Kind 27 Jahre, Studium statt 3 nach 5 Jahren erfolglos beendet. Er wohnt mit Freundin in eigner Wohnung. Muss Vater Unterhalt weiter leisten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, der Vater muss keinen Unterhalt mehr leisten.

Selbst, wenn das "Kind" eine neue Ausbildung beginnen würde oder in eine andere Studienrichtung "einsteigen" würde o. ä... wäre sein Unterhaltsanspruch an die Eltern "verwirkt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, muß er nicht.

Er ist verpflichtet eine Ausbildung zu bezahlen. Wenn die erfolglos abgebrochen wird, braucht er keinen Unterhalt mehr zu leisten.
Dann hat der Sohn ja Zeit genug zu arbeiten und seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?