Kind macht was kaputt ... soll das Kind den Schaden bezahlen!

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Kind zahlen lassen 43%
Schaden selber zahlen 37%
einfach vergessen 18%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Schaden selber zahlen

Falls der Schaden absichtlich verursacht wurde, würde ich einen Teil vom Taschengeld zahlen lassen als Wiedergutmachung und das auch entsprechend erklären. Bei "größeren" Sachen alles zahlen zu lassen find ich bei 12jährigen übertrieben. Wie soll er dann lernen mit Geld umzugehen wenn er Ewigkeiten keins mehr hat?

Es kommt drauf an. Hat das Kind mit dem Taschenrechner einfach nur gespielt oder ist grob damit umgegange, hat es eventuell mit Absicht auf den Boden geworfen etc.? Wenn es wirklich ein Versehen war, sollte das Kind es nicht bezahlen. Wenn es Absicht war, finde ich sollte es eine kleine Wiedergutmachungsstrafe bekommen. Das muss ja jetzt nicht den Wert des Taschenrechners haben, das wäre wohl etwas zu viel.

Kind zahlen lassen

Als Erziehungsmaßnahme könnte man einen Teil vom Taschengeld abziehen.

Autoschaden durch kleinkind

Ein Kind (unter 7 Jahren) verursacht an einem korrekt geparktem Auto einen Schaden, indem es gegen die Türe mit dem Fahrrad fährt. Wer kommt nun für den Schaden auf ?

Gefunden habe ich bereits zahlreiche Beitrage, welche mir aber nicht weiterhelfen, da es jedesmal darum ging, dass das Auto entweder gefahren/falsch geparkt ist und dadurch das Kind bzw die Versicherung der Eltern nicht Zahlen mussten.

Wie ist das nun bei einem korrekt geparktem Fahrzeug ?

...zur Frage

Kind verursacht Schaden im eigenen Haushalt, wer zahlt?

Meine Tochter (11 Jahre) hat einen Schaden in unserem Haushalt (zur Miete) verursacht. Sie war wütend und knallte ihre Zimmertür zu. Nun ist die Zarge kaputt und die Tür kann man nicht mehr schließen. Müssen wir den Schaden selber tragen oder muss die Versicherung einspringen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Autoscheibe einschlagen? Wer haftet?

Hallo, ich habe gerade ein Video gesehen das es Eltern gibt die Ihre Kinder im Auto in der Prallen Sonne drinnen lassen und auch absperren. Meine Frage ist eigentlich wenn ich so ein Fenstern einschlage, und das Kind retten würde, wer haftet für den Schaden eigentlich? Ich? weil ich das Fenster kaputt gemacht habe oder gibt es dafür wieder so ausnahmen? :)

...zur Frage

beddua an den eigenen vater?

was passiert wenn das eigene kind an den vater beddua macht aus wirklich errnsten gründen zb. das kind ist 17 jahre alt und der vater macht schlimmes zeug und dadurch geht die psyche des kindes kaputt oder das kind hat durch den vater einfach seelischen schaden 

...zur Frage

Tagesmutter: wer haftet, wenn das Kind etwas anstellt

Hallo! Ich hätte gern gewusst, wie die rechtliche Lage in folgendem Fall wäre: wenn ich mein Kind zu einer Tagesmutter gebe, einen festen Vertrag mit ihr habe (was sicher unwichtig wäre) und mein Kind etwas kaputt macht in ihrer Wohnung oder ausserhalb der Wohnung, wer haftet für den Schaden? Mir erklärte sie, dass ihre Versicherung nur haftet, wenn mein Kind ausserhalb der Wohnung etwas beschädigt, das NICHT der Tagesmutter gehört. Würde meine Kleine aber beispielsweise das Auto der Tagesmutter mit einem Schlüssel zerkratzen, aus Versehen, denn Kinder tun so etwas ja nicht böswillig (so war ihr Beispiel), müsste ICH für den Schaden aufkommen. Ist das in Ordnung? Meiner Meinung nach verletzt SIE doch ihre Aufsichtspflicht in dem Moment, sonst würde doch so etwas gar nicht passieren können! Warum sollte ich denn dann dafür haften? Wenn sie beispielsweise eine Vase in der Wohnung der Tagesmutter runterwirft, müsste auch ICH dafür zahlen. Wenn sich die Frau jedoch um mein Kind kümmern würde, dafür wird sie ja auch bezahlt, würde es doch gar nicht dazu kommen. Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit so einer Situation?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?