Kind entscheidet Wohnort

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn das kind verstand hat und alles eindeutig ist, ist egal wie alt. es geht um das wohl des kindes und nicht ums gewisssen der eltern. auch wenn das kind 3 ist und immer weider weint, und äußert, es möchte z.b. zu mama. wer hält das kind denn noch fest??? hat doch kein sinn...

Ich glaub ab 14. In dem Alter kann man auch mit Zustimmung der Eltern die Religion frei wählen. Also schätze ich mal, dass das das Alter ist, ab dem man selbstständig Entscheidungen "größerer" Herkunft fällen kann.

Lt. Gesetzt, soweit ich weiß, werden sie ab 8 Jahren angehört. Ich finde aber, man sollte durchaus auch schon früher drauf hören. Was hilft es einem Kind, total unglücklich bei jemandem zu leben, wo es eigentlich nicht sein will und sich nur stumpfsinnig damit abfindet, dass es nicht da sein kann, wo es gerne wäre?

Bis zu welchem Alter gilt die Aufsichtspflicht für Kinder?

Bis zu welchem Alter gilt die Aufsichtspflicht für Kinder ? Sprich ab welchem Alter kann ein Kind für sich selber entscheiden ?

...zur Frage

Ab welchen alter dürfen Kinder entscheiden bei wem sie leben möchten?

Hay ich hab mal ne Frage.

Ab welchen Alter dürfen Scheidungskinder selbst entscheiden, zu welchen Elternteil sie ziehen bzw bei wem sie leben möchten?

LG

...zur Frage

Wie sieht es in einer Jugend-WG aus?

Also hey leute erstmal:) Aus privaten komplizierten "zuhause-Situationen" kanns bald möglich werden dass in eine Jugend-WG in der Schweiz komme (weil ich halt in der Schweiz lebe). Die wird wahrscheinlich von Sozialpädagogen betreut am Tag und es werden (komischerweise) andere Jugendliche in der WG sein. Hier die Frage: weiss jemand von euch Ratgebern vielleicht Bescheid, wie s in so einer WG aussieht? Wie lebt man dort? Gibt es welche Regeln, Auseinandersetzungen zwischen Jugendliche bzw. Betreuer, wichtige Informationen, Tipps wo s gute WGs gibt usw... Ich bedanke mich im Voraus:) LG

...zur Frage

In welchem Alter kann ein Kind selber entscheiden, bei welchem Elternteil es leben möchte?

Das Kind ist 13 Jahre alt. Danke für kompetente Antworten.

...zur Frage

wie kann ich erfahre, wo mein Kind lebt?

Das Problem ist Folgendes: Kindsmutter und ich leben schon lange getrennt. Mehrfach ist sie umgezogen mit unserer Tochter, ohne dass Sie mir eine Adresse nannte. Heute lebt sie mit unserer mittlerweile siebenjährigen Tochter irgendwo in Hamburg. Ich hatte mir gerichtliche Hilfe gesucht, und es gab eine zeitlang alle zwei Woche Umgang mit unserer Tochter, wo ich sie auf einem Supermarktparkplatz abholte, nicht bei denen zuhause. Ich bin sehr sauer über die ganze Situation. Laut Gericht gibt es ein Umgangsrecht, allerdings sagte die Mutter irgendwann, unsere Tochter will nicht mehr zu mir, telefonieren mit der Kleinen hat sie mir verboten. Seit Jahren genauergesagt eineinhalb Jahren passiert gar nichts. Ich hatte so gehofft, dass die Kindsmutter sich nun endlich an die gerichtlichen Vorgaben zum Umangsrecht hält. Doch das erfolgte nur knapp drei Monate. Ich kann mir keinen Anwalt leisten, bzw.wenn ich ehrlich sein soll, ich habe versucht mit der KM zu sprechen, aber es geht nicht. Telefonisch keinen Kontakt und auch auf Mails oder Whatsapp Nachrichten keine Antwort. Ich empfinde das Ganze als sehr eigenartig. Ich bin einfach traurig und überfragt, dass ich so gar nichts von unserer Tochter mitbekomme. Keine Telefonate, keine gemeinsamen Unternehmungen, keine Fotos, keine Infos, man hat sich gegen mich verschworen, und sie geniessen es, dass keinerlei Teilhabe am Leben der kleinen Maus stattfindet. Ich habe mich mit ihr gut verstanden, wir haben gelacht, gesprochen, ich habe ihr gesat, dass Mama und Papa sich zwar nicht mehr liebhaben, doch dass wir beide sie lieb haben. Sie war immer zugänglich, sprang sofort in meine Arme, wenn ich sie abholte. Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr. Das Jugendamt in Hamburg ist mir keine große Hilfe. Ich war dort, ich habe Mails geschickt, Anrufe getätigt, doch die KM sträubt sich gegen Kontakt. Es ist ausser der Trennung nichts vorgefallen, ich habe kein Interesse mehr an meiner Ex, es geht mir einzig und allein um unsere Tochter. Ich habe sie nie aufwachsen sehen, weil ich teilweise nie wusste, wo sie lebt, dass Einzige, was ich immer mal bekam, waren Zahlungsaufforderungen, wenn sich die Kindsmutter Unterhaltsvorschuss geholt hat. Ich kann Unterhalt dementsprechend nur abzahlen. Ich empfinde das als starke Kränkung und bin echt genervt und verwundert. Wem geht es ähnlich, wer kann mir nen Rat geben, ich habe nie Infos beommen, welche Schule sie eingeschult wurde vergangenes Jahr. Ich habe in sechs Jahren nie gewusst, in welchen Kindergarten unsere Tochter ging. Wir waren nie verheiratet. Ich muss mir das einfach mal von der Seele schreiben, in der Hoffnung, dass mir jemand vernünftigen Rat geben kann. Gruß ein Kindsvater...

...zur Frage

ab wann kann das kind selbst entscheiden bei welchem Elternteil es leben möchte

ab wann kann ein kind selbst entscheiden, bei wm es leben möchte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?