Kind aus affäre - kind wird verheimlicht

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich hat er Angst, dass er doch Gefühle für sein Kind entwickelt, oder dass es ihm so ähnlich sieht, dass man es merkt. ich fände diese Situation unerträglich: DICH will er behalten, das Kind nicht haben....

Wenn Du alleine klar kommst (ohne ihn als Vater, und ohne Unterhalt), kannst du sicher auch wegziehen. Du musst keinerlei Rücksciht auf ihn nehmen. Aber wenn dein Kind 18 ist, hat es ein Recht drauf, zu erfahren, wer sein Vater ist.

2

ja ich könnt mir schon vorstellen, das er angst hat vor gefühlen, derzeit verhält er sich doch auffällig. sollte der doch gefühle entwickeln, wie will er das über jahre oder länger durchhalten? ein umzug ist, denke ich, durchaus ratsam, damit er ihr nicht ständig begegnet, denn wir sind nachbarn.

0

kein wunder, dass er komisch ist..... du bist ein "risikofaktor", der sich i-wann vllt. doch zum reden umentscheidet... sein kleinbürgerliches leben und sein image steht auf dem spiel.

ich weiss ehrlich nicht, was ich von euch halten soll..... aber deinem kind machst du auf langer sicht gesehen keine freude, keinen vater zu haben.

2

ja mag sein, das ich für ihn ein risikofaktor bin. aber er kann mir wohl schlecht ein leben lang die füße küssen, oder? ja, aber er will ja ihr kein vater sein oder wollte. derzeit kenne ich seine gefühlslage nicht genau. ansonsten bleibt er halt nur ihr erzeuger. es kann auch ein anderer partner ein sehr guten vater abgeben.

0

Der ist "komisch" weil du eine tickende Zeitbombe bist.

Irgendwann macht´s boooom und seine heile (trügerische) Welt ist futsch.

****um seine familie zu schützen habe ich ihn bei den behörden verschwiegen******

Du prellst dein Kind um seine Rechte um fremde Menschen zu schützen?????

Das Kind ist da,ob es ihm passt oder nicht und diese heimlichtuerei wird nicht auf Dauer gut gehen.

Was ist mit Finanzieller Unterstützung........kann sich der Vater des Kindes zumindest überwinden dich materiell zu unterstützen.

Spätestens im Schulalter wirst du dir jeden Tag die fragen anhören müssen:"Mama,warum habe ich kein Papa"?

Er soll zu seinem Kind stehen,koste es was es wolle.

Alles Gute dir und deinem Kind.

2

Hallo,

naja momentan ist es so, das das kind meinen ex als bezugsperson erlebt. derzeit hat jeder seinen frieden. er mit seiner familie und ich mit meinen kindern. ich komme also gut klar und möchte auch das es so bleibt. was ich dem kind erzähle weiß ich noch nicht. der kindsvater kann eh nicht gezwungen werden sich ums kind zu kümmern. also was soll ich mich da auf die hinterbeine stellen. zudem wag ich es stark zu bezweifeln, das die kleine von dessen familie akzeptiert wird. das wird dann ein spießrutenlauf. also so oder so kein vater. als freund sei es sicher fraglich, ich häng halt noch an ihn so sehr. nur wie gesagt, er wollte kein kind mehr. da denke ich, sind sicher keine gefühle im spiel. aber seine reaktion auf ein foto zeigte mir, das wohl doch gefühle im spiel sind. welcher art kann ich nicht sagen, er sagt ja nix. nur dann wird es wohl schwierig das auf dauer für uns zu behalten. im moment ist unser umgang miteinander etwas gespannt. ich kann nur hoffen, das er nicht einknickt. zudem lässt es sich jetzt auch nicht mehr so einfach ändern. jedenfalls nicht ohne konsequenzen, vorallem für mich. einen umzug halte ich persönlich durchaus für sinnvoll. dann begegnet man sich nicht mehr und kann sein leben leben. aus den augen, aus den sinn. mal schauen was die zeit bringt.

0

Meine Eltern verheimlichen mir was?

