kind auch authistisch!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Lies dir mal diesen Thread durch:

http://aspies.de/selbsthilfeforum/index.php?thread/1243-der-autismus-code/

Wenn euer Autismus ebenso auf Chromosom 16 codiert ist, liegt die Chance, mindestes ein solches zu vererbben, bei 75%. Nur zu harmlosen 25% müsst ihr ein NT-Kind "befürchten".

Ich hoffe jedoch stark, dass ihr jedes Kind lieben werdet. Auch wenn es entgegen der Erwartung nicht autistisch - also anders als ihr - wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann gut möglich sein, denn die DNA spielt beim autismus eine rolle. es gibt  zwar kein autismus gen, weshalb autismus sich bei jeder person anders ausprägen kann, aber es gibt gene die bei der bildung von autismus eine rolle spielen können und somit könnte es möglich sein, dass euer kind eine form von autismus bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?