Kind 2 Jahre möchte Nichts Essen HILFE?

11 Antworten

Hallo gzmpwl,

ja, diese Phase hatten wir auch. Und unsere Tochter war in einem ähnlichen Alter als sie damit angefangen hat.

Wichtig in dieser Phase ist, dass Du deinen Sohn gut beobachtest. Hält er sein Gewicht, oder verliert er es? Wirkt er fidel, oder lethargisch? Sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt darüber, der wird Dir weitere Punkte nennen, auf die Du achten sollst und die wichtig sind zu tun, wenn sich etwas verschlechtert.

Ansonsten kann ich Dir sagen, dass die Phase eine Gewöhnung aneinander ist. Zum einen ist es nicht besonders leicht einzuschätzen, wieviel ein Kind wirklich essen muss. Manche Kinder kommen mit wenig aus und ihre Portionen sind ja ohnehin nicht so groß, wie die von Erwachsenen. Wir haben beispielsweise den Zugang zu Lebensmittel ein wenig erleichtert. Es gab also zusätzlich zu den drei Mahlzeiten noch zwei Zwischenmahlzeiten mit Obst, Gemüse oder auch mal ein paar Cracker. Unser Tochter hat immer wenig davon genommen, aber sie hat was genommen und es hat ihr offenbar gereicht.

Zu den Mahlzeiten kann ich Dir empfehlen, viel auszuprobieren und ihm immer was anbieten. Irgendwann findest Du heraus, was er gerne mag. Kinder verhungern nicht am gedeckten Tisch. Und wenn sie mal eine Woche nur Kartoffeln und Nudeln essen, ist das auch kein Beinbruch (wie schon geschrieben, gepaart mit den Zwischenmahlzeiten). Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder ihr essen gerne aufgeräumt mögen. Suppen und Eintöpfe sind da eher schlecht. Lieber Kartoffeln, Nudeln, Gemüse und die Sauce getrennt. So hat es bei uns dann irgendwann funktioniert.

Ich wünsche die viel Erfolg und liebe Grüße

DatSchoof

Hallo,

das kann eine Phase sein, die manche Kinder eben haben.

Meine kleine Enkeltochter ist schlank und zierlich ( grad 3 geworden). Schon ihr ganzes Leben lang ißt sie wie ein Spatz..........nur immer ein wenig.

Jetzt plötzlich hat sie eine Phase, wo sie ganz normal ißt am Tisch, aber auch nicht alles.

Versuche einfach mal den Speiseplan zu wechseln, biete deinem Kleinen mal mundgerechte Häppchen Obst an, was er selber essen kann. Keine Kekse oder sowas, das läßt den Hunger schwinden.

Trinkt er denn gut? Biete ihm immer was an, das ist wichtig. Oder hast du mal bemerkt, daß er Bauchweh bekommt oder sowas?

Falls es sich nicht ändern sollte, laß ihn mal vom Kinderarzt durchchecken.

Bei einem Monat Dauer, ist das ja kein akute Problem. Natürlich kann es eine Phase sein, es kann an den Zähnen liegen etc. Aber, da ich hier nicht den Zustand deines Kindes beurteilen kann, muss ich dir raten, geh zu einem, der es kann. Und das ist der Kinderarzt. Zum einen kann der dein Kind in Augenschein nehmen bezüglich Mangelerscheinungen oder ähnliches. Zum anderen bist du wahrscheinlich nicht die erste mit diesem Problem und er kann dir gezielt Tipps geben.

Ich hatte heute zwei kleine Burger (besteht auch aus Brötchen) und möchte heute Abend nochmal zwei Brötchen essen ist das ok oder zu viel?

...zur Frage

Ist das zu essen am Tag schlecht/gut/zu viel?

Samstag: - Scheibe Brot mit Marmelade - Käsebrötchen + Crusti - Buttergemüse + Hähnchen + Tomatenreis - Ziegenkäse (63g) - 1x Kaugummi - Bisschen Lakritz - 2x kleine Tüten Gummibärchen

Sonntag: - 1x Brötchen mit Marmelade - 1x Apfel - Erdbeeren mit Sahne - Lakritz (ca. 150g-550 kcal) - 2x Brötchen Mit Ziegenkäse (62g)

...zur Frage

Wer weiß wo durch das kommt(Bauch)?

Hallo liebe community Ich habe heute nur ein Brötchen mit Salami gegessen und einen Bananen shake und Wasser getrunken, das ist für mich nicht sonderlich viel. Nur warum sieht mein Bauch dann so aus als hätte ich heute kiloweise in mir rein geschaufelt? Kann mir das jemand erklären? Mein Bauch sieht eigentlich nicht so aus wenn ich nicht so viel esse. Danke für die Hilfe Hier ist ein Bild vielleicht erkennt ja jemand was das sein könnte. Oder ist er einfach nur aufgebläht? Wenn ja wovon kommt das

http://abload.de/image.php?img=img_20180320_184237misae.jpg

...zur Frage

Ernährungsempfehlungen?

Hallo liebe Freunde, ich will eine Diät machen und dafür brauche ich eure vorschläge die ich tun kann. Zuerst, ich bin 17 Jahre alt, 178meter und 83 kilo.

Wenn ich zur Schule gehe, ich esse 2 Brötchen mit Käse und salami, und ich trinke dabei Eis Tee (220ml) .. nach dem Schule, also 4 Stunden später, wenn ich zuhause bin, ich Koche Eier(3-4) und esse dabei 2-3 Brötchen. Und auch trinke dabei ein glass coca Cola. Und dann kommt abendessen. Beim abendessen ich esse 2 brötchen. Genau so mache ich jeden Tag. Wenn ich nicht so mache, ich fühle mich extrem hunger. Also deswegen ich will immer essen. Aber ich nehme tag für tag zu. Ich will nicht zunehmen sondern abnehmen, Könnt ihr mir eure Ernährungsempfehlungen mitteilen, die ich auch machen kann?

...zur Frage

Ich kann viel zu viel essen?

Hallo,
Also ich esse wirklich viel zu viel seit dem ich meine essstörung habe und habe garkeinen sättigungsgefühl mehr. Ich könnte beispielsweise 4 Brötchen essen, ohne satt zu werden. Liegt es daran, das ich mich regelmäßig übergebe? Also ich übergebe mich eigentlich jeden tag seit ca 1-2 monate. Früher also vor ca. 5 Monaten habe ich mich nur 2x in der woche übergeben und hatte noch einigermaßen einen sättigungsgefühl.

...zur Frage

Womit kann man Salami, Käse und co. essen, wenn man auf Brot verzichtet?

Schinken kann ich in Rührei oder Spiegelei einbraten, aber mit Käse und Salami geht das nicht. Ich verzichte jetzt eine Weile auf Brot, Brötchen, Nudeln und Pizza, möchte aber auf Salami und Käse nicht verzichten, weil ich sie liebe. Die Option sie ohne Beilage zu essen lasse ich erstmal. Welche Optionen gibt es noch? Käse Kann man auch bei Aufläufen verwenden, das weiß ich, aber die kann ich nicht jedesmal machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?