Kind isst Seife um nicht in die Schule zu müssen. Warum macht er das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke mal das jemand oder irgendetwas ihm in der Schule schwer zu schaffen macht. Die Eltern sollten sich mal mit ihm in Ruhe darüber unterhalten und mal ein Gespräch mit der Klassenlehrerin führen. Die bekommt ja mit wenn er in der Klasse gemobbt und ausgegrenzt wird. Vielleicht hat die Schule auch einen Psychologen an der Hand, der da behilflich sein könnte. Wenn die Schule nicht weiterhelfen kann, dann sollten die Eltern mal zum Jugendamt gehen. Die haben viele Ärzte und Therapeuten an der Hand, die ihm mit Sicherheit weiterhelfen können.

Hallo,

woher weiss ein 11Jähriger, dass man von Seife krank wird? Das weiß ja nicht mal ich.

Es gibt vermutlich ein Problem in der Schule. Wenn der Junge gute Noten hat, dann kann es nicht an Überforderung liegen, aber vielleicht ist er intelligent und unterfordert. Ein Gesprächm mit der Lehrerin würde evtl. Auschluß geben.

Es kann auch andere Gründe, wie z.B. Mobbing geben.

Am besten Vertrauenspersonen informieren - das kann schlimme Auswirkungen haben. Er braucht bestimmt auch Unterstützung, denn es muss ja einen Grund geben, warum er nicht mehr in die Schule gehen möchte. Vielleicht hilft es auch, dir Rat von der www.nummergegenkummer.de zu holen. Die bieten auch Internetberatung an. Alles Gute!

wen jemand gute noten schreibt aber trotzdem nicht in die schule will dann heist das meistens das er da unzufrieden ist.

es kann sein das er in der schule gemobbt wird.

Vielleicht hat er keine Freunde?

Vielleicht wird er gemobbt weil er gute Noten kriegt

Das macht er nicht umsonst, es gibt Probleme in der Schule. Klären !!!!!

Woher sollen wir das wissen? Sigmund Freud ist tot. Frag den Bub einfach. Nicht uns.

Was möchtest Du wissen?