Kind 2 Jahre möchte Nichts Essen HILFE?

11 Antworten

Hallo gzmpwl,

ja, diese Phase hatten wir auch. Und unsere Tochter war in einem ähnlichen Alter als sie damit angefangen hat.

Wichtig in dieser Phase ist, dass Du deinen Sohn gut beobachtest. Hält er sein Gewicht, oder verliert er es? Wirkt er fidel, oder lethargisch? Sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt darüber, der wird Dir weitere Punkte nennen, auf die Du achten sollst und die wichtig sind zu tun, wenn sich etwas verschlechtert.

Ansonsten kann ich Dir sagen, dass die Phase eine Gewöhnung aneinander ist. Zum einen ist es nicht besonders leicht einzuschätzen, wieviel ein Kind wirklich essen muss. Manche Kinder kommen mit wenig aus und ihre Portionen sind ja ohnehin nicht so groß, wie die von Erwachsenen. Wir haben beispielsweise den Zugang zu Lebensmittel ein wenig erleichtert. Es gab also zusätzlich zu den drei Mahlzeiten noch zwei Zwischenmahlzeiten mit Obst, Gemüse oder auch mal ein paar Cracker. Unser Tochter hat immer wenig davon genommen, aber sie hat was genommen und es hat ihr offenbar gereicht.

Zu den Mahlzeiten kann ich Dir empfehlen, viel auszuprobieren und ihm immer was anbieten. Irgendwann findest Du heraus, was er gerne mag. Kinder verhungern nicht am gedeckten Tisch. Und wenn sie mal eine Woche nur Kartoffeln und Nudeln essen, ist das auch kein Beinbruch (wie schon geschrieben, gepaart mit den Zwischenmahlzeiten). Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder ihr essen gerne aufgeräumt mögen. Suppen und Eintöpfe sind da eher schlecht. Lieber Kartoffeln, Nudeln, Gemüse und die Sauce getrennt. So hat es bei uns dann irgendwann funktioniert.

Ich wünsche die viel Erfolg und liebe Grüße

DatSchoof

Hallo,

das kann eine Phase sein, die manche Kinder eben haben.

Meine kleine Enkeltochter ist schlank und zierlich ( grad 3 geworden). Schon ihr ganzes Leben lang ißt sie wie ein Spatz..........nur immer ein wenig.

Jetzt plötzlich hat sie eine Phase, wo sie ganz normal ißt am Tisch, aber auch nicht alles.

Versuche einfach mal den Speiseplan zu wechseln, biete deinem Kleinen mal mundgerechte Häppchen Obst an, was er selber essen kann. Keine Kekse oder sowas, das läßt den Hunger schwinden.

Trinkt er denn gut? Biete ihm immer was an, das ist wichtig. Oder hast du mal bemerkt, daß er Bauchweh bekommt oder sowas?

Falls es sich nicht ändern sollte, laß ihn mal vom Kinderarzt durchchecken.

Denke auch es ist eben mal so eine Phase.

Mit dem Arzt sprechen worauf man achten soll und wann es gefährlich werden kann.

Ohne ärztliches Wissen habe ich manchmal in dem Alter und auch etwas älter die Nahrung in die beiden Töchter meines freundes "reindiskutiert". Sie haben gar nicht so gemerkt das ich von ihrem Teller gar nichts gegessen habe, sondern es nur so ausschaute. Nach ein paar Tagen hat sich das dann wieder gegeben denn sie wollten ja nicht das ich ihr Gutes essen esse.;)

Das mit dem ausprobieren und auf dem Teller aufgeräumt steht ja schon in der anderen Antwort.

Ein Neffe von mir hat nur Salat gegessen wenn gar nichts gelbes dran war. Gelb war für ihn alles und konnten die ganz jungen Blätter genauso wie Gewürz oder Schnittlauch sein, Hauptsache war kein Gelb.;)

Ich wünsche euch viel Freude an dem Nachwuchs.

Warum ist das eigentlich so, Geschmackssinn?