Seit 2 Jahren habe ich das Gefühl, dass mir meine Eltern irgendwas verheimlichen. Gestern habe ich im Schlafzimmer nachts meine Eltern reden hören. Ich bin vor die Tür gegangen und habe ein bisschen mitgehört. Es geht um irgendein Kind. Mein Vater hat am Ende nur noch gesagt, ich habe das für unsere Tochter gemacht (also für mich). Diese Worte gehen mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich vermute vielleicht hat mein Vater mit einer anderen Frau ein Kind oder vielleicht haben sie noch ein Kind adoptiert. Letztens hat mein Vater über mein Erbe gesprochen. Darauf hat meine Mutter gesagt, es gibt noch ein anderes Kind, das älter ist. Was soll ich tun, ich hab irgendwie Angst, es zu erfahren, aber ich will es auch wissen. Meine Eltern werden es mir nicht sagen ,sonst hätten sie es mir nicht 14 Jahre verheimlicht.

...zur Frage

Kann man Adopption verheimlichen? BRAUCHE HILFE!

Hallo meine Lieben.. ich hab ein paar Fragen (also eigentlich nur 2 fragen). nämlich:

Darf man ein Waisenkind in Deutschland adoptieren wenn man schon eigene Kinder hat? Und wenn ja, muss man es dem Kind sagen oder kann es auch verheimlicht werden?

Keine Sorge ich hab nicht vor ein Kind zu adoptieren und es zu verheimlichen mich interessiert es nur und ich muss ein Referat darüber halten aber finde im Internet nicht so wirklich viel.. Vielleicht könntet ihr mir ja auch links von Seiten schicken wo das gut erklärt ist...

...zur Frage

Ist ein Boxer als Familienhund geeignet?

Wir überlegen schon länger der Kinder wegen uns einen Hund zuzulegen. "Seltsamerweise" findet unsere kids speziell Boxer süß. Wer hat Erfahrungen mit Boxern in Familien mit kleineren Kinder? Passt das?

...zur Frage

Muss man als Kind ausländischer Eltern mit Deutschen befreundet sein?

Muss man als Kind aus einer zugewanderten Familie mit Deutschen befreundet sein, um als integriert zu gelten?

Ich bin als Sohn tamilischer Eltern aus Sri Lanka in Deutschland geboren, wuchs auch hier auf. Ich habe nicht so viele Freunde, doch die wenigen sind aus verschiedenen Nationen, auch Deutsche.

Muss man eigentlich mit Deutschen befreundet sein. Ich persönlich kenne jetzt nicht außerordentlich viele Menschen mit ausländischen Eltern, die mit Deutschen befreundet sind.

...zur Frage

windel mit 11 jahren?

hey , mich beschäftigt seit tagen eine frage. der sohn meiner freundin ist 11 jahre und  in der pubertät ist er nun auch..  nun hab ich von meiner freundin gehört das er sich zwischendurch eine windel anzieht .. sie meinte er würde sie nicht täglich tragen aber sie hätte ihn nun schon mehrere male dabei erwischt,

ich meine klar die pubertät ist für jedes kind schwierig aber ich hab noch nie gehört das sich ein kind in dem alter windeln anzieht.

er hat auch keinerlei anzeichen das diese sachen damit zu erklären wäre so wie zum beispiel blasenschwäche . und so wie ich es beurteilen kann hat er auch in der familie keinerlei schwierigkeiten.. meine freundin ist  alleinerziehend.

 

weiß denn einer von euch wie sowas sein kann?

 

würde mich wirklich mal interessieren...

 

vielen dank  

...zur Frage

Überzeugen (Christentum)?

Hallo,

ich bin ein Christ und ich weiß nicht ob einige Familirnmitglieder auch "echte" Christen sind. Ich weiß nicht ob ich es bin?

Aber soll ich meine Familienmitglieder versuchen zu überzeugen das sie echte Christen sein sollen? Ich weiß nicht, aber irgendwie möchte ich mit Ihnen darüber nicht reden, aber ich möchte aber das Sie in den himmel kommen.

Was soll ich tun? 

P.S. Bitte nur ehrliche, ernstgemeinte Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?