Kind (fast 2) erbricht sobald es weint

7 Antworten

Hallo, so wie Du es schilderst sage ich einfach - kein Problem. Mein Sohn (3) war auch so. Überwiegend erbrach er kurz nach den Mahlzeiten...irgendwann machte es ihm sogar Spaß...weil ich dann rannte um Tücher zu holen oder ihn wechseln musste. Unser Doc sagte, dass sei ok wenn er weint, hustet oder Schnupfen hat - ja sogar wenn er extrem lachte kam es hoch. Die Muskelkontraktionen würden den Magen "drücken" und somit ein Erbrechen auslösen - vorstellbar wie ein "Faß welches überläuft". Ich habe zukünftig nicht soooo stark darauf reagiert und bin gelassen geblieben. Nach einiger Zeit hat sich alles eingestellt - und nun "vermisse" ich es lach Nein - war ein Scherz. Ach ja, nachdem er nach Mahlzeiten bergeben hat, gib ihm nihct gleich wieder was zum Essen - nur weil Du meinst, dass der Magen leer sei - dem ist nicht so und wenn er Hunger hat, dann meldet er sich schon. Echt - keine Sorge!

Gruss, Stefan

Das klingt wirklich sehr nach Trotzreaktion. Ich denke, wenn er nicht sowieso dauernd bricht, sondern nur, wenn er was tun soll, was gegen seinen Willen geht, dann spricht das wirklich für eine gezielte Reaktion von ihm, so komisch das klingt. Aber Kinder, auch unter 2 Jährige haben da so ihre eigenen Tricks. Meine bricht auch recht leicht, aber immer nur, wenn sie hustet (meist nachts), dann weint sie und bricht. Ist allerdings bei ihr ein Zeichen für einen Infekt. Das scheint ja bei deinem nicht so zu sein. Falls er nicht untergewichtig ist und der Arzt gesagt hat, es ist alles im Normbereich, würde ich mir nicht viel Sorgen machen, sondern versuchen, es so gut es geht zu ignorieren und ihm verständlich zu machen (auch Kleine begreifen schon!!!), warum er dies oder jenes tun muss oder nicht darf. Gott sei dank ist sowas wie so vieles nur eine Phase..... Viel Glück

Bei Oli funktionierts auch übers husten. Er fängt an zu heulen und dann hustet er (aber richtig mit Absicht) und kotzt. Sobald es draußen ist lacht er uns dann an. Richtig frech.

0

Hallo ich denke auch das optimale Hilfe nur der Kinderarzt geben kann ...Und wenn überhaupt so aus der Ferne kann ich mitrt auch vorstellen das dein Sohn sich beim Weinen so hineinsteigert das er halt erbricht.Gefählich finde ich duiesen Aspekt : könnte es sein das das Erbrechen schon ein Mechanismus sein ähnlich wie bei Magersüchtigen oder Brechsüchtigen die das Erbrechen gar nicht mehr abstellen können?

Er kann das schon abstellen. Er macht das nur, wenn er etwas tun muss was ihm nicht gefällt. Tut er sich weh, weint er anderst und spuckt auch nicht.

0
@Diavoletto22

Ja genau das meinte ich -er regt sich auf und steigert sich so rein das er erbricht-soetwas kann schnell zum Selbstläufer werden wenn nichts unternommen wird.

0

Fast Dauerhafte Schmerzen am Helixpiercing..?

Hey ihr lieben :)

ich habe mir vor ca einem halben Jahr ein Helix stechen lassen. Anfangs hatte ich einen Ring drin, hatte ständig schmerzen, bin dann zum Piercer (einem anderen) der meinte es sei total schief gestochen (nich weiter tragisch) & der Ring wäre viel zu eng. So bekam ich einen neuen sterilen Stab.

