Kind in der Wohnung rauchen lassen?

13 Antworten

Ein 14jähriger sollte überhaupt nicht rauchen. Aber du bist auch ein denkbar schlechtes Vorbild, das muss ich so sagen. Wieso rauchst du in der Wohnung und verpestest dort die Luft, wo sich dein Sohn aufhalten muss?

Davon abgesehen denke ich, es handelt sich hier schlicht und einfach um eine Trollfrage. Vor einer Stunde hast du noch behauptet, du arbeitest in einem Sushi-Restaurant, und jetzt bist du angeblich arbeitssuchend. Wenn du schon meinst, du musst trollen, solltest du wenigstens darauf achten, dass deine Fragen auch zusammen passen.

Ich bin mal so nett und stecke dich nicht in meine Trollschublade.

Anstatt deinem Sohn Verbote und Sanktionen zu erteilen, empfehle ich dir, bei dir selbst anzufangen und mit dem Rauchen aufzuhören.

Ob drinnen oder draußen: Rauchen unter 18 Jahren ist vom Gesetz her eh nicht erlaubt.
Gut (oder besser schlecht), das kann eh nur beim Verkauf von Zigaretten kontrolliert werden.
Raucht zuhause ein Erwachsener, lässt sich nicht verhindern, dass ein Jugendliche damit anfängt.

Solange du vor seinen Augen qualmst, wird er - verständlicherweise - nicht einsehen, damit aufzuhören.

"Ich bin mal so nett und stecke dich nicht in meine Trollschublade"

Du bist zu gut für diese Gutefrage-Welt.

0
@derdorfbengel

Hatte heute morgen einen Spritzer *binmalnett* in meinem Wasser ;)

1

ist natürlich schwierig, da du selbst raucher bist und somit ein schlechtes vorbild.

meine mutter ist starke raucherin, vater und bruder rauchen nicht. habe selbst mit 14 angefangen und meine mutter hatte wenige argumente dagegen. durfte bis 16 nur zu hause rauchen, damit das zumindest halbwegs kontrolliert bleibt.

ist auch ein weg, erst gar nicht damit anfangen ist aber noch besser.

Wieviel muß ich akzeptieren?

Frohes neues Jahr an alle hier. Ich würde gerne mal wissen, wieviel ich mir "bieten" lassen sollte. Vorweg: Ich rauche(ich weiß es ist ungesund aber ich tue es). Wir haben über Weihnachten Besuch von meinem Sohn,Frau und Enkel gehabt. Für mich ist es völlig ok und selbstverständlich nicht im Raum zu rauchen wenn mein Enkel oder meine Schwiegertochter da sind. Gehe normalerweise raus. Leider war es bei uns so kalt das ich nur in einen anderen Raum gegangen bin, die Tür geschlossen und das Fenster geöffnet war. Mein Sohn sagte mir nach Weihnachten, sie müßten wohl eher nach Hause fahren da seine Frau den Rauchgeruch nicht ertragen könnte und einen Asthmaanfall gehabt hätte. Wir haben nur eine Wohnung, und somit hätten wir diesen "Anfall" hören müssen(war aber nicht). Ich verstehe ja das sie rauchen ablehnt, aber muß ich mich total nach den Vorstellungen meiner Schwiegertochter richten, in meiner eigenen Wohnung? Oder sollte ich auf Besuch verzichten? Sie toleriert es nicht mal in der freien Natur, auch nicht von evtl. Freunden die auch rauchen. Ich würde gerne andere Meinungen hören, da ich zur Zeit ziemlich ärgerlich bin. Noch als Nachtrag: Sie spricht nicht persönlich mit mir darüber, es wäre nicht ihre Aufgabe. Mein Sohn steht leider immer dazwischen(Dem ist rauchen egal) Danke schon mal für andere Meinungen Christa

...zur Frage

6 jährige will rauchen

Meine Tochter ist ganz heiss auf Zigaretten. Sie sie gerade mal 6! Das ist doch nicht normal, dass eine 6 jährige rauchen will? Okay, ich rauche selber und das gern - also bitte keine Kommentare. Ich habe sie schon erwischt, als sie auf der Strasse brennente Kippen, die andere wegeschmissen haben, gesammelt hat und sich in den Mund gesteckt hat. Natürlich habe ich ihr es sofort weggenommen. Aber sie ist ja auch mal allein unterechs, ich will nicht wissen, was sie da macht. Zu Hause hat sie auch schon mal zigraretten in den Mund gesteckt und daran genzogen. natürlich kalt, ich lasse ja kein Feuerzeug liegen, seiddem ich weiss, dass sie rauchen will. neulich hat sie mich richtig angebettelt: ,,Mama, nur einmal richtig, bitte..." Das Gedrängel ging mir echt auf die nerven. Aber ich kann doch einer 6 jährigen keine Zigarette anstecken! Habe echt schon überlegt, ob ich ihr mal eine gebe. damit sie mal Ruhe gibt. Wie schnell werden Kinder denn süchtig? Nicht schon nach 2-3 Ziggis? Ich denke, wenn ich ihr es weiter verbiete, macht sie es heimlich. Sie sieht es ja bei älteren freunden .

...zur Frage

Ich mag mein Leben, doch es ist irgendwie auch langweilig? Ich kiffe, trinke etc. nicht, tue ich überhaupt das richtige?

Zu allererst bin ich unendlich dankbar, dass ich so ein Leben führen kann. Ich treffe vlt. nur 1-3 Mal in zwei Wochen mit Freunden und habe nicht wirklich ein Hobby. Doch manchmal wenn ich ehemalige Mitschüler sehe, denke ich, ich verpasse so vieles. Sie rauchen zwar und hängen bis 2 Uhr morgens draussen und tuen Sachen, die für einen 15 Jährigen inakzeptabel sind, aber ich glaube sie erleben Sachen, die man später gerne erinnern wird. Man sagt, man sollte die Jugend geniessen, die Jugend ist eine Vorbereitung auf das Erwachsenleben. Das Problem ist, ich denke mein Leben ist so langweilig. Nicht das ich rauchen möchte, aber ich kann mich nicht vorbereiten, wenn ich zu Hause bin und Netflix gucke. Da möchte ich lieber rauchen und bis um 2.00 Uhr draussen sein. An die ''Fckboys/Knaken'', wie findet ihr euer Leben, schipft eure Mamis nicht, wenn ihr so spät nach Hause kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?