Warum würde keiner etwas salziges und süsses gemischt essen. Zum Beispiel ein Brötchen mit Salami und Nutella oder so. Ich mein essbar wäre es ja eigentlich. Es würde trotzdem keiner essen, weil es ekelhaft schmecken würde. Aber warum ist das eigentlich so? Hängt das irgendwie mit den Geschmacksnerven zusammen?

...zur Frage

Belegtes normales Brötchen Kalorien?

Hallo,

ich wollte momentan etwas abnehmen und versuche erstmal etwas auf meine Ernährung zu achten. ich wollte mal fragen wie viel Kalorien ein normales Brötchen mit einer Scheibe Käse, 1 scheibe Gurke und 1 scheibe Tomate mit Butter beschmiert hat? Welches man halt so üblich beim Bäcker oder in der Uni oder so bekommt. Ich hätte jetzt so mit 500 Kalorien gerechnet !?

Ich hatte letztens den ganzen Tag keine Zeit etwas zu essen zu kochen da ich erst spät abends wieder zu hause war und habe mir vormittags so ein belegtes brötchen geholt und mittags auch noch mal. Abends habe ich mir dann einen Döner geholt. Erst habe ich gedacht wie ungesund und wie viele Kalorien ich gegessen habe aber eigentlich waren es gar nicht so viele Kalorien und auch nicht so gesund. Ich rechne 2 belegte brötchen mit je 500 Kalorien + einen döner der meistens zwischen 600 und 800 Kalorien hat, bin ich bei 1600 - 1800 Kalorien. Das ist ja vollkommen in Ordnung und ich weiß das das Brot und die Soße und evtl auch das Fleisch vom Döner nicht so gesund sind aber dennoch habe ich Gemüse auf dem Döner, wei auf dem Brötchen, daher war es ja auch gar nicht so ungesund.

Oder liege ich da jetzt falsch

...zur Frage

Untergewicht wie viele Brot essen ?

Wie viele Brotscheiben (mit Salami) sollte man mindestens bei Untergewicht essen?( Abendessen). 58 kg 178 cm 18 Jahre alt. Bis jetzt Ca 1000 kcal gegessen

...zur Frage

Nach Weisheitszahn-OP Brötchen essen?

Geht das? Da wir nur Brot mit Kruste sonst da haben und sonst auch nur scharfe Suppe etc.

...zur Frage

Wieso ist mir immer schwindlig und nehme nicht ab?

Hallo Leute

Ich bin 15 Jahre alt und wiege etwa 57 kg und bin 168 cm gross. Ich treibe regelmässig Sport, mache die Übungen richtig und mein Ziel ist es endlich Muskeln aufzubauen und an Bauchfett verlieren. Ich habe mittlerweile auch angefangen Zucker wegzulassen und mache möglichst vieles auch selbst. Automatisch habe ich aber auch angefangen weniger zu essen und ich weiss nicht ob es vielleicht an dem liegt, aber mir wird ständig schwindlig und manchmal habe ich auch gar keine Kraft mehr um Sport zu treiben. Ich will einfach nicht wieder mehr essen sonst geht wieder alles verloren. Auch während dem Tag tritt das meist ganz leicht vor, besonders wenn ich hungrig werde. Ich will einfach endlich stärker und schlanker werden! Ich weiss auch langsam nicht mehr was ich essen soll....

...zur Frage

Brot,Brötchen oder Toast?

Hey

Möchte noch etwas abnehmen. Esse früh immer Kohlenhydrate in Form von Brot, Toast oder Stulle(mit Salami oder Gauda Käse belegt) natürlich versuch ich davon nicht zu viel zu essen oder sollte ich sowas komplett weglassen und wenn ja, was sollte ich stattdessen essen?

Natürlich sind aauch viel Obst und Gemüse wichtig, aber was ist am besten.

Brot Brötchen oder Toast? (Vollkornbrot und Vollkorntoast)

Habt ihr sonst irgendwelche Ernährubgstipps wie Wasser trinken vor Mahlzeiten?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?