So diesen habe ich nun auch schon seit 3-4 Monaten drinnen.. aber es heilt einfach nich.. schwillt an bis sogar zum Wildfleisch.. es schmerzt mal mehr mal weniger.. aber sie wollen es nich eher wechseln bis es halt so gut wie komplett verheilt ist. Benutze Octenisept & Betaisadona.. aber sobald es anfängt zu heilen.. kurz drauf schwillt es wieder an :/

bin langsam verzweifelt..

hat jemand noch andere Tipps & Tricks die ich versuchen kann ?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Waschmaschine stinkt. Was hilft?

Hi liebe Leute,

ich bin ein wenig verzweifelt. Meine Waschmaschine stinkt einfach beim Einschalten von Wäsche. Auch die Wäsche Stinkt sobald sie in Berührung mit Wasser kommt (Handtücher, wenn man sie benutzt noch dem duschen.). Ich habe schon alles versucht. Statt Pulver, flüssig Waschgel, ganz normal weichspüler. Reinigen mit 90 Grad in Sagrotan (natürlich ohne Wäsche) auch mit Essig versucht, da ich im Internet gelesen habe, dass gewisse Menge an Essig wohl helfen soll. Auch das Einspülfach komplett gereinigt und jedes 2 mal nach dem Wäsche waschen. Gummi der Waschmaschine geputzt. Alles einfach :-(

Es fängt ja schon an zu stinken, wenn man die Waschmaschine an macht und das Wasser anfängt zu laufen da stinkt es dann schon im Bad.

Hat jemand Erfahrung? Bin dankbar für jede Hilfe.

...zur Frage

Sicherung fällt ständig raus?

Spülmaschine und Boiler teilen sich eine Sicherung in der Küche. Beide Geräte sind etwa ein Jahr alt. Wenn nur die Spülmaschine eingesteckt ist, funktioniert alles. Sobald man den Boiler einsteckt (egal ob Mehrfachstecker oder direkt in die Wand), haut es den Hauptschalter raus und aller Strom ist weg. Das war vor einem Jahr genauso, erst wurde der Boiler erneuert, dann die Spülmaschine, dann war ein Jahr alles gut. Jetzt geht es plötzlich wieder los. Ist das ein Geräte-Problem oder eher irgendwas mit der Elektrik? Danke euch!

...zur Frage

Meinen Welpen stubenrein bekommen oder ihn wieder abgeben?

Hallo brauche sehr dringend Hilfe!!!Habe einen zwergspitz chihuaua Welpen bekommen und habe auch einen freund da er aber ständig in die Wohnung macht leidet unsere Beziehung stark darunter da mein freund genervt ist und ich es auch verstehen kann .. Mir war schon klar das ein kleiner Hund anstrengend sein wird jedoch hat die Züchterin gesagt er wäre stubenrein ist er aber nicht!!Ich weiss auch wie verantwortungslos es ist den kleinen wieder abzugeben aber unsere Beziehung leider so sehr entweder er wird stubenrein wir trennen uns oder er muss weg was ist aber verhindern möchte und das um jeden Preis Der kleine ist mir zu sehr ans Herz gewachsen....Das Problem ist man merkt nicht wann er muss er läuft nicht im Kreis wird nervös oder sonstiges sondern macht einfach ich gehe mittlerweile jede Stunde mit ihm raus gehe auf Rasen warte bis zu 30 min draußen bis er macht doch er will sein Geschäft einfach nicht erledigen!!! Sobald wir wieder drinn sind und ich kaum meine Schuhe aus habe macht er einfach auf den Teppich!! Er will ums verrecken nicht draußen machen egal was ich versuche nachts ist er in seiner Box ich dachte wenn er nicht in seinen schlafplatz machen will wird er sich melden und das tut er auch darauf hin gehe ich direkt raus mit ihm warte hundert Jahre Land und wieder nichts habe ihn sein fast 2 Woche und er hat noch nie draußen gemacht was soll ich tun bitte um Hilfe mein freund stellt mich vor die Wahl und ich will ihn nicht abgeben er ist ein Lebewesen und hat Gefühl:(

...zur Frage

Hund frisst Gras seit ca einer Stunde und erbricht, nur magenverstimmung?

