aus dem Konsulat: es ist nicht verpflichtend, dass Ihr Kind auch einen deutschen Reisepass besitzt, Sie können diesen auch zu einem späteren Zeitpunkt beantragen.

Danke für deine Hilfe Atzec!

0

Was möchtest Du wissen?