Kind krank - Hund muss Gassi - wie macht ihr das?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dann bleibt ein Elternteil beim Kind und der andere geht mit dem Hund ;-)

Wäre normal g

geh mit dem Hund kurz vor die Tür. Das Kind ist nicht ewig krank und jeder Hund kann mal 1-2 Tage auf ausgiebige Spaziergänge verzichten...gute Besserung

Kommt drauf an wie alt das Kind ist und wie krank. Wenn es schon ein wenig älter ist wird es eine halbe Stunde auch alleine asuhalten. Kleiner würde ich da nicht einfach so alleine lassen. Frag doch mal eine Freundin oder Kinder aus der Nachbarschaft ob sie nicht vielleicht eine Runde mit dem Hund gehen könnten

Dann geht der Hund mal nicht ne Stunde raus, sondern nur mal zum Pipi machen. Braucht der Hund mehr Bewegung, den Nachbarn oder das Nachbarskind bitten mit dem Hund zu gehen. Geht der Hund nicht mit, weil er zu eigen ist ;) dann einfach die Nachbarin bitten kurz auf das Kind aufzupassen-für eine halbe Stunde.

kommt drauf an wie alt und wie krank das kind ist... kann niamnd anderst auf das kind aufpassen oder mit dem hundii laufen?? zum beispiel omii oder opii die mahcen das doch sicherlich gerne...

haste nicht ne freundin, familie, bekannte, nachbarin zum babysitten oder hund rausgehen? notfalls mit hundnur 10min runde machen... ausnahmsweise...

Familie, Freund, Hundesitterdienst, Tierheim anrufen und um Hilfe fragen vielleicht wissen die jemand der einen Gassidienst anbietet.

Du hast bestimmt eine Mutter, die auf ihr enkelkind gerne aufpassen tut, einfach fragen =)

Was hast Du denn sonst gemacht? 21:27 Uhr, war Dein Kind sonst mit Gassi? o.O

Entweder einen Nachbarn fragen,auf das Kind aufzupassen,oder mit dem Hund zu gehen.Kein Problem.

Was möchtest Du wissen?