Hallo,

Mein Hund hat in seinem bisherigen jahr noch nie erbrochen oder war irgendwie krank. Heute kam sie mit viel schaum im Mund aus dem Garten, seitdem frisst sie nun die ganze zeit kleine Mengen Gras und erbricht sich kurz drauf. Sind nur kleine Mengen schaum die raus kommen, weiß. Nichts auffälliges, auch kein Durchfall. Ist ein Boxer Schäferhund Mix. 1 jahr alt.

Sie selbst verhält sich normal, rennt im Garten rum, wedelt mit dem schwanz und spielt auch sobald der Ball rollt. Wir haben im Garten nichts giftiges für den Hund und draußen achte ich ständig das sie nichts im Mund nimmt.

Die Not Tierärztin meinte einfach beobachten sofern sie sich nicht komisch oder vergiftet verhält. Kann beim Gras fressen auch irgend ein Getier gewesen sein was beim Hund erbrechen verursacht. Nur sollte sowas nicht schon wieder vorbei sein?

Das ganze ging bisher eine gute Stunde, hat Zwischenzeitlich aber mal ohne Gras fressen getobt und ist dann wieder Gras fressen gegangen.

Jemand derartige Erfahrungen schon gemacht?

...zur Frage

Halte den Hund meines Freundes nicht mehr aus!?

Ich bin ja ein absoluter Hundemensch und habe selbst auch einen Hund, einen gerade mal 1 Jahr alten Sheltie Rüden.

Seit etwa einem Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen, der sich ein Monat vor unserem Kennenlernen einen American Stafford Welpen zugelegt hat. Er ist absoluter Hundeanfänger und ich habe die Entscheidung bis heute nie verstanden, weil er null Erfahrung hat.

Von Anfang an habe ich ihm alle Ratschläge und Tipps zur Erziehung gegeben die ich hatte, aber er konnte sie einfach nicht so umsetzen und war nie richtig konsequent, was bei so einer Rasse zu riesigen Problemen führt. Sein Vater, bei dem der Hund regelmäßig war, ist da noch schlimmer.

Jetzt wohnen wir seit ein paar Wochen zusammen, und ich habe die Schnauze schon so voll von dem Hund. Ich habe ihn sogar schon geschlagen, weil ich völlig überfordert bin.

Er springt jeden an, der vorbeigeht oder vor mir steht, vor Freude, aber viel Freude löst das 30kg Muskelpaket bei keinem „Opfer“ aus.

Sobald er sich unbeobachtet fühlt, macht er irgendeinen Blödsinn (beißt Möbel an, springt auf die Couch oder sogar den Tisch? frisst unser Essen usw). Wenn er nichts kaputt macht, dann macht er zumindest alles dreckig und seine Haare liegen einfach überall, nach einem Tag ist der Boden bedeckt.

Er bedrängt ständig meinen Hund (der grundsätzlich gerne mit ihm spielt aber auch mal seine Ruhe will), sodass meiner ständig gezwungen ist, wegzugehen, und er läuft ihm immer immer wieder nach.

Ich muss ein „Nein“ ständig mit bösem Blick und starker Körperhaltung unterstreichen, weil es ihm sonst völlig egal ist. Manchmal muss man ihn fast anschreien um seine Aufmerksamkeit zu bekommen, denn auch die besten Leckerchen und Spielzeuge sind nicht interessant genug wenn zB jemand direkt an ihm vorbeigehen möchte.

Außerdem kann ich mich kaum auf die gute Erziehung meines Hundes konzentrieren, weil ich ständig schauen muss, dass der Hund meines Freundes nicht durchdreht.

IIn die Hundeschule gehe ich mit beiden Hunden, ich laste sie stundenlang aus und lasse sie im Freien spielen, aber der Staff muss ständig ausprobieren und sobald ich das Gefühl habe er hat etwas gelernt, lässt er sich anderen Blödsinn einfallen.

Ich weiß nicht mehr weiter. Meinem Freund ist das alles viel zu egal bzw empfindet er die Sachen als nicht so schlimm, aber ich kann mit so einem Hund nicht leben. Keine Ahnung wie wir das in den Griff bekommen sollen. Hilfeeee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?